abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

VPN Problem seit Glasfaserumstellung
Schlittrix
Rookie
Rookie

Hallo zusammen, 


seit meinem Umzug in ein Haus mit Glasfaser funktioniert meine berufliche VPN Verbindung nicht mehr. 

Die letzten 2 Jahre hatte ich immer DSL, hier gab es mit dem selben Router (Fritz box7530ax, Firmen Hardware ist die gleiche) nie Probleme.
sobald ich mich aber im Glasfasernetz in VPN einwähle, legt er das gesamte Internet am Rechner lahm, lediglich der Laufwerkzugriff funktioniert dann. 
Router wurde bereits zurückgesetzt. 
Versuche ich die Verbindung via Hotspot, funktioniert alles. Liegt also an meinem Netzwerk. 
VPN Client ist: paloalto GlobalProtect

 

bitte um Hilfe! 

7 Antworten 7
MariaK
Moderator:in
Moderator:in

Hallo, das hört sich nach einem IPV4/IPV6 Problem an. Welchen Anschluss hast Du denn und welcher wird von Deinem VPN Anbieter unterstützt?

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes!

Habe einen 100.000er Glasfaseranschluss, die FRITZ!Box wird über ein Glasfasermodem geführt. 
meinst du das mit Anschluss?! 
das Internet läuft über die native IPv6 inkl. Haken bei ipv4 Anbindung über ds-Lite. Wenn ich das allerdings ändere, geht gar nix mehr. 

Also verwendest Du das Glasfasermodem im Bridge Mode? 

 

Ich meinte, ob Du einen IPV6 oder IPV4 Anschluss hast.?

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes!
Schlittrix1
Daten-Fan
Daten-Fan

IMG_7890.png

Ich denke ipv6 (aktuelle Einstellungen), denn wie gesagt, sobald ich hier etwas umstelle, geht nichts mehr. 

JoKrFR
Daten-Fan
Daten-Fan

Habe das selbe Problem seit mein Glasfaseranschluss heute freigeschaltet wurde. Gibt es schon eine Lösung?


@JoKrFR  schrieb:

Gibt es schon eine Lösung?


Ja, ein IPv6-fähiges VPN verwenden, weil die eingesetzte VPN-Lösung nicht mit IPv6 und DS-Lite klarkommt (was aber immer mehr Provider zwangsweise nutzen müssen, da seit 2012(!) alle IPv4-Adressblöcke weltweit vergeben sind).

 

Andere Lösung wäre ein Umstieg in einen teureren Business-Tarif, bei dem Vodafone dann noch eine IPv4 aus dem sich leerenden Bereich zuteilt.


@Schlittrix1  schrieb:

IMG_7890.png

Ich denke ipv6 (aktuelle Einstellungen), denn wie gesagt, sobald ich hier etwas umstelle, geht nichts mehr. 


Ist auch völlig normal - weil dein Anschluss per DS-Lite bereitgestellt wird und du keine öffentliche IPv4 mehr bekommst (ist vertraglich schon seit Jahren nicht mehr geschuldet).

Und PaloAlto kann IPv6 - wenn man denn die notwendige Konfiguration -UND- die notwendigen Lizenzen eingekauft hat -- schönen Gruß an die IT bei dir im Unternehmen, die es offenbar nicht für notwendig hält, ein 25 Jahre altes Protokoll zu unterstützen (IPv6 wurde 1998(!) spezifiziert und ist seit Windows XP SP2 sowie Windows Server 2003 im Produktiveinsatz)...