abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Unfreiwillige Vertragsänderung / CallYa ohne mobile Daten
KoffKoff
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

Hallo zusammen,

ich bin gerade echt genervt:

ich wollte eine Angebots-Tarifoption nutzen und habe dann von Vodafone eine SMS erhalten, dass ich in den Tarif CallYa Start S umgestellt wurde (ich war noch in dem steinalten 5/15, der mir vollkommen ausgereicht hat).

 

Dann habe ich mit der Hotline telefoniert, die mir zwar das Geld für die Tarifoption zurückgebucht hat, aber angeblich meinen Vertrag nur auf den CallYa classic umstellen konnte.

Dieser hat aber automatisch die Option der mobilen Datennutzung, die ich gar nicht will und die mir, wenn ich nicht ständig aufpasse, völlig unnütze Kosten verursacht.

 

Ich will einen verbrauchsabhängigen Vertrag OHNE mobile Datennutzung wie zB. den CallYa 5/15 oder den CallYa Talk&SMS, den mein Mann hat und den es ja offenbar ebenfalls noch gibt.

 

Es muss ja eine Möglichkeit des Widerspruchs geben, wenn man etwas NICHT haben möchte. Was muss ich dafür tun?

1 Antwort 1
Mav1976
SuperUser
SuperUser

Hi @KoffKoff,

 

wenn du von einem sehr alten Tarif (CallYa 5/15) in einen anderen aktuelleren Tarif wechselst, dann ist ein Wechsel zurück in diesen nicht mehr unterstützten Tarif nicht möglich. Der 5/15 dürfte noch älter sein als der Talk & SMS.

Soweit mir bekannt, ist ein Rückwechsel in den 5/15, sofern man in einen anderen Tarif gewechselt ist, nicht mehr möglich. 

 

Das Einzige was du versuchen kannst ist über die Kundenbetreuung (nicht Hotline!) einen Wechsel in den Talk & SMS anzufragen. 

Callya WhatsApp/SMS Chat

(tgl. erreichbar zwischen 7:30 - 22 Uhr)

Hier gelangst du erst an TOBi. Nach den allgemeinen Abfragen, bitte ihn, dich dann an einen Mitarbeiter weiterzuleiten. Hier etwas hartnäckig und mehrfach die Bitte äußern. Nicht das Angebot eines Rückrufs annehmen, sondern um Weiterleitung bitten.

Er gibt dann nach und leitet dich an einen Mitarbeiter weiter.