Menu Toggle

Aktuelle Eilmeldungen:

Mobilfunk: Mobile Telefonie und Daten 2G/3G/4G im Gebiet 88212 Ravensburg

Kabel: Ausfall Internet und Telefon im Raum Berlin in den Abendstunden

MeinVodafone: Ausfall aufgrund geplanter Wartungsarbeiten - Behoben

Mein Vodafone App:  Log In aktuell nicht möglich
Mein Vodafone App:  Vodafone Pässe können nicht mehr kostenlos geändert werden bei iOS

E-Mail: Neue SPAM-Welle bei Vodafone & Arcor Mail-Accounts.

 

Nähere Infos dazu findest Du im Eilmeldungsboard

Close announcement

Mobilfunk

Siehe neueste
Warnung vor Kundenberatern: Falschberatung mit Folgen
GELÖST
Gehe zu Lösung
Highlighted
Netzwerkforscher

Liebe Community,

ich habe ja schon einiges Negative mit Kundenberatern von Vodafone erlebt und hätte nicht gedacht, dass das noch zu toppen ist.

Leider bin ich doch noch mal reingelegt worden.

Es fing ganz harmlos an. Mein Gigabitmodem hatte teilweise täglich Verbindungsabbrüche und die Fritzbox 6591 war nicht lieferbar. Letzte Woche hab ich nochmal nachgefragt und konnte endlich upgraden. Bei dem Gespräch bot mir der Kundenberater einen Wechsel von Callya zu redxs an. Die Bedingungen klangen seltsam günstig und auf Grund meiner negativen Erfahrungen bat ich um ein schriftliches Angebot, dass ich per Mail auch erhielt.

Am Montag wurde ich angerufen und dabei habe ich noch einmal darauf hingewiesen, dass ich nur zu den Konditionen des Mailangebots wechseln würde. Das wurde noch einmal bestätigt und so machte ich den Fehler das abzuschließen.. Nach kurzer Zeit kam eine Mail mit den Vertragsinhalten und einem 10€ höherem Monatspreis. 

Ich dachte an einen Fehler und rief wieder die Kundenhatline an. Dort wurde mir gesagt, dass alles richtig sei. Daraufhin teilte ich mit, dass ich unter diesen Bedingungen den Vertrag widerrufe. Die Stornierung wurde mir per SMS bestätigt.

Gestern konnte ich plötzlich unterwegs nicht mehr navigieren, da die mobilen Daten abgeschaltet worden waren. Es war wie befürchtet. Vodafone hatte meine SIM auf Redxs umgestellt. In der App fand ich dann die Bestätigung und eine mal um 15€ teurere Rechnung.

Ich kann nur davon abraten, jemals einen Vertrag über einen Kundenberater abzuschließen. 

Am Ende bleibt nur der Gang zum Anwalt. 

 

 

Mehr anzeigen
1 Akzeptierte Lösung

Akzeptierte Lösungen
Highlighted
Moderator

Hallo @ThomasLicht,

 

ich möchte mich für die Steine, die Dir da in den Weg geworfen wurden entschuldigen.

Schreib mir bitte fix eine PN , damit wir das Ganze klären können.

 

Beste Grüße,

Marvin

 

#Stayhome & #BleibGesund

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Mehr anzeigen
14 Antworten 14
Highlighted
SuperUser

Hallo @ThomasLicht !

 

Vorab:

Du schreibst hier in einem moderierten "Kunden helfen Kunden Forum". Ich schreibe dir als User/Kunde. 

 

Wieso Widerruf, Wieso Gang zum Anwalt, Welche Folgen? 

 

Du schreibst oben von einem Kabelrouter. Ich gehe also davon aus, dass du auch einen Vodafone Festnetzvertrag hast. Möglicherweise hast du auch einen Kabel TV Vertrag.

Dadurch bist du für die Gigakombi und ggf. Gigakombi TV (wenn nicht bereits ein Verbundrabatt auf der Festnetzrechnung besteht) berechtigt. 

 

Im Rahmen dieser Gigakombi erhälst du zusätzlich bis zu 15€ Gigakombirabatt und bis zu 10GB Datenvolumen für deinen Mobilfunkvertrag extra. Das hat dir der Kundenberater vermutlich auch genau so vermittelt und vermutlich macht diese auch gerade die von dir festgestellte vermeintliche Differenz aus.

 

Der Red XS Sim Only kostet aktuell bei Abschluss online und die Hotline regulär mit 4GB 29,99€.

Mit eingebuchter Gigakombi und Gigakombi TV ehälst du ihn bereits für 14,99€ mit insgesamt 14GB.

