abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Callya Digital - kein 5G trotz Netzabdeckung
pommesdose
Daten-Fan
Daten-Fan

Hallo, leider empfange ich kein 5G mit meinem Callya Digital Tarif. Weder an meinem Wohnort (23611) noch in den umliegenden Großstädten (Hamburg)

Ich habe den Tarif vor etwa einer Woche gebucht.

Ich nutze ein Google Pixel 6, alle nötigen Einstellungen im Telefon sind korrekt vorgenommen.

 

Zusatzinfo: Ich hatte den Tarif vor einigen Monaten bereits einen Monat gebucht, um ihn auszuprobieren. In dieser "Testphase" hatte ich jederzeit vollen 5G Empfang an meinem Wohnort, Empfangsprobleme oder Probleme mit dem Telefon kann ich also ausschließen.

Zwischenzeitlich habe ich wieder den Callya Allnet Flat S Tarif genutzt. 

 

Kann sich das mal jemand anschauen?

1 Akzeptierte Lösung

Akzeptierte Lösungen
Mifiman
Netzwerkforscher
Netzwerkforscher

So, jetzt ist das Problem weg.

 

Habe über den Whatsapp Chat mit die Support kommuniziert. Die Supporterin hat "etwas verändert" und nach Flugmodus an/aus war 5G wieder da.

Wenn sie eine Einstellung verändert hat und schwups, es geht wieder, muss logisch zwingend eigentlich eine Veränderung irgendeiner Einstellung vorangegangen sein, die den fuktionierenden 5G-Empfang deaktiviert hat. Aber natürlich habe ich keine Details erfahren.

Nochmal Danke fürs Mitdenken und Grüße, Lutz

 

 

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

9 Antworten 9
Mav1976
SuperUser
SuperUser

Hi @pommesdose,

 

hast du einmal in den Optionen über der MeinVodafone App geschaut, ob du die 5G-Option kostenlos dazubuchen kannst?

 

Ich musste das für meinen Tarif selbst aktivieren. Eventuell kannst du dies für den Digital ebenfalls, auch wenn diese Option gleich mit dabei sein soll. 

Mifiman
Netzwerkforscher
Netzwerkforscher

Ich habe gerade ein ähnliches, vielleicht gleiches Problem.

Bin im Callya Digital light, kostenlose 5G sind laut App und auch "Mein Vodafone" gebucht.

Bis 14.07. hatte ich auch 5G, wohne und arbeite jeweils in gut versorgten 5G-Gebieten.

Am 14.07. habe ich erstmals bemerkt, dass sich mein iPhone 13pro max nicht mehr mit 5G verbindet. Einstellung "5G automatisch" und "5G aktiviert" ausprobiert, jeweils danach Flugmodus kurz an.

Und jeweils am Wohnort und 40 km weg bei der Arbeit getestet. Ein Kollege dort hat Callya ebenfalls und 5G mit seinem iPhone 12. (Leider wollte er einem Kreuztausch der SIMs nicht zustimmen, das wäre aufschlussreich gewesen.). Ach ja, SIM mal raus, Chip gereinigt, hat auch nichts gebracht.

Leider steht mir ansonsten keine Callya-SIM zum Test zur Verfügung. Meine SIM ist alt, bin seit 2016 bei Callya und könnte mir vorstellen, dass irgendwo an einem technischen Parameter gedreht wurde, welcher so alten SIMs Probleme macht bei 5G. Das müsste dann erst kürzlich geschehen sein.

 

Wäre auch dankbar, könnte sich jemand dazu weiterführend äußern. Danke und Grüße, Lutz

Hi @Mifiman,

wenn deine SIM-Karte von 2016 ist, würde ich definitiv eine neue SIM-Karte ordern. Das kannst du bequem über die MeinVodafone App machen.
Kontrolliere vor Abschluss der Bestellung im letzten Schritt nochmals die Adresse!

Auf den SIM-Karten steht auch 5G drauf. 


Wenn du die neue SIM-Karte hast, gebe uns gerne über diesen Thread Bescheid, ob der Tausch geholfen hat.

Mifiman
Netzwerkforscher
Netzwerkforscher

Kartentausch wollte ich machen, wenn hier ein Vodofon-Supporter eine technische Änderung bestätigt. Bis einschließlich Mittwoch hatte ich ja noch 5G.

Andererseits, wenn eine neue Karte icht hinhaut, ist das ein Fall für den Apple Support. Kann ja auch ein Hardwareproblem sein.

Ich maches es einfach mal und berichte

Mifiman
Netzwerkforscher
Netzwerkforscher

Neue Erkenntnisse gewonnen.

Es liegt sicher ein Defekt an der SIM vor. Heute wollte sie sich gar nicht mehr mit dem Mobilfunknetz verbinden.

Keine Daten, keine SMS kommen durch, dabei werden dennoch alle Empfangsbalken angezeigt. Mehr aber auch nicht, kein E, LTE oder 5G.

Da das Problem jetzt nicht mehr nur auf 5G bezogen war, habe ich eine Discounter-SIM im Netz eines Mitbewerbers aus meinem Zweitgerät genommen und einen Kreuztausch gemacht.

Und siehe da, mit der Callya-SIM wollte das Zweitgerät (Nokia 8 aus 2017) auch keinerlei Berbindung zum Mobilnetz herstellen. Umgekehrt hat die andere SIM im iPhone funktioniert.

Zu schade, dass die eSIM noch nicht da ist für Callya. Bis die neue physische SIM kommt, bin ich mobil nicht mehr erreichbar. Ich erwarte jetzt, mit der neuen SIM mein Problem gelöst zu haben und bin erleichtert dass es nicht an der Hardware des Geräts liegen kann.

@Mifiman, danke für deine Rückmeldung.
Halte uns gerne auf dem Laufenden!

Mifiman
Netzwerkforscher
Netzwerkforscher

Ja, die neue SIM war gestern schon da, das ist schnell, und klasse von Vodafone.

 

Leider vermochte sie das Grundproblem nicht zu lösen. Netzverbindung ist wieder da, aber nach wie vor nur mit 4G.

Jetzt wäre es doch hilfreich, würde sich ein Vodafoner mal die Sache anschauen.

Vielleicht wurde der Callya Digital light irgendwie wieder rausgenommen aus dem 5G Zugang.

Laut der App allerdings sollte ich 5G bekommen, aber die ist ja leider nicht immer verlasslich.

Thx + Grüße, Lutz

 

Mifiman
Netzwerkforscher
Netzwerkforscher

So, jetzt ist das Problem weg.

 

Habe über den Whatsapp Chat mit die Support kommuniziert. Die Supporterin hat "etwas verändert" und nach Flugmodus an/aus war 5G wieder da.

Wenn sie eine Einstellung verändert hat und schwups, es geht wieder, muss logisch zwingend eigentlich eine Veränderung irgendeiner Einstellung vorangegangen sein, die den fuktionierenden 5G-Empfang deaktiviert hat. Aber natürlich habe ich keine Details erfahren.

Nochmal Danke fürs Mitdenken und Grüße, Lutz

 

 

HeikeF
Ex-Moderator:in
Ex-Moderator:in

Lutz, das ist ja wunderbar, dass es jetzt funktioniert.

 

Da gelöst, ist hier auch schon ein Schloss dran.

 

Mav1976, danke Dir für Deine Hilfe. 🙂

 

Viele Grüße

 

Heike

 

 

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!