abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
Aktuelle Eilmeldungen

TV: Kabelfernsehen wird Mietersache. Jetzt handeln!

 

Deine Störung ist nicht dabei? Dann nutz unseren Störungsfinder!

1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Internetaussetzer
Tim_1411
Digitalisierer
Digitalisierer

Hallo, ich habe vor 2 Tagen eine Störung meines Internets gemeldet. Ein Ticket wurde erstellt, seitdem ist nichts passiert. Im Homeoffice ist eine ständige unterbrechung im Internet, egal ob Lan oder Wlan, ziemlich belastend.

 

Laut Vodafone liegt in meiner Umgebung eine Störung an, jedoch steht überall im Internet das in meinem Gebiet keine Störung anliegt. 

 

Soll ich jetz wirklich jeden Tag die Hotline anrufen? Da werde ich leider immer mit den selben Infos vertröstet.

 

Tim

81 Antworten 81

Nein, das war aufgrund eines Rückrufs wegen der Meldung bei der BNA. Die sind dort Stellungnahmepflichtig. Wir haben vereinbart, dass ich zu jedem beliebigen Zeitpunkt bis Ende 2022 kündigen kann. Das steht auch in dem Protokoll was die BNA bekommt. Wenn das soweit ist soll ich das inkl. Vorgangsnummer über das Kündigungsformular absenden und dann ginge das seinen Gang - auch zum nächsten Werktag.


Naja, wenn Kündigungen, besser laufen als der Support ist was faul.

 

Interessant war, das der Kollege der mich angerufen hat, gesagt hat es handle sich um eine Netzstörung innerhalb der Übergabegabe Infrastruktur innerhalb des Vodafonenetzes (hat er ohne Nachfrage erzählt). Die würden jetzt wohl Komponenten tauschen und testen. Einen Lösungshorizont hatte er auch nicht.

So ich habe auch infos. Hab eben wieder angerufen, erstmal gab es 500gb Datenvolumen auf mein Handy. Und der Mann meinte das die Telekom gestern in dem Verteiler ein defektes Bauteil ausgebaut hat, das neue Bauteil wurde heut geliefert und wird im laufe des Tages eingebaut. Ich bin ja gespannt.

Na da bin ich ja gespannt. 

 

Nun hab ich das Problem mit der Kündigung 😄 Wenns ab heute läuft, bei der Telekom den Vertrag widerrufen und das VF Angebot für 29€ die 100mbit annehmen für 24monate oder klappt das bei der Telekom zukünftig besser? 

Die Telekom bekommt ihre Probleme auf jeden Fall schneller in den Griff - sofern es ihre Leitung ist. Ich wechsel jetzt auch zum nächstmöglichen Zeitpunkt wieder zur Telekom.

Hab in 09117 auch das Problem und bislang wurde mir auch noch nicht wirklich geholfen. 

 

Mal eine andere Frage: Diese Graphen mit den Aussetzern die ich hier jetzt immermal sehe - was für ein Tool/Programm lasst ihr dafür laufen?

Interessant wieviele das Problem haben. Ich klinik mich deshalb mal hier rein. 

Sitz allerdings in 40878.

Habe auch über den Tag verteilt 20+ Abbrüche. Homeoffice ist ein Ding der Unmöglichkeit da die VPN komplett abgebrochen wird und ich mich immer wieder komplett neu authentifizieren muss was enorm viel Zeit mit sich bringt.

 

Habe Vodafone natürlich angerufen. Ticket wurde eröffnet. Techniker kam, meinte er hat an der Box was verlötet und ich hab nun mehr Geschwindigkeit? Stimmt tatsächlich von 100/40 kommen nun 90/36 an. Vorher eher 75/30.

Allerdings hat es nichts gebracht im Bezug auf die Abbrüche. Er musste wohl in einen Raum wo der Schlüssel nicht vorhanden war und das Ticket wurde geschlossen. Allerdings nur das Telekom Ticket (der Techniker war von denen) er meinte ich solle dann bitte Vodafone anrufen und einen neuen Termin machen, geht aber nicht weil das Vodafone Ticket noch offen ist. Nun das könnte ich selber schließen jedoch steht da nix mit Problem nicht behoben. Sondern nur ich kündige habe selbst behoben oder Problem behoben. 

 

Ich weiß man liest hier oft von Leuten die drohen den Anbieter zu wechseln, aber ich bin echt kurz davor. Habe eh 1monat Kündigungsfrist. O2 ist günstiger da ich da schon meinen mobilvertrag habe und 1,5mal so schnell was den download angeht.

Auch ernüchternd dass sich hier kein einziger Vodafone Mitarbeiter mal meldet, früher war das anders. Oder schicken die euch mittlerweile private Nachrichten?

 

Ave_Ste
Netzwerkforscher
Netzwerkforscher

@lbac92  schrieb:

Die Telekom bekommt ihre Probleme auf jeden Fall schneller in den Griff - sofern es ihre Leitung ist. Ich wechsel jetzt auch zum nächstmöglichen Zeitpunkt wieder zur Telekom.

Hab in 09117 auch das Problem und bislang wurde mir auch noch nicht wirklich geholfen. 

 

Mal eine andere Frage: Diese Graphen mit den Aussetzern die ich hier jetzt immermal sehe - was für ein Tool/Programm lasst ihr dafür laufen?


Das ist der pingplotter

Die Vodafone MA schreiben da gar nichts dazu weil die das nicht mehr dürfen. Das war mal anders und das war meistens auch die einzige Möglichkeit Probleme zu klären.

jetzt musst du über andere Kanäle gehen wo du immer verschiedene Ansprechpartner hast die dir immer was anderes erzählen. Das nervt. Ist aber gewollt.

Der wechsel zur Telekom ist der einzig sinnvolle weg. Denen gehört sowieso der größte teil der Infrastruktur und die können und wollen die Probleme auch lösen, das war dort eine Zeit lang aber auch so mies wie bei vodafone jetzt.

Das eigentlich schlimme daran ist doch aber das sich für unsere Probleme keiner wirklich i teressiert und man immer wieder nur vertröstet wird. Selbst das man sicj swlber aktiv un Gutschriftwn kümmern muss ist ein Witz. Solange man brav zahlt und keine Bambule macht passiert hier nix.

Erst wenn es zu spät ist wird hier richtig reagiert. Dann hat man aber Kunden verloren, das begreift keiner oder es ist egal.

 

@Thomas-Proehl Ich hab grad nach der Arbeit mal dort angehalten wo du meinst das der Verteiler ist, dort steht wirklich ein Telekom Auto😄

Eins steht immer dort. Da arbeitet ja einer drinne 😂

Bin mal gespannt wies dann zuhause aussieht. War heute den ganzen Tag unterwegs und musste das Drama nicht miterleben.

So, surprise surprise. Heute war anscheinend mal wieder der Ausbund. Aber die Telekom war ja auch am Werk. 😄

Screenshot 2022-11-08 190144.jpg