abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
Aktuelle Eilmeldungen

TV: Kabelfernsehen wird Mietersache. Jetzt handeln!
Deine Störung ist nicht dabei? Dann nutz unseren Störungsfinder!

1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Call Ya kündigen
LR98
Daten-Fan
Daten-Fan

Hallo,

ich ziehe Ende des Monats ins Ausland und will meinen Call ya Vertrag kündigen.
Wei mache ich das?

 

Besten dank schon mal.

9 Antworten 9
Mav1976
SuperUser
SuperUser

@LR98, in den kostenfreien, verbrauchsabhängigen CallYa Classic Tarif wechseln. Dann erneuert sich der Tarif nicht wieder automatisch. 

Über die Kundenbetreuung (nicht telefonische Hotline!) kannst du, sofern noch Guthaben auf der SIM-Karte ist, dieses auf den Bankkonto überweisen lassen. Nutze hierfür diese Kontaktkanäle. Ich empfehle einen der beiden Socialmediakanäle (Facebook/Twitter). 

Ist das Geld überwiesen worden, wird automatisch die SIM-Karte deaktiviert! 

LR98
Daten-Fan
Daten-Fan

Hallo Mav1976, ich habe CallYa Smartphone Allnet Flat. wie kann ich in den anderen Tarif wechsel? Auf der Webseite unter meinem Tarif finde ich den Classic nicht .

Danke

Hi @LR98, nutze hierfür die MeinVodafone App.

Screenshot_20230803_191845_MeinVodafone.jpg

Der Wechsel erfolgt dann zur nächsten Tariferneuerung. 

yup
Full Metal User
Full Metal User

Ich bin auch gerade am Aufräumen und erstaunt, wie kompliziert es immer noch ist, zu kündigen! Das sollte vom Gesetzgeber doch eigentlich nicht mehr so sein 🤔? Mein Glück über www.vodafone.de/einfache-kuendigung.html versucht und eine schon länger nicht mehr genutzte CallYa gekündigt. Da gleich reingeschrieben, wohin das Restguthaben überwiesen werden soll, mal sehen, ob es klappt.

@yup, was ist daran kompliziert VF anzurufen oder zu via Kontaktformular zu schreiben und die Karte deaktivieren zu lassen. Mittels WhatsApp Chat ist das mittlerweile noch bequemer. Das ist bei CallYa doch einfacher als bei einem Laufzeitvertrag. 

Ich verstehe nicht, warum Leute immer so kompliziert denken müssen. 😉

yup
Full Metal User
Full Metal User

Und ich verstehe nicht, warum Leute sich für eine Kündigung Hotline, TOBi, WhatsApp Chat Müll antun sollten. Vodafone ruft sowieso zurück und dann darfste dich als Kunde nochmal erklären. Bisher ging bei mir keine CallYa Kündigung ohne erneuten telefonischen Kontakt durch.

Ich hatte bis jetzt den Kontakt, wie ich ihn wollte. Entweder telefonisch, dann hatte ich auch angerufen, schriftlich über das Kontaktformular oder via WhatsApp Chat (ohne Rückruf!). 

 

yup
Full Metal User
Full Metal User

Ich will es nicht komplizierter machen wie es ist 😉. In dem Thema hier geht es um CallYa kündigen.

Über "Vertrag kündigen" in der Fußzeile unten, lässt sich eigentlich alles kündigen. Wenn die zum Abschied wieder anrufen sollten, dann ist das eben so! Ich könnte die wegdrücken bzw. nicht drangehen. Auch dann sollten die meine Kündigung ausführen. Ich lass es vielleicht diesmal drauf ankommen. Schlimmer ist eigentlich wie es vor dem Kündigen-Link/Button gehandhabt wurde. "Kündigung vormerken" war der Passus. Dann musstest du anrufen, um zu bestätigen. Ich mich dann immer genötigt gefühlt, mich noch erklären, warum und wieso kündigen.

yup
Full Metal User
Full Metal User

Zum Sonntagabend bekam ich eben eine Mail, weil ich telefonisch nicht erreichbar... 😇

CallYa hat eine Kündigungsfrist von einem Monat, erst im September wäre Schluss. Zu meinen Gunsten wird Frist vorgezogen. Ausgezahlt kann Guthaben aber erst werden, wenn die Karte echt deaktiviert. Zeitnahe Bearbeitung zugesagt. Restguthaben wird unabhängig davon automatisch nach der Kündigung spätestens 22 Tage ausgezahlt. Vorausgesetzt, Vodafone hat eine gültige Bankverbindung von euch.

Also mit dieser E-Mail weiß ich jetzt alles, was ich zu dem Thema jemals wissen musste.