Mobilfunk

Siehe neueste
Wie geht es mit den "Pässen" weiter?
Neana
Netzwerkforscher

Hallo Leute,

 

Auf die Gefahr hin, dass das Thema schon erschöpfend durchgenudelt wurde, stelle ich dennoch mal die Frage, wie es denn mit dem Music-Pass (und den anderen Pässen) weiter geht?

Per Gerichtsurteil sollen diese ja - wegen verstoßes gegen die Netzneutralität - verboten werden.

Ich habe die Giga-Kombi mit dem Music-Pass. Wie wird es weitergehen? Wird es eine echte mobile Flatrate geben?

 

Beste Greüße, Neána

Mehr anzeigen
6 Antworten 6
Gr3g
Giga-Genie
Mehr anzeigen
reneromann
SuperUser

Für Neukunden und Verlängerer gibt es spätestens ab dem 01.07. keine Pässe mehr, für Bestandskunden gilt eine Übergangsfrist bis m.W. zum 31.03.23...

 

Was danach passiert: Bisher ist nichts direkt verkündet worden.

 

Ob es Flatrates abseits der bisherigen Tarife geben wird, ist bisher nicht öffentlich bekannt gegeben worden.

 

Wobei: Wenn du bisher einen Red M oder Red L mit GigaKombi hast, gibt es ja jetzt bereits die Aktion mit Unlimited Traffic -- für alle anderen Tarife dürfte es zu einer Anhebung des Grunddatenvolumens kommen, aber einen Anspruch darauf hat man nicht.

Eine generelle Umstellung auf Flatrates hingegen halte ich für unwahrscheinlich - zumal VF ja derzeit mit dem Red XL bereits eine Flatrate im Angebot hat.

 

Und sollte es in weiterer Zukunft zu Flatrates kommen, dann dürfte die Preisstaffelung der Geschwindigkeitsstaffelung entsprechen -- also sowas wie:

* XS - 1 MBit/s

* S - 10 MBit/s

* M - 50 MBit/s

* L - 100 MBit/s

* XL - unbegrenzt

 

Womit dann auch klar ist, dass bestimmte Anwendungen mit dem XS- und dem S-Tarif nicht vernünftig nutzbar sein werden (z.B. Videostreaming im XS und HD/4k-Videostreams im XS und S). Das sind aber nur meine Gedanken, was in weiterer Zukunft kommen könnte.

Mehr anzeigen
Neana
Netzwerkforscher

Ok, danke euch. Dann bin ich jetzt auf dem Laufenden.

Der Preis für die echte Flatrate von 90 € ist ja jenseits von gut und böse.

Mein Vertrag läuft noch bis bis ende 1/23. Wenn VF sich nichts einfallen lässt, werd ich mich anderweitig umschauen müssen.

 

PS: Übrigens kostet Magenta Eins Unlimited ebenfalls 90 € Smiley (zwinkernd) O2 60 €

Mehr anzeigen
Marekeln
IOT-Inspector

Hallo,

 

der RED XL kostet 79,99, also 10€ günstiger als von dir angegeben.

 

VG

 

Mehr anzeigen
Neana
Netzwerkforscher

Den habe ich gar nicht gefunden. Meine Preisangaben bezogen sich auf die Kombitarife (also inkl. Internet). 

Aber wenn das dann nur 10 € teurer ist, verdeutlicht das umso mehr die Überteuerung für Inklusivvolumen.

Aber ich sehe gerade, dass ich mit Giga Kombi den Red M Unlimited für 40 € buchen kann.

Na mal sehen, ich hab ja noch 1/2 Jahr Zeit um zu kündigen (oder nicht) Smiley (zwinkernd) Mal schauen was es dann für Angebote gibt.

Also die Tarifstrukturen sind mir ein Rätsel 

Mehr anzeigen
Jheilek
Netzwerkforscher

Geht mir mit den Preisen bei den Unlimited-Tarifen genauso, sehe dort keine Unterschiede bei den Tarifdetails, nur die Preise sind unterschiedlich. Ebenso versteh ich nicht, warum bei Unlimited-Tarifen das SpeedGo dabei ist ... wann mag man wohl 80% des Unlimited erreicht haben? Smiley (zwinkernd)

 

Mehr anzeigen