abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

CallYa
SebaJo
Daten-Fan
Daten-Fan

Hallo, 

am 08.08.22 habe ich das erste Mal eine Bestellbestätigung von Vodafone in Form einer E-Mail erhalten. Am 11.08.22 bekam ich eine weitere E-Mail, dass die Callya-Karte in 3-5 Werktagen verschickt wird. Die Adresse stimmte. Die Karte war für jemanden Anderen bestimmt und ich habe meine IBAN angegeben. 

Mit Kündigung meines DSL-Vertrags zum 02.08.23 musste ich jetzt feststellen, dass ab dem Monat November 22 bis Juli 2023 jeden Monat 20,00 € abgebucht worden, obwohl ich dies eigentlich nie wollte. In den Monaten August, September und Oktober 2022 wurden keine 20,00 € abgebucht, da die CallYa-Karte ein Anfangsguthaben von 60 € hatte. 

Weiterhin kommt hinzu, dass mir mitgeteilt wurde, dass diese Karte nie bei der angegebenen Adresse angekommen ist. 

Ich bin jetzt total verzweifelt, weil ich die ganzen Monate bereits insgesamt 180 € gezahlt habe ohne jemals das Produkt genutzt haben zu können. Kann mir bitte jemand weiterhelfen?

2 Antworten 2
Mav1976
SuperUser
SuperUser

Hi @SebaJo,


@SebaJo  schrieb:

 

(...) Die Adresse stimmte. Die Karte war für jemanden Anderen bestimmt und ich habe meine IBAN angegeben. 

[,,,]

Weiterhin kommt hinzu, dass mir mitgeteilt wurde, dass diese Karte nie bei der angegebenen Adresse angekommen ist. 
(...)


das Geld wirst du nicht mehr zurückbekommen, alleine schon aus dem Grunde, dass die Zeit zulange zurückliegt. Die Leistung von VF wurde ja erbracht, auch wenn sie nicht genutzt wird. Du bist hier in der Pflicht unverzüglich zu kontrollieren, ob Abbuchungen berechtigt sind oder nicht. 


@SebaJo  schrieb:

(...)
Ich bin jetzt total verzweifelt, weil ich die ganzen Monate bereits insgesamt 180 € gezahlt habe ohne jemals das Produkt genutzt haben zu können. Kann mir bitte jemand weiterhelfen?


Auf wen ist die SIM-Karte denn überhaupt registriert? Nur derjenige kann diese dann bei VF auch kündigen/deaktivieren lassen.

Ich rate dir aber hier direkt Kontakt mit der Kundenbetreuung von VF aufzunehmen, die Einblick in die Daten nehmen können. Ob dir aus Kulanz entgegengekommen werden kann, kann nur VF nach Prüfung der Sachlage entscheiden. 
Nutze hierfür diese Kontaktkanäle. Ich empfehle einen der beiden Socialmediakanäle (Facebook/Twitter)

Danke für eine Antwort. Sind Sie selber Mitarbeiter bei Vodafone oder einfach nur ein User? Das Problem ist, dass die Sim-Karte nie bei der Adresse angekommen ist und somit auch nie aktiviert wurde. Dies kann ja Vodafone einsehen. Natürlich habe ich es erst jetzt gesehen, da ich immer dachte es sind Abbuchungen bzgl. meines DSL-Vertrags bei Vodafone.