Mobilfunk

Young-Aufpreis nach Pausierung des Vertrages - Kundenservice mit anderer Aussage
GELÖST
Gehe zu Lösung
Highlighted
Netzwerkforscher

Hi allerseits,

 

ich bin eigentlich seit etwa zwei Jahren zufriedener Vodafone-Kunde. Ich habe kurz vor meinem 28. Geburtstag einen Young-Vertrag abgeschlossen, den ich sogar in Kürze zu höheren Gebühren verlängert hätte. Was ich aber nun erlebe, macht alles zunichte, was ich an positiven Erlebnissen in dieser Zeit hatte.

 

Aufgrund einer Reise habe ich nach Rücksprache mit dem Kundenservice den Tarif um 4 Monate pausiert. Damals habe ich mich explizit mehrmals rückversichert, dass diese 4 Monate zu gleichem Preis an die Vertragslaufzeit angehängt wird. Dies wurde mir u.a. an der Hotline in zwei Gesprächen bestätigt.

 

Nun sind die zwei Jahre rum und ich trete in die 4 Monate ein, die angehängt wurden. Und nun kriege ich eine SMS, dass ich meine Young-Vorteile verwirkt habe und nun 15 Euro mehr im Monat zahle. Nicht nur finde ich dafür die vertragliche Grundlage nicht (überall steht nur "bei Vertragsverlängerung...", was hier nicht der Fall ist - diese steht erst in 4 Monaten an), zusätzlich widerspricht das der mehrmaligen Bestätigung des Kundenservices von Vodafone.

 

Ich habe mich an den WhatsApp-Support gewandt - diese lehnten aber jeden Versuch der Klärung ab und verwiesen darauf, dass sich die Telefonate von damals nicht beweisen ließen.

 

1) Auf welcher vertraglicher Grundlage soll die Erhöhung für die ausstehenden 4 Monate stattfinden? Wo steht, dass das nicht nur bei einer Vertragsverlängerung, sondern auch bei einer Pausierung greift? Ich finde dazu kein entsprechendes Dokument.

2) Warum zeigt sich Vodafone hier völlig unkooperativ an einer Lösung zu arbeiten, insbesondere, weil der Kundenservice mir mehrmals gegenteiliges bestätigt hat?


Vielen Dank!

Mehr anzeigen
1 Akzeptierte Lösung

Akzeptierte Lösungen
Highlighted
Moderator

@dw18: habe ich erhalten und bereits gestern geantwortet. Bitte schau` in Dein Postfach hier in der Community.

Gruß,

Matthias
(Moderator)

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreibt uns daher bitte einen Beitrag statt einer unaufgeforderten PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Mehr anzeigen
10 Antworten 10
Highlighted
SuperUser
Hi @dw18,

ich bin kein Rechtsexperte aber meinem Verständnis nach bin ich bei dir und du müsstest die 4 Monate ebenfalls nur den Youngtarif (ohne 15€ Aufschlag) zahlen, da die Pausierung den Vertrag ja auf Eis gelegt hat und erst mit Eintritt wieder reaktivierte und die 4 Monate drangehangen werden. Die Mindestvertragslaufzeit wird ja eingehalten, auch wenn sie durch die Pause (verzerrt) nur nach hinten verschoben wurde.

Denn nur mal hypothetisch durchgespielt ist eine Kündigung auch nur mit dem verlängerten Datum (4 Monate später) möglich, da dann erst die "Mindestvertragslaufzeit" abgegolten ist.

Das kann nicht im Sinne von VF sein und hier müsste das intern nochmals geprüft werden.
Mehr anzeigen
Highlighted
Netzwerkforscher

Hi @Mav1976,

vielen Dank für deine Einschätzung. Genauso ist auch mein Verständnis - das ja damals auch an der Hotline bestätigt wurde. Ich bin gespannt, wann und ob sich Vodafone dazu äußert.

Mehr anzeigen
Highlighted
Moderator

Hallo dw18,

sende mir bitte unter Angabe dieses Threadnamens im Betreff eine PN mit Deinen Kundendaten (Rufnummer & Kundenkennwort) zu. Ich schau mir das dann mal an.

Gruß,

Matthias
(Moderator) 

 

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreibt uns daher bitte einen Beitrag statt einer unaufgeforderten PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf.

Mehr anzeigen
Highlighted
Netzwerkforscher

Hi @Matthes,

alles klar, ich habe die Infos gerade an dich geschickt. Danke für die Prüfung!

Mehr anzeigen
Highlighted
Moderator

@dw18: habe ich erhalten und bereits gestern geantwortet. Bitte schau` in Dein Postfach hier in der Community.

Gruß,

Matthias
(Moderator)

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreibt uns daher bitte einen Beitrag statt einer unaufgeforderten PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Mehr anzeigen
Highlighted
Netzwerkforscher

Hi @Matthes,

vielen Dank für die Lösung meines Anliegens. @ All / FYI: Der Rabatt konnte wieder hergestellt werden.

Top Kundenservice - so hätte es direkt auch bei WhatsApp sein sollen. Smiley (fröhlich)

 

Sollte etwas an der kommenden Rechnung, die mich in Kürze erreichen sollte, nicht passen, melde ich mich noch einmal.

Vielen Dank!

Mehr anzeigen
Highlighted
Moderator

dw18 schrieb: Sollte etwas an der kommenden Rechnung, die mich in Kürze erreichen sollte, nicht passen, melde ich mich noch einmal.  

 

Berücksichtige nur, dass Dein Abrechnungszeitraum gestern endete und ich gestern die Rabattierung erst wieder eingetragen habe.

Auch wenn von Dir hier schon als gelöst gekennzeichnet, sollen wir den Thread dann noch offen lassen und Du gibst nochmal abschließend Feedback?

Gruß,

Matthias
(Moderator)

 

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreibt uns daher bitte einen Beitrag statt einer unaufgeforderten PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf.

Mehr anzeigen
Highlighted
Netzwerkforscher

Hi @Matthes ,

lass uns das gerne so machen und den Thread offen lassen. Ich melde mich, sobald ich die Rechnung kontrollieren konnte.

Mehr anzeigen
Highlighted
Netzwerkforscher

Hi @Matthes,

mir wurde in der Rechnung, die ich nun mit deutlicher Verspätung erhalten habe, anteilig die Preiserhöhung berechnet. Ich bitte darum, dies zurückzuerstatten bzw. in der nächsten Rechnung auszugleichen.

Vielen Dank!

Mehr anzeigen