abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
Aktuelle Eilmeldungen

TV: Kabelfernsehen wird Mietersache. Jetzt handeln!
Deine Störung ist nicht dabei? Dann nutz unseren Störungsfinder!

1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Cisco Router C896 nutzen
Headcrasch
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

Moin Community,

 

ich baue gerade mein Netzwerk komplett um und möchte als Router ein C896VA von Cisco nutzen.

 

Das einwählen funktioniert auch alles gut nur habe ich das Problem, das ich auf meine AVM Fritzbox 7590 keine richtige Telefoneinstellung hin bekomme.

 

Zwar habe ich hier im Forum ein paar Tips gefunden aber die helfen mir nicht wirklich.

 

Kurz zur Ausgangslage. Cisco-Router macht die Einwahl und die Fritzbox hängt im Netz und hat auch I-Net.

Dann gehe ich in Menü Telefon--> eigene Rufnummer --> Rufnummer

Dann klicke ich auf Neue Rufnummer. Wähle Andere Anbieter.

Gebe bei Rufnummer für Anmeldung meine Rufnummer mit Vorwahl ein, bei Interne Rufnummer ohne Vorwahl.

Bei den Zugangsdaten gebe ich ein:

Benutzername meine Rufnummer mit Vorwahl

Kennwort das was ich von Vodafone erhalten habe

Registrar Vorwahl.sip.arcor.de

Proxy-Server arcor.de

 

Ich kann zwar das Telefon mit der festgelegt Rufnummer anrufen, aber wenn ich vom Telefon auf Handy anrufe zeigt er mir immer nur die Hauptrufnummer an. Egal welche Rufnummer ich dem Telefon gebe womit er rausrufen soll.

 

Danke für die Hilfe im voraus.

 

Gruß

 

P.S. Falls der Beitrag im falschen Fach gelandet ist, lieber Mod dann verschiebe Ihn doch bitte.

 

 

1 Akzeptierte Lösung

Akzeptierte Lösungen
Headcrasch
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

Moin,

so der Tip mit den Port forwarding war richtig. Danke für den Tip.

Im Router eingerichtet und es läuft.

Danke

Gruß

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

8 Antworten 8
RobertP
Giga-Genie
Giga-Genie

läuft die Fritzbox als IP Client?

warum wählst du bei Anbieter nicht Vodafone aus?

Moin,

die Fritte läuft als IP-Client. Wenn ich Vodafone-DSL nutze, möchte doch diese das DSL-Modem nutzen. Nur liegt ja kein Signal am DSL Modem? Oder habe ich da ein Denkfehler?

 

Gruß


@Headcrasch  schrieb:

 

Oder habe ich da ein Denkfehler?


Ja

Dann werde ich das morgen mal versuchen.

Gruß und Danke

Headcrasch
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

Moin,

so die Fritte habe ich als IP-Client  ausgewählt und eine feste IP zugewiesen. Dann habe ich meine Rufnummer unter dem Anbieter Vodafone DSL eingerichtet. Von den 6 Rufnummer hat er nur 4 aktiv gesetzt. Soweit ist alles gut.

Rufe ich mit dem Telefon raus, zeigt er mir auch die Nummer die ich dem Telefon zugewiesen habe auf dem Handy an und es klingelt. Nur wenn ich dann vom dem Handy die Nummer zurückrufen möchte, bekomme ich die freundliche Ansage "der Teilenehmer ist zur Zeit nicht erreichbar".

 

Wo liegt nun der Fehler?

 

Gruß

hast du auf dem Cisco auch die entsprechenden Ports weitergeleitet/zugelassen?

 

zusätzlich wird auf der Fritzbox auch noch diese Einstellung benötigt, wenn die FB hinter einem anderen Router betrieben wird:

RobertP_0-1708698973681.png

 

Moin, den Schalter hatte ich auch gesetzt. Aber hat mir keine Lösung gebracht. Welche Port muss ich den im Cisco Router. Den die Firewall im Router ist noch nicht gesetzt. Deshalb bin ich davon ausgegangen das das so funktioniert.

 

Gruß

Headcrasch
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

Moin,

so der Tip mit den Port forwarding war richtig. Danke für den Tip.

Im Router eingerichtet und es läuft.

Danke

Gruß