abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Simkarte gesperrt nach Inhaberwechsel seit 2 Wochen
CYnutzer123
Daten-Fan
Daten-Fan

Ich bin nun hilflos und bitte hier um eine pragmatische LÖSUNG aufgrund Sperrung meiner Simkarte wegen Inhaberwechsel. 

 

Ich habe meine 2te Simkarte, die mein Mann seit knapp 3 Jahren nutzt, durch Antrag (Dok.251) auf den Namen meines Mannes überlassen. Es klappt mit der Registrierung bzw. Identifizierung nicht, sodass die Karte immer noch gesperrt ist. 

 

Verlauf: 

15.9 - SMS mit Link zur Registrierung & Identifizierung erhalten

Problem: Online Registrierung klappt nicht egal was für Identifizierungsmöglichkeit wir auswählen, die Seite hakt die ganze Zeit bei "Bitte warten" nachdem wir die jew. Identifizierungsmöglichkeit ausgewählt haben. 

 

18.9 - CallYa Hotline angerufen und Hinweis ist, die Identifizierung über CallYa Fachabteilung manuell durchführen zu lassen, dafür müssen wir lauter persönliche Unterlagen per Mail an callya.ansprechpartner@vodafone.com schicken. Danach sollte die Simkarte in wenigen Tagen aktiv werden. 

 

21.9 - eMail sogar mit Selfie, wo Perso neben dem Gesicht steht per Mail geschickt. Nichts passiert. 

 

26.9 - 2ter Versuch über CallYa Hotline, die Aussage war, sorry wir können nichts tun, das muss über die Fachabteilung laufen, bitte senden Sie die Unterlagen nochmal zu. 2te Mail nochmal geschickt. 

 

29.9 - 3ter Versuch über CallYa Hotline. Der Mitarbeiter schlägt vor, dass ich auf Handyvertrag gehen, wäre die einzige Möglichkeit, die Karte sofort zu aktivieren und dann den Vertrag zu widerrufen! Hat mich direkt an die Fachabteilung weitergeleitet. Ich will aber gar keinen Vertrag und natürlich würde mich keinen Aufwand für mich und anderen verursachen, es wieder zu widerrufen. Dann der Kollege von der Fachabteilung, der mir einen Handyvertrag anbieten wollte, einfach abgelegt und gesagt, ich kläre das, und rufe nochmal zurück, dann ist es stillruterr See, genau wie ich mir dachte... 

 

Und heute bin ich echt hilflos, noch mehr Geduld haben wir leider nicht, weil wir uns seit 2 Wochen nicht miteinander kontaktieren können, und wir beide unterschiedlich viel unterwegs sind, das ist ja katastrophal und auch mit ganze Identifizierung über SMS geht gar nicht, da sind wir wirklich für alltägliche Themen stark eingeschränkt. 

 

Eine neue Simkarte mit anderer Nummer ist ja gar keine Lösung für uns, wir wollen die Karte, die mein Mann seit 3 Jahren benutzt hat, schnellstmöglich auf seinem Namen aktiv umgeschrieben werden kann! 

 

Oder kennt jemand hier von irgend einer Möglichkeit für Reklamation? 


DANKE und beste Grüße. 

 

 

1 Antwort 1
Mav1976
SuperUser
SuperUser

Hi @CYnutzer123,

 

zuallererst nicht irgendeinen Vertrag machen, was der Mitarbeiter vorschlägt. Das ist Schmu und zeigt von der Ahnungslosigkeit des Mitarbeiters!

 

Du schreibst, der Identifizierungsprozess klappt nicht. Mit welchem Browser versucht ihr denn den Prozess durchführen? 

Empfohlen wird der Firefox, Google Chrome oder Opera. Beim MS Edge wird unter Umständen ein zusätzliches Plugin benötigt.