abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
Aktuelle Eilmeldungen

TV: Kabelfernsehen wird Mietersache. Jetzt handeln!

 

Deine Störung ist nicht dabei? Dann nutz unseren Störungsfinder!

1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Automatische Aufladung bei CallYa Digital funktionert nicht mehr
-jogaem-
Netzwerkforscher
Netzwerkforscher

Hallo und guten Morgen,

 

ich habe eine Frage.

Meine Tochter nutzt CallYa Digital und hat die Funktion des automatischen Aufladens aktiviert.

Seit zwei Monaten funktioniert diese nicht mehr.

Kann mit bzw. meiner Tochter jemand weiterhelfen, das es wieder automatisch Aufgeladen wird.

 

Vielen Dank

Jogaem

 

1 Akzeptierte Lösung

Akzeptierte Lösungen

Hi @Mav1976 

 

ein unendliches Drama.

Nach eine erneuten Anruf bei Vodafone wurde mir mitgeteilt, das der freundliche Herr am Telefon mir den Vertrag eigentlich gar nicht verkaufen durfte, weil meine Tochter ja schon 18 ist.

Ich hatte ich 3 x gefragt, ob es geht und er meine, das ist schon in Ordnung ich müsse nur den alternachweis bringen.

 

Beim dritten Anruf meine der Mitarbeiter, dass mir nur übrig bleibt, den Smart Vertrag zu widerrufen, und dann sollte meine Tochter einen neuen Vertrag machen.

 

Nun ist dann meine Tochter gestern extra in einen VFShop gefahren, und dort hat man ihr erklärt, wie du schon geschrieben hast, dass ein Inhaberwechsel des Vertrages gemacht werden muss.

 

Zahl ich halt dann nochmals 20 euro für den Wechsel.

 

Hoffe es funktioniert dann endlich.

 

Schönen Sonntag und Danke für deine Hilfe

 

 

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

6 Antworten 6
Mav1976
SuperUser
SuperUser

Hi @-jogaem-,

 

beim CallYa Digital wird der Betrag direkt vom Bankkonto abgebucht. 

 

Ist deine Tochter von Anfang an in diesem Tarif oder erst vor Kurzem gewechselt? 

Hallo @Mav1976 ,

 

ich glaube meine Tochter ist seit ca. 2 Jahren in diesem Tarif und der Betrag wurde immer von ihrem Konto abgebucht.

 

Seit August funktionierte es nicht mehr.

 

Hab gestern noch bei Vodafone angerufen, da wurde mir erklärt, dass durch Umstellungen das Konto gelöscht wurde.

 

Da meine Tochter (18) eh zu einem Vertrag wechseln wollte, wurde mir nun ein eigentlich gutes Angebot gemacht.

 

Nun aber das nächste Problem. Seit ich das Angebot angenommen hab, und der freundliche Herr an Telefon gesagt hat, das die Umstellung erfolgt, also von Prepaid auf Vertrag, hat meine Tochter keinen Empfang mehr.

Weder LTE noch 4G bzw. 5G. Zuhause das WLAN funktioniert, aber ausserhalb nichts.

 

Werde halt dann wieder mit Vodafone telefonieren müssen.

 

Trotzdem DANKE für die Antwort.

 

 

 

 

 

Hi @-jogaem-,

 

war die Prepaidkarte vorher auf dich registriert und ihr habt nur einen Inhaberwechsel durchgeführt? Dann kann das hinkommen mit der Info, dass das Konto gelöscht wurde. Aber das neue Konto sollte dann 1:1 nur mit geändertem Vertragsinhaber erstellt werden. 

 

Den Wechsel von CallYa zurück in einem Laufzeitvertrag habt ihr über diesen in der Hilfedatenbank beschriebenen Weg gemacht? 

Hallo @Mav1976 

also anscheinend ist das mit Vodafone wieder ein unendliches Thema.

Die Prepaidkarte ist auf mich registriert, die Änderung hat jetzt geklappt, sie hat auch Netz, alles funtktioniert.

Hatte nochmals angerufen, allerdings hab ich alles unter der Nummer 0172 229 0229 gemacht. Die wurde mir gegeben, als ich (bin selbst seit über 20 Jahren Vertragskunde bei Vodafone) bei der Kundenbetreuung angerufen hab.

Der nette Herr am Tel. hat anscheinend die SimKarte meiner Tochter nochmals aktivieren müssen.

 

Nun das nächste Problem.

nun wird, da sie ich  den Tarif GigaMobil Young S Tarif gemacht habe, verlangt, eine Altersprüfung.

Ich habe dafür einen Link in einer SMS bekommen, zur Legitmation (ich hoffe es heisst so), wohin ich z.B. den Schülerausweis einreichen kann.

Hab ich auch gemacht.

Nun hat meine Tochter wiederum eine SMS bekommen, das die Altersprüfung nicht erfolgreich war. 

Trotzdem vielen Dank für deine Hilfe.

Werde dann nochmals anrufen.

 

Schönes Wochenende

Hi @-jogaem-,

 

wenn deine Tochter 18 ist, dann reicht auch der Personalausweis zur Legitimation aus. Allerdings müsste der Vertrag dann auf sie laufen, da sie bereits volljährig und geschäftsfähig ist. Ansonsten kann es sein, dass es von VF nicht anerkannt wird. 

Hi @Mav1976 

 

ein unendliches Drama.

Nach eine erneuten Anruf bei Vodafone wurde mir mitgeteilt, das der freundliche Herr am Telefon mir den Vertrag eigentlich gar nicht verkaufen durfte, weil meine Tochter ja schon 18 ist.

Ich hatte ich 3 x gefragt, ob es geht und er meine, das ist schon in Ordnung ich müsse nur den alternachweis bringen.

 

Beim dritten Anruf meine der Mitarbeiter, dass mir nur übrig bleibt, den Smart Vertrag zu widerrufen, und dann sollte meine Tochter einen neuen Vertrag machen.

 

Nun ist dann meine Tochter gestern extra in einen VFShop gefahren, und dort hat man ihr erklärt, wie du schon geschrieben hast, dass ein Inhaberwechsel des Vertrages gemacht werden muss.

 

Zahl ich halt dann nochmals 20 euro für den Wechsel.

 

Hoffe es funktioniert dann endlich.

 

Schönen Sonntag und Danke für deine Hilfe