abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

DSLAM-Datenrate Max gedrosselt
Lyronidas
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

Hallo miteinander,

 

ich weis nicht ob ich hier richtig bin oder ob mir generell jemand helfen kann, aber ich bin leider mittlerweile etwas verzweifelt.

 

ich habe vor ca 3 Wochen einen Asus DSL Router gekauft. Ab diesem Zeitpunkt hatte ich immer wieder DSL Abbrüche zu verzeichnen. Nach einem Telekombesuch war die Leitung auf 242 Mbit stabil gelaufen. Nach kurzer Zeit lagen lediglich 204 Mbit an. Natürlich ist das kein rießiger Unterschied, aber wenn man weiß was eigentlich geht *piep*t es einen an auf ein 5tel zu verzichten. 

Deshalb habe ich mir gestern eine FRITZ!Box 7590 AX gekauft um herauszufinden ob es am Router oder am Netzwerk liegt. Diese hat sich ebenfalls mit nur 204Mbit eingerichtet. Die DSLAM-Datenrate Max gibt genau das wieder, obwohl die Leitungskapazität knapp 260 (was mit der Easybox früher auch gefunzt hat ) darüber liegt. 

Beim Support hatte ich jedes Mal (8 Anrufe) Personen an der Strippe die technisch gesehen absoloute Nullen waren und nicht einmal wussten was es mit MBits auf sich hat. Meistens wurde dann etwas von einem Ausfall an einem Supportprogramm gesagt und ich wurde weggedrückt. Wenn man bedenkt wie viel Zeit allein die Wartezeit einnimmt ist das einfach nur schlimm.

 

Die DSLAM Rate Max. Wird von Provider festgelegt. Ich möchte einfach nur, dass diese wieder auf das Maximal mögliche gelegt wird um zu schauen ob die FritzBox nun besser agiert oder ob ich diese wieder umtauschen kann. Wir reden hier immerhin von 250€ . 

6 Antworten 6
Ufo36
Moderator:in
Moderator:in

Hallo @Lyronidas,

alternativ kannst Du auch dem Service auf Facebook oder X eine PN schreiben. Man wird sich das dann anschauen. 

VG Ufo36

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes!
Dieter1950
SuperUser
SuperUser

@Lyronidas ich gehe mal davon aus das du eine 250er Leitung hast. Das liegt absolut i Rahmen dessen was VF dir auch garantiert.

Siehe dazu :

https://www.vodafone.de/media/downloads/pdf/gigazuhause-250-dsl-okt-23.pdf

Verstehe deshalb sein Anliegen nicht.

Hallo Dieter,

 

Wenn zuvor auf der Leitung mehrere Jahre 260Mbit möglich waren und seid dem neuen Router lediglich 204 ankommen, finde ich das durchaus problematisch. 

@Lyronidas das ist überhaupt nicht problematisch. Es liegt auch daran wieviel andere Leute bei dir auf dem Kanal unterwegs sind auf dem du auch bist. Daher kann es sein das du weniger Leistung hast, welche aber immer noch gut ist. Ich weiß nicht was du für einen

Router hast. Dann gehe mal in die Einstellungen des Routers und schau da mal nach und korrigiere evtl. den Kanal auf einen anderen wo nicht so viele Mitsurfer sind. Ich habe eine FritzBox 7590 und da geht das wunderbar. Und nebenbei hat das bei mir auch schon geholfen.

Hallo,

 

Wissen sie was der „DSLAM MAX“ ist?! Das hat überhaupt nichts mit der Auslastung der Hausinternen Verdrahtung oder der Auslastung des generellen Netzes zu tun! Wenn man für 250 Mbit bezahlt muss der Anbieter diese Einstellung generell schon auf den bezahlten Wert setzen. Wenn am Ende aufgrund der Leitungskapazität weniger ankommt, trifft ihre Aussage zu!

-neo
Netz-Profi
Netz-Profi

Anhand des Uploadwertes von exakt 45000 sieht man, dass der Telekom DSLAM-Port die automatische Profiloptimierung aktiviert hat. Vermutlich durch dein "umstecken" der Router bzw. die Abbrüche.

 

Hier kann weder Vodafone noch die Telekom eingreifen.
Wenn der Anschluss nun einige Tage stabil und ohne neue Synchronisationen läuft sollte sich der Port automatisch wieder hochregeln.