abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
Aktuelle Eilmeldungen

TV: Kabelfernsehen wird Mietersache. Jetzt handeln!

 

Deine Störung ist nicht dabei? Dann nutz unseren Störungsfinder!

1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Rufnummer Portierung
AndreaA1
Daten-Fan
Daten-Fan

Hallo zusammen,

 

ich habe diese Woche über Samsung ein Handy (S23 ultra) mit dem "Smart Lite Spezial"- Vertrag mit 24 Monaten Laufzeit (Aktionsprodukt für 34,99 EUR anstatt 39,99 EUR) gekauft. In den dortigen AGB's war vermerkt, dass eine Rufnummerportierung innerhalb von 180 Tagen möglich sei.

Ich bin seit über 10 Jahren Callya-Kundin und möchte meine Rufnummer zum Laufzeitbeginn des neuen Vertrags ab 27.12.23 mitnehmen.

 

Nun habe ich heute mit verschiedenen Vodafone-Mitarbeitern im Kundendienst gesprochen, die erst einmal alle nicht zuständig waren, weil auf der Homepage von Vodafon wohl nicht die richtigen Telefonnummern hinterlegt sind. Siehe dazu auch Rufnummern-Mitnahme (Rufnummernportierung) | Vodafone 

 

Die letzte Nummer - über den Callya-Kundendienst klappte dann. Aber die nette Mitarbeiterin wies mich darauf hin, dass ich meine Callya-Nummer nicht mit in den neuen Vodafon-Vertrag mitnehmen könnte, weil dieser Vodafon-Vertrag über Samsung abgeschlossen sei?!

 

Dies wäre nur über einen nochmaligen Anbieterwechsel zu einem Wettbewerber, also nicht über Vodafon und damit nur auf komplizierten Umwegen - möglich. Zudem müsste ich dies auch bezahlen.

 

Ich verstehe das nicht? Auf der Homepage steht wörtlich "Beim Wechsel von CallYa in einen Vertrag behältst Du Deine Rufnummer und Deine SIM-Karte. Du wechselst jederzeit: ruf uns an, kostenlos unter 0800 444066 0945. 

Diese Vorteile hast Du beim Wechsel von CallYa in einen Vertrag:

  • Du behältst Deine Rufnummer.
  • Guthaben auf Deinem Prepaid-Konto schreiben wir Deinem Kundenkonto gut.
  • Du sparst 39,99 Euro Anschlusspreis."

Ich benötige dringend kompetente Unterstützung. Ich möchte bis zum 26.12.23 weiterhin mit meiner Prepaid-Karte und Telefonnummer telefonieren, und ab 27.12.23 sollte die Callya-Nummer dann in den neuen Smart Lite Spezial-Vertrag portiert werden. Wie ist das möglich?

 

Ich hoffe sehr, dass es eine gute Lösung dafür gibt. Denn wenn dies so nicht möglich ist, muss ich weiterhin Callya-Kundin bleiben und den Vertragsabschluss stornieren. Besten Dank für Eure Mithilfe! Andrea

1 Antwort 1
ttwa2011
SuperUser
SuperUser

Hallo @AndreaA1 !

 


@AndreaA1  schrieb:

Ich verstehe das nicht? Auf der Homepage steht wörtlich "Beim Wechsel von CallYa in einen Vertrag behältst Du Deine Rufnummer und Deine SIM-Karte. Du wechselst jederzeit: ruf uns an, kostenlos unter 0800 444066 0945. 

Diese Vorteile hast Du beim Wechsel von CallYa in einen Vertrag:

  • Du behältst Deine Rufnummer.
  • Guthaben auf Deinem Prepaid-Konto schreiben wir Deinem Kundenkonto gut.
  • Du sparst 39,99 Euro Anschlusspreis."

Hier hast du die richtige Info gefunden aus der aber auch direkt hervorgeht, dass du falsch vorgegangen bist.

 

Wenn du als Callya Kunde in einen Laufzeitvertrag wechseln möchtest, musst du dies als Wechsel aus Callya durchführen. Dazu gibt es die von dir selbst zitierten Wege über die angegbene Rufnummer oder über einen Shop. Die Schaltung erfolgt dann direkt auf die vorhandene Callya SIm. Die Rufnummer bleibt erhalten.

 

Was nicht möglich ist, ist eine Vodafone Rufnummer auf einen bereits abgeschlossenen Vodafone Vertrag zu übernehmen.

Portierungen erfolgen immer von oder zu einem Fremdanbieter und nicht innerhalb eines Anbieters. Eine Portierung ist somit hier nicht im Spiel. Dein Anliegen war ein Wechsel aus Callya.

 

Genau das was du aus der Hilfeseite zitierst, hast du aber nicht gemacht. Du hast keinen Wechsel aus Callya beauftragt sondern einen Neuvertrag vorab über Samsung abgeschlossen, also einen anderen Weg gewählt als auf den Hilfeseiten angegeben. Du hättest somit bei Samsung nachfragen müssen, ob sie dieses Angebot auch als Wechsel aus Callya anbieten und wenn ja zu welchen Konditionen. Ich gehe aber nicht davon aus, dass sie das anbieten.

 

Wie kannst du das nun lösen:

  • Du widerrufst den Vertrag bei Samsung innerhalb von 14 Tagen und gehst wie oben beschrieben mit einem Abschluss direkt über Vodafone vor oder erfragst die Möglichkeit eines  Wechsels aus Callya bei Samsung. Der genannte Tarif wird so aber von Vodafone direkt nicht angeboten. Du müsstest dich bei Vodafone für eines der Tarifangebote von Vodafone direkt entscheiden.

oder

  • Du gehst den Umweg, den man dir laut deiner Beschreibung nach schon genannt hatte und portierst deine Callya Rufnummer kurzzeitig zu einem Prepaid Fremdanbieter und anschließend sofort wieder zurück auf den bei Samsung abgeschlossenen Vertrag. Im Gegensatz zu der Aussage der Hotline fallen für beide Portierungen keine Kosten an. Du kannst dir dazu auch eine Prepaid Karte (ohne Basispreis) im Vodafone Netz dazu besorgen (z.B. Lidl. Connect, Otelo etc) oder eben  einen Fremdanbieter. Es darf nur nicht Vodafone direkt sein. Eine Portierung dauert jeweils ca. 8 Tage. Bis zum Portierungstermin zum Prepaid Fremdanbieter bis du weiterhin über deine Callya erreichbar. Anschließend wärst du nur umgekehrt für ca. 8 Tage bis zur Portierung zurück bei einem anderen Anbieter. Ein überschaubarer Aufwand wenn du den Samsung Vertrag und die Rufnummer behalten möchtest.