abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Internet Download abends miserabel
abheydmic8
Daten-Fan
Daten-Fan

Guten Tag,

 

seit nunmehr mehr als drei Monaten habe ich ab den frühen Abendstunden im Download nur noch 3-4 Mbit/Sek. Ich habe eine 250er DSL Leitung wo ca. 160Mbits rein kommen. Diese erreiche ich locker am Vormittag bis in den frühen Abend hinein. Der Schaltschrank steht bisschen zu weit weg, weshalb nur der oben genannte Wert rein kommt. Das ist auch alles vollkommen in Ordnung. Aber mit 3-4 Mbit braucht mir die Vodafone jetzt nicht mehr kommen. Ich warte nicht mehr lange dann werde ich andere Maßnahmen einleiten bez. den Monatspreis kürzen bez. einbehalten da die in den AGBs zugesagten Leistungen nicht eingehalten werden. Der Upload beispielsweise läuft mit über 40Mbit/Sek. 

 

Ich habe einfach die *Nase* voll, da ich schon seit Monaten hingehalten werde. Das Problem liegt definitiv nicht bei uns im Haus, da es ja morgens und nachmittags funktioniert. Ist eventuell der Knotenpunkt überlastet? Irgendwas muss doch Mal unternommen werden.

 

Liebe Grüße,

Michael

1 Antwort 1
kerics
Netzwerkforscher
Netzwerkforscher

Kenn ich. Bin seit 13 Jahren Kunde von ehemals KabelBW/Unitymedia war immer zufrieden und jetzt seit Wochen nur noch Probleme. Werde die Tage die Kündigung schreiben.


1. Problem. Überlastung des Glasfaser Knotenpunkts. Mir wurde mir das Problem bestätigt das es existiert, kann aber Wochen oder Monate dauern bis ausgebaut wird und es behoben wird. VF kommt mir preislich nicht entgegen. Wenn ich immer Anrufe, weiss kein Mitarbeiter von einer Störung bescheid. Betrifft auch andere bei mir im Mehrparteienhaus.

 

2. Problem ist die Vodafone Station. Größter Müll den es je gab. Die Unitymedia Connectbox war 1a. Beide Revisionen erhalten. Mit beiden Routern habe ich WLAN Probleme. Band Steering deaktiviert/aktiviert, Super WLAN aktiviert/deaktiviert (der Mist funktioniert so oder so nicht), andere Router Revision. Mitarbeiterin meinte ich soll mich an das Präventionsteam wenden, um die Klärung einer Fritzbox, Tage später angerufen und normaler Mitarbeiter hat mit jemand aus dem Präventionsteam gesprochen und Kontingent von Fritzboxen nicht vorhanden. Sitze jetzt hier immer wieder mit Internet und WLAN Störungen und VF interessiert es einfach null. 

 

Kann dir wirklich nur raten den Laden schnellstmöglich zu verlassen. Das sinkende Schiff ragt nur noch weniger Meter über Wasser. Problem 1 mit der Überlastung des Knotenpunkts könnte auch bei dir die Ursache sein