Mobilfunk

Zusatzpaket Schweiz einfach gebucht und berechnet, war nicht in der Schweiz!
GELÖST
Gehe zu Lösung
Highlighted
Netzwerkforscher

Hallo, mir wurden 5,99 Euro in Rechnung gestellt, auf Nachfrage wurde mir mitgeteilt das dies ein Service Paket für die Schweiz gewesen sei. Ich war aber garnicht in der Schweiz sondern in Östereich und habe auch keine SMS erhalten um dieses Paket zu bestellen. Es sollte dann eine Gutschrift geben, das hat aber wie immer nicht geklappt, das wird dem Kunden gesagt damit erstmal Ruhe ist. Was kann ich nun machen? Wo wird meine Reklamation ernstgenommen und bearbeitet?

 

Gruß Hartmut

Mehr anzeigen
1 Akzeptierte Lösung

Akzeptierte Lösungen
Moderator

Hallo Hartmut,

maxcat schrieb: es kann doch nicht sein das mir ein Romming Paket ohne vorherige Nachricht und Bestätigung meinerseits zugebucht wird.  

 

doch, bei (wie von ttwa2011 richtig erklärt) Grenznähe und automatischer Netzwahl im Smartphone.

Sende mir bitte unter Angabe dieses Threadnamens im Betreff eine PN mit Deinen Kundendaten (Rufnummer & Kundenkennwort) zu. Ich schau mir das dann mal an.  


Gruß,

Matthias
(Moderator)

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreibt uns daher bitte einen Beitrag statt einer unaufgeforderten PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Mehr anzeigen
8 Antworten 8
SuperUser

Hallo @maxcat !

 

Vermutlich hast du dich im Grenzgebiet zur Schweiz aufgehalten wodurch es unbewusst zur Einbuchung in einer Schweizer Roamingnetz kam. Wenn du dann dein Smartphone trotz Aufenthalt auf österreichischem Boden aktiv nutzt (Telefonie, Datennutzung, SMS senden) kommt es zur Aktivierung des Roamingpakets, dass in deinem Tarif voreingestellt ist.

 

Deshalb solltest du bei Aufenthalten in Grenzgebieten zu Nicht-EU Ländern immer die automatische Netzauswahl deaktivieren und ein EU Roamingnetz oder im Fall eines deutschen Grenzgebiets Vodafone.de manuell auswählen. So kann es zu keiner ungewünschten Einbuchung in ein Nicht-EU Netz kommen und somit auch nicht unbewusst ein Roamingpaket aktiviert werden.

 

Wann wurde denn die Gutschrift zugesagt? Wie ist dein individueller Rechnungszeitraum? Möglicherweise  war der Rechnungszeitraum bereits abgeschlossen und die Gutschrift kann deshalb erst auf der nachfolgenden Rechnung berücksichtigt werden.

Mehr anzeigen
Netzwerkforscher

Hallo,

es kann doch nicht sein das mir ein Romming Paket ohne vorherige Nachricht und Bestätigung meinerseits zugebucht wird. Auch habe ich die Begrüßungsmail zum Länderwechsel nicht erhalten. Mir wurde an der Hotline auch bestätigt das ich dieses Paket nicht genutzt habe.

Mein Rechnungszeitraum ist 8. des Monats und reklamiert habe ich am 21. des Monats, das sollte wohl ausreichen.

Gruß

Mehr anzeigen
Moderator

Hallo Hartmut,

maxcat schrieb: es kann doch nicht sein das mir ein Romming Paket ohne vorherige Nachricht und Bestätigung meinerseits zugebucht wird.  

 

doch, bei (wie von ttwa2011 richtig erklärt) Grenznähe und automatischer Netzwahl im Smartphone.

Sende mir bitte unter Angabe dieses Threadnamens im Betreff eine PN mit Deinen Kundendaten (Rufnummer & Kundenkennwort) zu. Ich schau mir das dann mal an.  


Gruß,

Matthias
(Moderator)

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreibt uns daher bitte einen Beitrag statt einer unaufgeforderten PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Mehr anzeigen
SuperUser

@maxcat 

 

Ergänzend zu @Matthes  noch folgende gedankliche Anregung von mir:

 

Du solltest dir klar machen, was passiert wäre, wenn die in den aktuellen Tarifen fest hinterlegte Option nicht hinterlegt wäre bzw. gegriffen hätte:

 

Auch dann wäre es aufgrund deiner Einstellung "automatische Netzwahl" und Einbuchung in ein stärkeres Netz eines Nicht-Eu Lands wie der Schweiz zu einer (unbewussten) Nutzung gekommen!

 

Es wäre nach den Standardroamingkonditionen von Vodafone World abgerechnet worden:

Siehe hier:

Die Schweiz zählt zur Zone 1 (Daten) bzw. Europa 1 (abgehende Telefonie), Europa (ankommende Telefonie)

Datennutzung (World Data):

Zone 1 4,15 Euro/MB

Telefonie:

Anrufe nach Deutschland und innerhalb des Reiselandes Europa 1 1,21 Euro/Min

Ankommende Anrufe im Reiseland
Europa 0,73 Euro/Min

Die hinterlegte und bei dir aktivierte Roamingoption ist somit ein Kostenschutz. Bei normaler Abrechnung wäre die unbemerkte Einbuchung in ein Nicht-EU Netz bei Datennutzung schon bei 2MB Datenvolumen oder auch ein vermeintlich über das österreichische Mobilfunknetz geführtes Telefongespräch oder einer Rufumleitung auf die Mailbox, dass/die aber tatsächlich über ein nicht im EU Roaming inkludiertes Schweizer Roamingnetz geführt wurde, deutlich teurer geworden.

Mehr anzeigen
Netzwerkforscher

Hallo ttwa2011,

deine Ausführungen bezüglich der Preise sind d alle i.O.

Aber ich möchte gefragt und Informiert werden und das ist nicht passiert.

 

Gruß

Mehr anzeigen
Giga-Genie

@maxcat  schrieb:

und Informiert werden und das ist nicht passiert.


 

wurdest du, bei deinem neuvertrag / der Vertragsverlängerung mit Akzeptierung der Tarifkonditionen, daß bei Aufenthalt im Ausland es zur Buchung eines Roaming-Pakets kommen kann. Easy-Travel-Tag-Option ist Tarifbestandteil !

Mehr anzeigen
Netzwerkforscher

Hallo,

alles gut und Danke für die Lösung.

 

Gruß Hartmut

Mehr anzeigen
Moderator

Gern` geschehen Smiley (fröhlich)

Und da von Dir auch als gelöst gekennzeichnet, hänge ich hier ein Schloss vor und schließe ab.

 

Beste Grüße,

Matthias
(Moderator)

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreibt uns daher bitte einen Beitrag statt einer unaufgeforderten PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf.

Mehr anzeigen