Support:

Samsung

Antworten
Forum-Checker

Samsung Galaxy S9+ - Displaybeschichtung

Hi,

 

ich habe mein Samsung Galaxy S9+ ca. im April diesen Jahres bekommen und hatte seitdem einige Probleme, z.B. beim Empfang, als auch zeitweise unerklärlichen Reboots und einem recht hohen Akkuverbrauch. Leider ist mir zuletzt aufgefallen, dass ich beim normalen Gebrauch immer starke Schlieren auf dem Display hatte, die bei einem hellen Bild im Display zu einem Regenbogeneffekt geführt haben. Reinigt man das Display mit Wasser, so sieht man auch, dass das Wasser an diesen Stellen nicht abperlt sondern sich sammelt. Ich nehme an, die Displaybeschichtung ist dort bereits abgegangen. Ich frage mich nun ehrlich gesagt, wie das nach gerade mal einem halben Jahr sein kann. Ich hatte anderthalb Jahre eine Samsung Galaxy S7 Edge, hiervon fast 5 Monate in der staubigen Mongolei im Einsatz und soetwas hier nie beobachtet. Ich frag mich jetzt naturlich ob das ein Gewährleistungsfall ist, da dies für einen Verschleißschaden doch bedeutend zu früh eingetreten ist.

 

Gruß

 

Martin

IOT-Inspector

Betreff: Samsung Galaxy S9+ - Displaybeschichtung

Das ist die offitielle Definition der Beschichtung von Samsung.

 

Oberfläche: Die Rück- und Frontseite des Galaxy S9/S9+ besteht aus Gorilla Glas 5, das besonders widerstandsfähig und kratzfest ist, und so Schäden vermeidet.

 

Eine unsichtbare Schutz- und Anti-Fingerabdruck-Beschichtung wurde auf der Vorder- und auf der Rückseite des Geräts angebracht. Diese erleichert das Entfernen von Schmutz und Fingerabdrücken.

 

Reinigung: Reinigen Sie die Oberfläche mit einem sauberen und weichen Tuch, um Fingerabdrücke oder Staub zu entfernen.

Sollte es deiner Meinug nach nicht so sein dann würde ich reklamieren. Auch was die anderen aufgetretenen Fehler angeht. Hier solltest du einmal mit VF Rücksprache halten.