abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
Aktuelle Eilmeldungen

TV: Kabelfernsehen wird Mietersache. Jetzt handeln!
Deine Störung ist nicht dabei? Dann nutz unseren Störungsfinder!

1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Wie geht ihr mit den Bewertungs-Einladungen um?
grueneSonne
Datenguru
Datenguru

Hallo,

ob nach einem Anruf bei der Kundenbetreuung oder heute nach dem Techniker-Besuch - das Vodafone-System generiert ständig SMS oder E-Mails mit der Einladung den Kontakt mit dem Dienstleister zu bewerten. Ich habe selbst Erfahrungen als Support-Mitarbeiter im IT-Bereich und wenn ich Zeit habe versuche die Bewertungen fair abzugeben - so gut wie immer gebe ich mit 10 von 10 Punkten. Nur wenn bspw. wiederholt

  • Ticket geschlossen werden mit dem Vermerk, dass die Störung behoben ist, obwohl die Störung nicht behoben wurde
  • oder im gleichen Ticket bei mir wiederholt Informationen abgefragt werden, die ich bereits 3 oder 4 mal übermittelt habe

dann beschreibe ich entsprechend, was passiert ist und teile Vodafone mit, dass ich den Eindruck habe, dass ich als Kunde nicht ernst genommen werde und bitte Vodafone dafür zu sorgen, das die Support-Qualität besser wird.

gruss, grueneSonne
Vodafone => a) Hier Kontaktmöglichkeiten um bspw. Störung zu melden. b) Gutschrift ist kein Selbstläufer - Muss du extra nach der Ticketschließung Vodafone kontaktieren. bundesnetzagentur.de => 1) Ist Ihr Telefon- oder Internet ausgefallen? Ist Ihr Internetzugang zu langsam? Was Sie tun können, erfahren Sie hier. 2) Anfragen und Beschwerden
6 Antworten 6
buschul
App-Professor
App-Professor

Jedesmal, nachdem ich Vodafone ein Anliegen geschrieben hatte, habe ich eine E-Mail zur Kundenbewertung erhalten. Die Bewertung mache ich dann wahrheitsgetreu. Solche Bewertungen machen schließlich auch einige andere Unternehmen. Inwieweit solche Bewertungen ausgewertet werden, das bekommt der Kunde allerdings nicht mit., zumal derartige Bewertungen meistens anponym stattfinden.  

bahnrat
Datenguru
Datenguru

Ich gebe nie Bewertungen ab. Negative Bewertungen interessieren Firmen eh nicht.

Guten Morgen, 

 

Ich kann mir vorstellen, dass Kundenbewertungen - ob negative oder positive - eine willkommene Gelegenheit für Unternehmen, Behörden, Vereine, ... sein können, um die Qualität von Produkten, Dienstleistungen, Öffentlichkeitsarbeit zu verbessern. Entscheidend dabei ist, dass der Bewertungen/Umfragen-Veranstalter es schafft ausreichend Kunden, die im Idealfall alle Zielgruppen abdecken, für die Umfragen zu gewinnen. Je besser die Umfrage-Teilnehmer die Zielgruppen repräsentieren, desto mehr Kosten kann der Veranstalter bei der Qualitätssicherung und bei der Produktentwicklung einsparen.

@bahnrat- VF veröffentlicht ja keine Umfrageergebnisse und kann diese Ergebnisse dafür nutzen, um eigene Mitarbeiter oder externe Dienstleister dazu zu motivieren bzw. zwingen, die Sevicequalität zu verbessern.

gruss, grueneSonne
Vodafone => a) Hier Kontaktmöglichkeiten um bspw. Störung zu melden. b) Gutschrift ist kein Selbstläufer - Muss du extra nach der Ticketschließung Vodafone kontaktieren. bundesnetzagentur.de => 1) Ist Ihr Telefon- oder Internet ausgefallen? Ist Ihr Internetzugang zu langsam? Was Sie tun können, erfahren Sie hier. 2) Anfragen und Beschwerden

Ich habe bei noch keiner Firma erlebt, dass negative Bewertungen zu Verbesserungen geführt haben.

Es gehört zum Allgemeinwissen, dass die Wahrscheinlichkeit, dass die Menschen/ Kunden negative Bewertungen abgeben/ veröffentlichen wesentlich größer ist im Vergleich dazu, wenn Kunden etwas positives ("normales") mit dem Produkt/ Dienstleistung einer Firma erlebt haben. Die Kunden sehen sich gezwungen diese negative Bewertung abgeben mit dem Ziel (Hoffnung 🤔) eine Entstörung oder sonstige für sich positive Veränderung zu erreichen. Man hat quasi keine andere Wahl im Vergleich zu einem positiven Kundenerlebnis 🙁Deswegen ist es kein Wunder, dass in der Öffentlichkeit häufig ein negativ verzerrtes Bild eines Unternehmens, der Behörde, eines Politikers, usw ... ensteht 😧


@bahnrat  schrieb:

Ich habe bei noch keiner Firma erlebt, dass negative Bewertungen zu Verbesserungen geführt haben.


Eine Tatsache ist, dass die Firma OpenAI, die ChatGPT bekannt gemacht hat, seit einer Weile keine "Daumen hoch" 👍 Bewertung mehr anbietet, nur  "Daumen runter" 👎 kann der Kunde als Bewertung für die ChatGPT-Antwort abgeben. Ich nehme mal an, dass OpenAI diese Veränderung eingeführt hat, weil schlicht und einfach wenig bis gar keine positive Bewertungen abgegeben werden. Wenn alles glatt läuft, haben Kunden keine Lust und Zeit für Bewertungen zu verschwenden, nicht einmal für einen Klick hat ein zufriedener Kunde Zeit 😕. Aber dem Unternehmen OpenAI ist es offensichtlich wichtig, zumindest die negative Bewertungen einzusammeln, um noch mehr Kunden zufrieden, glücklich zu machen 🏝 🏖 🎉 🌈 🙂.

gruss, grueneSonne
Vodafone => a) Hier Kontaktmöglichkeiten um bspw. Störung zu melden. b) Gutschrift ist kein Selbstläufer - Muss du extra nach der Ticketschließung Vodafone kontaktieren. bundesnetzagentur.de => 1) Ist Ihr Telefon- oder Internet ausgefallen? Ist Ihr Internetzugang zu langsam? Was Sie tun können, erfahren Sie hier. 2) Anfragen und Beschwerden

Ich auch nicht.