abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
Erstmaliges Aufladen ging nicht, Abbuchungen stehen an
NeuUndWiederWeg
Daten-Fan
Daten-Fan

Hallo,

habe für meine Tochter eine CallYa Karte bestellt, monatlich 4,99 €. Da sie diesen vermutlich nur 1-2 Monate nutzen wird, wäre eine Aufladung über 5 Euro unnötig. Nun wollte ich den Vertrag mit AmazonPay mit einmalig 5 Euro aufladen. Nach dem "Bezahlt-Hinweis" von Amazon hing die App und nichts weiter ist passiert. Auch wurde das Guthaben nicht angezeigt. Somit habe ich es nochmals probiert, gleiches Ergebnis. Dann am anderen Handy probiert und, weils wieder nicht geklappt hat (kam auch keinerlei Hinweis seitens Vodafon), das gleiche auch nochmals am PC probiert. Ergebnis: Kein Guthaben wurde aufgeladen.

 

Nun habe ich aber bei AmazonPay gesehen, dass jetzt 5x 5 Euro mit Status ausstehend eingetragen sind. Nach einem kostenpflichtigen Anruf bei der Hotline wurde mir zugesagt, ich erhalte auf die neue, noch nicht aktive CallYa Nummer eine SMS mit einem Link. Damit soll ich eine "spezielle" MeineVodafone App installieren, mit der eine Aufladung möglich sei. Erhalten habe ich nichts. Ein weiterer kostenpflichtiger Anruf bei Vodafone (miese Qualität und kaum zu verstehen, trotz Festnetz meinerseits) hat nun ergeben, dass eine erste Aufladung mit 5 Euro gar nicht möglich sei, man muss mindestens 15 Euro aufladen. Dies war jedoch VOR Vertragsabschluss gar nicht bekannt. Nun benötige ich aber gar nicht soviel. Darauf erhielt ich die Antwort, dass das zuviel bezahlte Geld dann auf mein Konto zurücküberwiesen werden kann. GEGEN 6,20 EURO GEBÜHR!! Gehts noch?

 

Stand ist nun, dass ich den Vertrag nun gar nicht mehr aktivieren möchte. Deartige Vorgehensweisen finde ich äußerst abschreckend. Dass die App und die Kontoinfo über diese "15 Euro" Zwangszahlung keinen Hinweis geben, ist mir ein Rätsel. Was nun die noch einzelnen offenen 5 Euro Zahlungen betrifft, gehe ich davon aus, dass diese bei Widerruf zu diesem Vertrag nicht doch noch abgebucht werden. Da mir hierzu keinerleis Auskunft am Telefon gegeben werden konnte, werde ich gegebenenfalls der Abbuchung widersrprechen, sollte hier doch noch was abgebucht werden.

 

Da telefonisch nur sporadische Auskunft und teils gar keine Infos erfolgen, poste ich das hier.

1 Antwort 1
Lecy
Ex-Moderator:in
Ex-Moderator:in

Guten Morgen @NeuUndWiederWeg,

 

da scheint ja einiges schief gelaufen zu sein Smiley (traurig). Das tut mir wirklich sehr leid.

 

Bitte schick mir ein mal die Rufnummer Deiner Tochter, sowie das dazugehörige Kunden-Kennwort, dann schaue ich mir das gerne an.

(PN – so geht´s: auf meinen Namen klicken und dann rechts auf  "sende eine private Nachricht ")

 

Viele Grüße

Lecy

 Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
 Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet - Bitte erstellt einen Thread. Die Community hilft!