abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
Aktuelle Eilmeldungen

Blumberg, Bräunlingen, Titisee-Neustadt: Ausfall Internet und Telefonie über Mobilfunk und DSL

TV: Kabelfernsehen wird Mietersache. Jetzt handeln!
Deine Störung ist nicht dabei? Dann nutz unseren Störungsfinder!

Unifi USG erhält keine öffentliche IP für DynDNS
DanielKuhnke
Netzwerkforscher
Netzwerkforscher

Hallo Ihr.

 

Ich nutze einen Glasfaser Anschluss (500MBit) der Vodafone und speise direkt über Ethernet vom ONT das Signal in das Unifi Security Gateway ein.

Entsprechende Zugangsdaten habe ich in der Unifi OS Oberfläche als PPPoE hinterlegt und das VLAN mit 132 angegeben.

Soweit so gut. Internet kommt erfolgreich an.

 

Leider erhalte ich keine öffentliche IP innerhalb des Netzwerkes welche für mich zwingend ist da ich über Dynamic DNS ein lokales NAS im Internet erreichbar machen möchte.

DanielKuhnke_1-1698260183377.png

 

DanielKuhnke_2-1698260199765.png

Sobald ich einen Verbindungstest in der Konfig starte erhalte ich folgende Einträge im Log:

 

Oct 25 20:57:40 USGHaupthaus ddclient[13123]: WARNING: REPLIED: HTTP/1.1 200 OK
Oct 25 20:57:40 USGHaupthaus ddclient[13123]: WARNING: Server: nginx
Oct 25 20:57:40 USGHaupthaus ddclient[13123]: WARNING: Date: Wed, 25 Oct 2023 18:57:15 GMT
Oct 25 20:57:40 USGHaupthaus ddclient[13123]: WARNING: Content-Type: text/plain;charset=UTF-8
Oct 25 20:57:40 USGHaupthaus ddclient[13123]: WARNING: Connection: close
Oct 25 20:57:40 USGHaupthaus ddclient[13123]: WARNING: Vary: Accept-Encoding
Oct 25 20:57:40 USGHaupthaus ddclient[13123]: WARNING: Cache-Control: no-store, no-cache, must-revalidate
Oct 25 20:57:40 USGHaupthaus ddclient[13123]: WARNING: Cache-Control: post-check=0, pre-check=0
Oct 25 20:57:40 USGHaupthaus ddclient[13123]: WARNING: Pragma: no-cache
Oct 25 20:57:40 USGHaupthaus ddclient[13123]: WARNING: Expires: Mon, 26 Jul 1997 05:00:00 GMT
Oct 25 20:57:40 USGHaupthaus ddclient[13123]: WARNING: X-Cache: EXPIRED
Oct 25 20:57:40 USGHaupthaus ddclient[13123]: WARNING:
Oct 25 20:57:40 USGHaupthaus ddclient[13123]: WARNING: ERROR: Address 188.107.xx.xx has not changed.
Oct 25 20:57:40 USGHaupthaus ddclient[13123]: FAILED: updating <dyndnsservername>.de: Invalid reply.

 

Wie zu erkennen ist wird eine öffentliche Adresse 188.107.xx.xx. angezeigt, aber aus mir nicht erkennbaren Gründen durchgeroutet.

 

Habt ihr eine Erklärung?

 

Danke im Voraus

 

Viele Grüße

Daniel

 

 

1 Akzeptierte Lösung

Akzeptierte Lösungen

Du nutzt bei einem Glasfaseranschluss mit hoher Wahrscheinlichkeit DualStack-Lite - du hast also keine eigene öffentliche IPv4, sondern teilst dir eine IPv4 mit vielen anderen Kunden.

 

Das siehst du auch daran, dass deine WAN-IPv4 eine 192.x.x.x ist - das weist klar auf DualStack-Lite hin.

 

Und nur um das klar zu machen: Eine öffentliche IPv4 ist schon seit Jahren kein fester Vertragsbestandteil in Privatkundentarifen mehr. Wenn du zwingend eine öffentliche IPv4 benötigst, geht das leider (vertraglich) nur noch in einem Business-Vertrag oder -wenn du ganz viel Glück hast- auf Kulanz (die dann aber jederzeit auch wieder ohne Vorwarnung zurückgenommen werden kann).

 

Ansonsten: Nutze IPv6 - IPv6 gibt es schon seit 25 Jahren...

