abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

PPP Aushandlung ist Fehlgeschlagen
marvin_trvl
Daten-Fan
Daten-Fan

Ich habe von der Telekom zu Vodafone gewechselt und heute sollte die Leitung freigeschaltet werden. 

Habe sachgemäß den Router (Fritzbox 7412) zurückgesetzt und neu eingerichtet mit den Vertragsdaten.

Die DSL Verbindung funktioniert, was mir die Lampe am Router und die Fritz.box Website auch aanzeigt. Dennoch habe ich keine Internetverbindung. 

 

Die Diagnose ergab, dass aller ein paar Sekunden die Fehlermeldung "PPP-Aushandlung ist fehlgeschlagen" kommt. Auf der Übersicht der Fritz.box Website steht, dass das Internet nicht verbunden sei.

 

Habe dann 2x angerufen über die Hotline, wo mir gesagt wurde, dass ich einfach warten soll und beim 2. Anruf wurde ich nochmal vom Netz komplett getrennt. Der Mitarbeiter meinte, dass er bis zur Telefonbuchse durchkomme aber dann nicht mehr. Er sagte dann, es liege an meiner Fritzbox und dass ich AVM kontaktieren soll.

 

Kann aber nicht sein, weil a) die Fritzbox die Geschwindigkeiten vom Vertrag GigaZuhause 100 DSL unterstützt und b) das Problem bei der Telekom nie da war, sondern erst seit dem heutigen Wechsel.

 

Ach und dieser Netzwerkassistent/Bot hat mir beim Prüfen des Anschlusses folgende Fehlermeldung gegeben: "Wir haben ein Problem bei der Bereitstellung Deiner Leitung festgestellt. Ruf uns bitte an. Du erreichst uns unter 0800 172 12 12."

 

Hat irgendjemand sinnvolle Ideen, woran das liegen könnte und wie man das beheben kann?

6 Antworten 6
Til7
Rookie
Rookie

Habe genau das selbe Problem. Bin auf deine Lösung gespannt!

R4mona
Moderator:in
Moderator:in

Hi @marvin_trvl,

 

erst einmal vielen Dank für Deine ausführliche Schilderung. Diese hilft uns dabei Dein Anliegen gemeinsam zu lösen. 🙂

Da wir hier keinen Zugriff auf Deine Kundendaten haben, können wir uns an der Stelle leider keinen Überblick verschaffen. Sei bitte so lieb und meld Dich z. B. per WhatsApp (0172 1217212). Dann begeben wir uns gemeinsam auf Fehlersuche für Dich und nehmen ggf. ein entsprechendes Ticket für Dich auf.

Viele Grüße
R4mona

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes!
oberfeld
Daten-Fan
Daten-Fan

Hi @marvin_trvl,

 

ich hatte exakt das gleiche Problem und es jetzt lösen können. War mit der 7412 erst bei Vodafone, dann bei der Telekom und jetzt wieder bei Vodafone - zum ersten mal hatte ich jetzt Probleme. Es liegt nicht an AVM und auch nicht nur an Vodafone - ich vermute du bist ebenfalls wie ich von einem IPv4-nativen Anschluss bei der Telekom auf DS-lite bei Vodafone umgestellt worden, wodurch keine externe IPv4 Adresse mehr vorhanden ist und somit auch IPv6 an der Fritzbox eingerichtet werden muss. Ist natürlich sehr unschön, da jetzt auch so etwas wie PPPoE-Einwahl (was ich über Unifi genutzt hatte) nicht mehr ohne Bastelei funktioniert - statt einfach NAT habe ich also jetzt 3-fach NAT... da hatte ich nicht mit gerechnet, auch wenn es sicherlich irgendwo in den AGB steht.

 

Um jetzt IPv6 korrekt zu konfigurieren musst du (nach Aktivieren der "Erweiterten Ansicht" ganz oben rechts in der Fritzbox) in den Reiter IPv6 wechseln und die Einstellungen wie auf meinem Screenshot gezeigt vornehmen. Danach funktioniert die Einwahl über die Fritzbox. mit externer IPv6 Adresse und internem IPv4 Subnetz. Ich hoffe das klappt auch bei dir!

 

Beste Grüße!

------

 

Hi @R4mona  hier nur stellvertretend an dich da ich weiß, dass du persönlich nichts dafür kannst, aber das muss noch raus: Die Hilfe des Supports für dieses Problem war bei mir nicht nur schlecht, sondern unverschämt. Ich habe mich an die Hotline gewandt um Hilfe zu bekommen und wurde dort dreist abgespeist. Angeblich könne man DSL nicht ohne MIC einrichten, da das Modem durch Nutzung des MICs erstmal bei Vodafone registriert wird und danach erst Einloggen mit Nutzername und Passwort möglich sei. Ich wusste schon während des Telefonats, dass diese Geschichte bei DSL kompletter Quatsch ist und habe auch darauf hingewiesen. Daraufhin hat man weiter darauf verwiesen, dass dies bereits die Antwort der Fachexperten aus der Technik sei, was ich wirklich nicht glauben möchte. Weitere Hilfe wäre ebenfalls nicht möglich, ich könne mich nur noch zusätzlich per Post (!) an Vodafone wenden.

Ich habe dann stundenlang selbst recherchiert und ausprobiert, bis ich die Lösung gefunden hatte. Ich habe mich hier wirklich veräppelt gefühlt. Als Tipp bzw. konstruktives Feedback wäre es vermutlich sehr praktisch, auf DS-lite und IPv6 Anforderung hinzuweisen, wenn man den Kunden Nutzerdaten zukommen lässt, damit sie ihr Problem zumindest selbst lösen können.

 

 

Heute neuen Anschluss bekommen und dann gleiche Problem! Vielen Dank für deinen Post! #saved my life

Oh gott vielen dank. Vodafone hat mir in 4 Telefonaten nicht helfen können und nur *** gelabert. Kann man nicht anders sagen. Vielen dank dir jedenfalls.

Fafafa
Daten-Fan
Daten-Fan

Mithilfe dieses Videos habe ich die 7412 zum Laufen gebracht:

 

https://youtu.be/UAMcKQyxzO4