Menu Toggle

Aktuelle Eilmeldungen

 

Überregional: Einschränkungen bei MeinVodafone

 

Dein Anschluss ist gestört und hier gibt's keine Info? Dann nutz unseren Netz-Assistenten bei Kabel/DSL &  TOBi (Button rechts) bei Mobilfunk oder TV.

Close announcement

Störungen im DSL-Netz

Siehe neueste
Betreff: E Mail Kontakt zu Vodafone?
Jessi0406
Daten-Fan

Guten Tag,

 

wir haben seit mehreren Wochen immer abends zu langsames Internet, was auch seit langen bei Vodafone bekannt ist. Nun wurde uns gesagt, dass die Probleme so lange weiter bestehen bleiben, bis Vodafone hier ihr eigenes Netz ausbauen würde und wir sollen doch beim Kundenservice nach einer Ermäßigung des Monatsbeitrages fragen oder eine Frist setzt, um dann ein Sonderkündigungsrecht zu haben. Wie ist es möglich, den Kundenservice zu Kontaktieren? Wenn man mit dem Bot chattet, schickt der einen immer wieder zu sich selbst zurück und man hat keine Möglichkeit, jemanden zu kontaktieren.  Kann mir hier jemand weiterhelfen oder muss man sowas echt per Post schicken?

Mehr anzeigen
4 Antworten 4
Datenimperator
Netzwerkforscher

Es ist wirklich super nervig, stets durch die gleiche Leier an der telefonischen Hotline zu müssen. Wie viele Störungen hab ich schon nicht gemeldet, weil mir die 10min K(r)ampf mit Sprachcomputer und 1st Level Support es nicht wert waren?

 

Ein Schelm, der Böses dabei denkt...

 

Kurz: Ich wünsche mir einen schriftlichen, digitalen Weg ohne Hotline-Computer. Gern Email, von mir aus auch was anderes. Im Falle eines Kontaktformulars wäre mir aber wichtig, dass ich folgendes bekomme:

 

* Nummer des erzeugten Tickets

* Zusammenfassung per Email an meine Adresse

Mehr anzeigen
Wedge_
Digitalisierer

Ich hab nach langer Suche irgendwann ein Online Formular gefunden, mit dem ich eine Email absenden konnte, aus der Antwort konnte ich die folgenden Kontaktdaten entnehmen:

 

kontakt@vodafone.com

Betreff: Einschränkung - Internet zu langsam

 

Hier eine Mail mit dem Hinweis zum Störungsticket hin schicken, eine angemessenen Frist zur Entstörung setzen (paar Tage) und Hinweis auf ansonsten erfolgende Sonderkündigung. In der Regel meldet sich dann jemand telefonisch.

 

Der Chatbot und der "normale" Telefonsupport sind in der Tat unterirdisch, und das ist noch freundlich formuliert.

 

Was noch gut hilft ist tatsächlich der Twittersupport - dort erhälst du bessere Auskunft als am Telefon:

https://twitter.com/vodafoneservice

 

Edit: Und ganz wichtig, nicht abwimmeln lassen mit der Begründung es handele sich um ein Telekom Problem o.ä. - diese abendlichen Kapazitätsengpässe sind allein Vodafones Problem und können auch nur von VF selbst gelöst werden - Falls sie das nicht in angemessenen Zeitraum schaffen können, müssen sie das dir gegenüber klar kommunizieren. Nicht mit irgendwelchen Versprechungen über "baldige" Entstörungen o.ä. zufrieden geben.

 

Edit2: Was auch immer sehr schnell hilft ist der Kontakt zur Bundesnetzagentur. Dort kannst du den Fall schildern (hervorragendes Online Formular), am Besten gefüttert mit ein paar Messprotokollen. Auch hier meldet sich Vodafone innerhalb einer kurzen Frist (1-2 Tage) und muss versuchen das Problem zu lösen (entweder Sonderkündigung oder Gebührenreduzierung, wie du willst.)

Mehr anzeigen
Jessi0406
Daten-Fan

Also ich habe mal an diese Mail geschrieben und von da dann einen Link zu einem Kontaktformular bekommen. Ich bin gespannt, wie es weitergeht und ob einem da geholfen wird. Sonst muss ich zur Not dann mal den Twitter Support testen.

Danke für die Antworten.

Mehr anzeigen
Thomas-Proehl
Mastermind

Auch wenn das von mir immer die Gleiche Leier ist aber der Vodafone Support ist einfach so unterirdisch, da kann man es meistens auch gleich lassen den zu kontaktieren. Was neues erfährt man meistens sowieso nicht und das Gefühl das es dort Hilfe gibt entsteht regelmäßig auch nicht. 

 

Deswegen hat es sich, bei mir und anderen, auch immer als recht dienlich erwiesen direkt ab Tag 1 die Bundesnetzagentur einzuschalten. Das geht online (Bundesnetzagentur - Kontaktformular Störung - Form) in wenigen Minuten. Wichtig ist Daten zu sammeln (Protokolle Speedtests, an paar unterschiedlichen Tagen zu unterschiedlichen Zeiten etc.). Wann wurde angerufen, was wurde gesagt etc.. Wenn dann dort ein Vorgang offen ist glaubt man gar nicht wie schnell sich dann vodafone bei dir melden kann. Lass dir dort keinen Bären aufbinden und alles was gesagt wurde gern ins Ticket eintragen und per Mail bestätigen - das können die Smiley (überrascht) . Den Vorgang bei der BNA kann man auch immer wieder ergänzen wenn es Neuigkeiten gibt. Vodafone neigt dort dazu das vorfristig abschließen zu wollen und geht dort auch nicht ganz fair vor.

Hinzukommt, wirf mal einen Blick in das Telekommunikationsgesetz §58, die Entschädigungen kannst du dann gleich bei dem Telefonat geltend machen. Pass aber auch hier auf, dort hält sich vodafone auch häufig nicht an die gesetzlichen Regeln und versucht einen dort mit kleineren Pauschalbeträgen abzuspeisen.

 

Ganz interessant ist auch das zu lesen. Spiegelt das doch eigentlich genau das was grade abläuft. Bittere Pille für Vodafone: Deutsche Kunden spielen nicht mehr mit (giga.de)

 

@Mods ohne das das jetzt wieder zu endlosen Diskussionen und Beschwichtigungen führen muss, ihr wisst wie Recht und was für Rechte wir haben. Man kann das dann auch unkommentiert lassen wenn es nichts gibt was zur Lösung sondern nur zu eurer Verteidigung beiträgt.

Mehr anzeigen