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

16 Antworten 16
DanielKuhnke
Netzwerkforscher
Netzwerkforscher

als Nachtrag: ein nslookup ergibt folgendes:

 

C:\Users\<Benutzername>>nslookup <dyndnsservername>.de
Server: one.one.one.one
Address: 1.1.1.1

Nicht autorisierende Antwort:
Name: <dyndnsservername>.de
Address: 188.107.xx.xx

 

Hey Danielkuhnke, 

die IPV4 im IPV6 Tunnel wird hier das Problem sein.
Frage mal bei unseren Kolleg:innen auf Twitter, Facebook oder Whats App nach DS-Lite. 🙂

Dann sollte das klappen.

Alles Liebe
F3lix

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!


Hallo F3lix.

Danke für die Info. Ich nutze kein DSL-Lite sondern Glasfaser!

Welchen WhatsApp Kontakt soll ich nutzen?

Danke im Voraus


Daniel 

Hi @DanielKuhnke,

 

unsere Kontaktmöglichkeiten findest Du hier

 

Dafür finden wir sicherlich eine Lösung.

 

LG Chr1ssy

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes!

Du nutzt bei einem Glasfaseranschluss mit hoher Wahrscheinlichkeit DualStack-Lite - du hast also keine eigene öffentliche IPv4, sondern teilst dir eine IPv4 mit vielen anderen Kunden.

 

Das siehst du auch daran, dass deine WAN-IPv4 eine 192.x.x.x ist - das weist klar auf DualStack-Lite hin.

 

Und nur um das klar zu machen: Eine öffentliche IPv4 ist schon seit Jahren kein fester Vertragsbestandteil in Privatkundentarifen mehr. Wenn du zwingend eine öffentliche IPv4 benötigst, geht das leider (vertraglich) nur noch in einem Business-Vertrag oder -wenn du ganz viel Glück hast- auf Kulanz (die dann aber jederzeit auch wieder ohne Vorwarnung zurückgenommen werden kann).

 

Ansonsten: Nutze IPv6 - IPv6 gibt es schon seit 25 Jahren...

Ihr seid spitze 🙂

 

Habe gerade um die Uhrzeit an der Hotline die Einstellung des Anschlusses von privat auf öffentlich geändert.

Dies sollte nun innerhalb der nächsten 24h mit meinem ONT synchronisieren.

 

Top - ich danke Euch für den Tipp und ich bin froh, dass ich hoffentlich nun eine Lösung habe.

Vor der Aktivierung des Glasfaser-Anschlusses vorige Woche hatte ich das über einen Telekom-Router auch nur über Trick17 (eigenes Internetprofil) erhalten.

 

Schauen wir mal ob die Änderung nun auch in den 24h funktioniert 🙂

 

Und @reneromann 🙂 nun zu deiner Aussage bzgl. IPv6. ich nutze intern nur ipv4 was für mich völlig ausreichend ist. das hierbei die 192.168.0.0.1 als öffentliche ausgegeben wird scheint in Rücksprache mit Unifi ein Bug zu sein. Ipv6 habe ich momentan noch auf meinem Security Gateway aktiviert werde das aber mal mit aktivieren.

 

Viele Grüße

Daniel

DanielKuhnke
Netzwerkforscher
Netzwerkforscher

habe gerade geprüft: ipv6 ist schon standardmäßig an der WAN-Schnittstelle aktiviert 😉

DanielKuhnke_0-1698523622356.png

 

DanielKuhnke
Netzwerkforscher
Netzwerkforscher

ich habe durchaus aber noch eine Frage zu der ipv6 Konfiguration innerhalb meines Netzwerkes:

 

WAN:

 

 

DanielKuhnke_4-1698523945235.png

PPPoE benötige ich zur direkten Einwahl bei Vodafone

was mich wundert, dass diese Einstellung nicht bei ipv6 auswählbar ist sondern lediglich dhcp

 

 

VLAN:

 

DanielKuhnke_1-1698523749200.png

diese Einstellung müsste doch anhand des Prefixes innerhalb der vLans so passen?

 

Danke Euch im Voraus

 

Viele Grüße

Daniel

 

reneromann
SuperUser
SuperUser

Die 192.0.0.1 ist kein Bug - das ist die IPv4 des AFTR-Gateways vom DS-Lite-Tunnel.

Und auf dem ONT synchronisiert nichts - der ONT hat nichts mit der IP-Adressvergabe zu tun.