abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

CallYa Allnet Flat S
AnoAno223
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

Hallo zusammen, 

 

ich habe leider folgendes Problem:


Vor einigen Jahren hatte mir ein Familienmitglied eine Prepaid-Simkarte übergeben mit dem im Betreff genannten Tarif. Diese benutze ich seitdem aktiv, allerdings läuft die Simkarte auf das genannte Familienmitglied, sodass ich keine Kündigung vornehmen kann. Aus diversen Gründen habe ich zum genannten Familienmitglied kein Kontakt mehr und eine Kontaktaufnahme würde zu 100% erfolglos sein.

 

Nun möchte ich mir bei einem wettbewerblichen Anbieter einen Vertrag zulegen und die Prepaid-Simkarte kündigen - gibt es eine Möglichkeit, wie ich dies vollziehen könnte? Kann ich die Karte auf mich umschreiben, sodass ich die Verzichtserklärung ausfüllen kann und entsprechend kündigen kann? 

Besten Dank!

5 Antworten 5
reneromann
SuperUser
SuperUser

Die Umschreibung ist die einzige Möglichkeit - erst wenn du Karteninhaber bist, geht der Rest mit der Portierung...

 

Setzt aber voraus, dass du die korrekten Daten vom bisherigen Inhaber einträgst.

Hallo,

danke für die Antwort! Tatsächlich möchte ich die Rufnummer nicht mitnehmen, sondern eine neue Nummer, bei meinem neuen Anbieter bekommen. 
Mir geht es vielmehr um die korrekte „Kündigung“ des Tarifes / der Simkarte, damit ich nicht mehr mit einer Rechnungsstellung o.Ä. rechnen muss. Einfach das es einen „cleanen“ Cut gibt 😉

Dann lade nicht mehr auf und benutze sie nicht mehr. Sie wird dann automatisch deaktiviert. 

Hallo Jojo,

auch dir danke ich für die Antwort! 
Reicht das denn aus? Einfach in den CallYa Classic zu wechseln und die Nummer nicht zu nutzen? Eine Zeit lang (knapp 6 Monate) hatte ich den Tarif nicht genutzt, also kein Guthaben aufgeladen, sodass der Tarif deaktiviert wurde - die Nummer war jedoch noch aktiv und in der App auf den Namen des Familienmitglieds. 
Sollte es tatsächlich so einfach gehen, dann würde ich in den Classic-Tarif wechseln,  kein weiteres Guthaben aufladen und die Karte in die Schublade legen. 🙂

Hi @AnoAno223,

 

ja, der Wechsel in den kostenfreien, verbrauchsabhängigen Tarif CallYa Classic ist zu empfehlen. Dann kannst du die SIM-Karte in die Schublade legen. 

VF deaktiviert die SIM-Karte nach einer gewissen Zeit der Inaktivität von alleine. 

Daher einfach in die Schublade legen und gut ist es. 😃

 

Kleiner Exkurs zur Gültigkeit der SIM-Karte bei CallYa:

Die Gültigkeit der SIM-Karte hängt unter anderem auch von der Aufladehöhe ab. Lädt man bspw. regelmäßig 15 € auf, wird die Gültigkeit der SIM-Karte immer um 9 Monate (ab Aufladedatum) verlängert. Bei 25 € sind es schon 15 Monate.