Mobilfunk

Was passiert mit Red+ Kids Karten bei Kündigung des Vertrags?
GELÖST
Gehe zu Lösung
Daten-Fan

Ich habe gerade für meinen zweiten Sohn auch eine Red+ Kids-Karte bestellt.

Dabei wurde mir am Telefon gesagt, dass bei Kündigung des Vertrags die Red+ Kids-Karte auch automatisch gekündigt wird.

Das wurde auf meine Nachfrage auch noch mal im "wir nehmen den Vertragsabschluss jetzt auf Band auf"-Teil bestätigt. (Aber natürlich hat nur Vodafone die Aufnahme und ich nicht.)

Kann das hier auch jemand bestätigen, oder war das nur Verkaufstaktik?

(Weil die Kids-Karten-Verträge ja eigentlich eigene Mindestlaufzeiten haben. Aber wie laufen die sonst weiter?)

 

Mehr anzeigen
1 Akzeptierte Lösung

Akzeptierte Lösungen
Highlighted
SuperUser

@eekboom  schrieb:

Dabei wurde mir am Telefon gesagt, dass bei Kündigung des Vertrags die Red+ Kids-Karte auch automatisch gekündigt wird.

Dieses Aussage stimmt so nicht, die älteste RED Kids Karte wird dann zu der Hauptkarte und in den

Red1,5 Tarif gestuft.

 

dies ist zu lesen hier: https://www.vodafone.de/hilfe/tarife/red-plus.html#was-passiert-wenn-ich-den-vertrag-meiner-red-plus...

"Macht immer das Beste aus der jeweiligen Situation !"
Mehr anzeigen
3 Antworten 3
Highlighted
SuperUser

@eekboom  schrieb:

Dabei wurde mir am Telefon gesagt, dass bei Kündigung des Vertrags die Red+ Kids-Karte auch automatisch gekündigt wird.

Dieses Aussage stimmt so nicht, die älteste RED Kids Karte wird dann zu der Hauptkarte und in den

Red1,5 Tarif gestuft.

 

dies ist zu lesen hier: https://www.vodafone.de/hilfe/tarife/red-plus.html#was-passiert-wenn-ich-den-vertrag-meiner-red-plus...

"Macht immer das Beste aus der jeweiligen Situation !"
Mehr anzeigen
Daten-Fan

Danke für die schnelle Antwort!

Zwei Dinge finde ich hier ziemlich unverschämt:

  • Mir wird im Verkaufsgespräch etwas anderes erzählt.
  • Wenn ich das richtig sehe, ist der Tarif "Red 1,5" (in den die Kids-Karte bei Kündigung des Hauptvertrags wechselt) deutlich überteuert: 45 EUR/Monat für 1,5GB. Echt jetzt?

Ersteres ärgert mich wirklich.

Letzteres ist halt Teil der Konditionen von Vodafone, also "schlecht, aber so ist es halt".

Muss aber sagen, dass das eine sehr "geschickte" Vertragsgestaltung ist. Mit jetzt drei unterschiedlichen Mindestlaufzeiten und dem Straftarif bei Kündigung der Hauptkarte gibt es eigentlich nie einen guten Zeitpunkt alles zu kündigen.

 

Na ja, das Gesamtpaket ist, was das Preis/Leistungsverhältnis angeht, gut, also beschwer ich mich nicht weiter. Wenn es denn soweit ist, muss ich halt zu einem taktisch klugen Zeitpunkt kündigen, so dass auf keiner Karte zu viel Restlaufzeit ist.

Mehr anzeigen
SuperUser

@eekboom 


@eekboom  schrieb:
  • Wenn ich das richtig sehe, ist der Tarif "Red 1,5" (in den die Kids-Karte bei Kündigung des Hauptvertrags wechselt) deutlich überteuert: 45 EUR/Monat für 1,5GB. Echt jetzt?

Ergänzend zu dem von @ThomasE verlinkten Hilfeeintrag zu Red+:  Im Gegensatz zur Red+Allnet erfolgt bei Wegfall der Hauptkarte bei Red+Kids keine Umstellung auf einen Red Tarif. 

 

Für die Red+ Kids gilt (Siehe hier unter weitere Infos und Fußnoten einblenden): 

 

Spoiler
Red+ Kids:
Der Paketpreis beträgt 15,99 Euro pro Monat. Mit einem vergünstigten Handy sind es 20,99 Euro. Red+ Kids gilt in Deutschland. Du bekommst eine Flat für Standard-Gespräche im Vodafone-Mobilfunknetz, dazu 200 Freiminuten in alle deutschen Netze. Konferenz-Verbindungen und Anrufe zu Sondernummern sind ausgeschlossen. Du bekommst auch 50 SMS in alle deutschen Netze inklusive. SMS und MMS zu Sonderrufnummern und im Internet sind ausgeschlossen. Die Red+ Kids Karte nutzt das Datenvolumen Deines Red- oder Young-Tarifs mit. Du kannst den Red+ Karten das Datenvolumen des Red-Tarifs einfach über die MeinVodafone-App zuteilen. Pro Verbindung, mindestens aber nach 24 Stunden, runden wir auf die nächsten 100 kB auf. Wir behalten uns vor, die Verbindung nach 24 Stunden automatisch zu trennen. Voraussetzung für den Preisvorteil ist außerdem ein Nachweis, dass der Tarif von einem Kind eines Erziehungsberechtigten unter 18 Jahren genutzt wird. Als Nachweis dafür brauchen wir einen Upload der Geburtsurkunde oder des Schülerausweises auf www.vodafone.de/legitimation. Bekommen wir keinen Nachweis oder endet die Berechtigung nach dem 18. Geburtstag des Kindes, buchen wir automatisch 5 Euro zusätzlich pro Monat auf. Kündigst Du den Red Haupttarif, buchen wir automatisch 500 MB für 5 Euro pro Monat zusätzlich auf - damit Dein Kind auch ohne den Sharing-Haupttarif surfen kann. Im Übrigen bleiben die Tarifleistungen gleich. Die Mindestlaufzeit beträgt 24 Monate. Du hast 3 Monate Kündigungsfrist. Der Anschlusspreis beträgt einmal 39,99 Euro. Die Vertragslaufzeit der Red+ Zusatzkarte hängt nicht vom zugehörigen Red- oder Young-Tarif ab. Falls Du nicht rechtzeitig kündigst, verlängert sich der Vertrag automatisch um 12 Monate.

Es kommen also lediglich 5€ für 500 MB hinzu.

Mehr anzeigen