abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
Aktuelle Eilmeldungen

Sonthofen/ Kempten: Ausfall TV und Radio über Kabel

TV: Kabelfernsehen wird Mietersache. Jetzt handeln!
Deine Störung ist nicht dabei? Dann nutz unseren Störungsfinder!

1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Rufumleitung einstellen über Online-Oberfläche funktioniert nicht
GartenfreundeeV
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

Hallo,

wir haben bisher intensiv die Möglichkeit genutzt über die Web-Oberflächen von dsl.vodafone.de eine Rufumleitung einzurichten.

Neuerdings wird an der entsprechenden Stelle nur noch folgendes angezeigt:

GartenfreundeeV_0-1699462472250.png

Die o.g. Meldung ist in der Vergangenheit auch immer mal wieder verschwunden und Rufumleitungen waren dann plötzlich wieder möglich. Jedoch wird die Meldung seit mehreren Wochen dauerhaft angezeigt und die Einstellung der Rufumleitung ist an dieser Stelle nicht mehr möglich.

Rufumleitung sollten gemäß den Infos zum Sprach-Anschluss möglich sein:

GartenfreundeeV_1-1699462599433.png

Wo liegt das Problem?

Als Hintergrundinformation: Die Funktion ist für uns notwendig, da wir auch die Möglichkeit benötigen von extern eine Weiterleitung einzurichten.

14 Antworten 14
GartenfreundeeV
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

Ok, verstehe ich das richtig:

Anrufe an: Nummer die umgeleitet werden soll (in meinem Fall der Festnetzanschluss)

an Zielrufnummer: Nummer auf die umgeleitet werden soll (in meinem Fall Mobilnummer)

Eigene Rufnummer: Nummer??? (in meinem Fall steht hier nur zur Auswahl: automatisch, die Festnetznummer, welche unter "Anrufe an" bereits eingetragen habe.

Deine Kommentar: "es müssen unter Eigene Rufnummern mehrere Nummern/Leitungen eingerichtet sein"

Ich gebe mir Mühe zu kombinieren:

Bedeutet das, dass mir eine weitere Leitung fehlt, über die der Anruf wieder raus an die Mobilnummer gehen kann?

 


@GartenfreundeeV  schrieb:

Bedeutet das, dass mir eine weitere Leitung fehlt, über die der Anruf wieder raus an die Mobilnummer gehen kann?


so isset  😉

 

zu einem Komfort Anschluss gehörenen ja immer mehrere Nummern und zwei Leitungen über die gleichzeitig telefoniert werden kann

von denen musst du mindestens 2 einrichten (ich habe alle meine 5 Nummern eingerichtet)

wenn du keinen Komfortanschluss mit mehreren Nummern hast (kostet 4€ zusätzlich im Monat) und damit nur eine Leitung funktioniert das meines erachtens über die Fritzbox nicht nicht

GartenfreundeeV
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

Jetzt wird es spannend.

In meinen Unterlagen steht als Anschlussart: "Basis-Anschluss". Für die Weiterleitung per Fritzbox benötige ich also den "Komfort-Anschluss" mit mindestens 2 Festnetznummer/Leitungen. Soweit so verständlich.

 

Gilt das auch für die Weiterleitung über die Vodafone-Homepage?

Wenn ja, wäre das unlogisch, da wir die letztem Jahre mit unserem Basis-Anschluss die Weiterleitung über die Hompage einrichten konnten.


@GartenfreundeeV  schrieb:

Gilt das auch für die Weiterleitung über die Vodafone-Homepage?


Nein, das ging über das Kundenportal sicher auch mal ohne Komfort-Anschluss, aber Momentan (und wer weiß ob jemals wieder) eben nicht  😉

 

musst du jetzt halt wissen ob es dir die 4€ wert ist, ich kann dir jedenfalls bestätigen, dass es an einem Komfortanschluss über die Fritzbox funktioniert

 

andere Möglichkeiten:

  • Anbieter wechseln
  • Nummer zu einem SIP Provider portieren (z.B. easybell)
  • warten bis es irgendwann wieder geht
Rubintje
Netzwerkforscher
Netzwerkforscher

Hallo Gartenfreund, die Information von RobertP sollte eigentlich zielführend sein, es sei denn es gibt bei Dir noch ein weiteres Problem, welches wir alle nicht haben. Wichtig ist zu unterscheiden zwischen einer Umleitung im Netz, die Dir, wenn sie funktioniert auch die Nummer des Anrufers am Handy zeigen würde und der Umleitung in der Fritzbox, die Dir am Handy Deine Festnetznummer zeigt. Voraussetzung für die Weiterleitung in der Fritzbox ist immer ein Komfortanschluss mit 2 Leitungen, sonst klappt das nicht.
Tipp: arbeite doch mit Perallelklingeln, dann musst Du nicht laufend umstellen, wenn Du das Haus verlässt. Festnetz und Handy klingeln gleichzeitig und Du nimmst den Anruf entgegen, wo Du möchtest. Das lässt sich normalerweise im Netz aber auch in der Fritzbox konfigurieren, wobei die Fritzbox dazu neigt, die Einstellung sowohl in der Vermittlungsstelle des Anbieters als auch in der Fritzbox einzurichten. Zurzeit kann jedoch auch die Fritzbox das Parallelklingeln nicht in der Vermittlungsstelle einrichten, wegen der vorliegenden Störung. Aber das Parallelklingeln in der Fritzbox sollte Dir genügen und es muss nicht laufend neu eingerichtet werden. Auf dem Handydisplay kannst Du prüfen, ob die Umleitung aus dem Netz oder der Fritzbox kommt und so möglicherweise den Fehler weiter eingrenzen. 
Und falls weiterhin ein Anruf bei der Festnetznummer gar nicht funktioniert, wird es Zeit für eine Mangelrüge mit Kostenrückforderung für nicht erbrachte Leistungen, bei Rückerstattungen für schriftliche Beanstandungen zeigt sich V0davone oft kulant. Du musst halt den entstandenen Schaden genau beziffern. Ich gehe weiterhin davon aus, dass die Störung zwischen V0dafone und Telekom liegt und der VoIP SIP Server (VF) mit der Vermittlungsstelle (T) nicht kompatibel ist.
Rubintje