 

Reingelegt hat dich also niemand. Die Gigakombi muss dazu aber erst eingebucht werden. Das kann ein paar Tage dauern. Sie erscheint zudem nicht unbedingt in den Vertragsunterlagen des Mobilfunkvertrags. Vermutlich hast du auch bei deiner Rückfrage nicht auf deinen Festnetzvertrag hingewiesen. So kommt es schnell zu diesem Missverständnis.

 

Somit war dein voreiliger Widerruf völlig unnötig. Grund für Warnungen gibt es ebenfalls nicht. Selbst wenn Sachen offen sind, lassen diese sich in den 14 Tagen der Widerrufsfrist in Ruhe und völlig unaufgeregt klären. Melde dich also das nächste mal hier vor dem Widerruf. Dann hätte sich dieses Missverständnis sehr schnell aufgeklärt.

Mehr anzeigen
Highlighted
Netzwerkforscher

Sein Angebot sah anders aus. Den aktuellen Tarif kenne ich natürlich. Darum ging es aber nicht. Deshalb mein Misstrauen und die Nachfragen nach einem schriftlichen Angebot.

Mehr anzeigen
Highlighted
SuperUser

@ThomasLicht 


@ThomasLicht  schrieb:

Sein Angebot sah anders aus. 


Das kann durchaus sein. Je nachdem wann der Abschluss war, kannst du auch noch von vorherigen Aktionskonditionen profitiert haben. Ich habe nur die aktuell gültigen genannt.

 

Hast du denn jetzt einen Festnetz und Kabel TV Vertrag?

Hast du Sim Only vereinbart?

Du schreibst der Widerruf wurde noch nicht umgesetzt. Dann siehst du ja noch was aktuell eingucht ist. Was steht denn in der App unter "Mein Tarif" unter "Details" unter "Zu Ihren Gunsten"?

 

Was war aus deiner Sicht anders vereinbart?

 

Mehr anzeigen
Highlighted
Netzwerkforscher

Wenn der Widerruf vollzogen worden wäre und ich weiterhin ohne Unterbrechung mobile Daten gehabt hätte, wäre mein Zorn nur halb so groß. Wenn ein Vertrag dem schriftlichen Angebot nicht entspricht widerrufen ich sofort. Auf die Idee hier zu schreiben wäre ich dann nicht gekommen. 

Mehr anzeigen
Highlighted
SuperUser

@ThomasLicht 

Beantwortet die oben gestellten Fragen leider nicht...Smiley (zwinkernd)

 


@ThomasLicht  schrieb:

Wenn ein Vertrag dem schriftlichen Angebot nicht entspricht widerrufen ich sofort. 


Verstehe ich nicht so ganz. Wenn doch ein schriftliches Angebot vorliegt, kann doch ggf. damit reklamiert werden. 

Mehr anzeigen
Highlighted
Netzwerkforscher

Zu meinen Gunsten gibt es unter Details nicht. Mir wurde ein Grundpreis von 19,99 angeboten Dazu die von dir angegebenen Vorteile. Die 2. Beraterin sagte mir, dass ich 10€ mehr zahlen müsse und das schriftliche Angebot ungültig sei. Sehr seriös das Ganze.

Mehr anzeigen
Highlighted
Netzwerkforscher

Danke erstmal, dass du geantwortet hast.

zum Reklamieren kann ich nur sagen, dass ich das ja bei der Dame am Telefon gemacht habe. Hat sie bloß nicht interessiert. Dafür gibt wohl keinen Bonus. Wo man reklamieren kann, habe ich bisher nirgends gefunden. Für mich ist das zu gut versteckt.  Hätte ich das gefunden, hätte ich es auch genutzt.

Mehr anzeigen
Highlighted
SuperUser

@ThomasLicht 

Also schließe ich daraus, dass du sowohl einen Festnetz- als auch Kabel TV Vertrag hast.

Wann war der Abschluss?

 


@ThomasLicht  schrieb:

Mir wurde ein Grundpreis von 19,99 angeboten Dazu die von dir angegebenen Vorteile. 


Bis zum 3.8.2020 galt:

Spoiler
Aktionsrabatt für Red XS bis Red L:
Aktion bis 3. August 2020: 
In den ersten 12 Monaten bekommst Du als neuer Kunde in den Tarifen Red XS, Red S, Red M und Red L einen monatlichen Rabatt in Höhe von 10 Euro. Dies gilt nur bei Bestellungen aufvodafone.de oder über die Hotline.

Zudem lag dir ein schriftliches Angebot vor. Wie es zu der Aussage der 2. Beraterin kam, kann ich nicht beurteilen. Die ursprüngliche Beratung war aber sicherlich nicht falsch.

 

Mein Tipp:

Nachdem der Widerruf anscheinend noch nicht durch ist, vergibst du dir ja nichts, wenn du dich hier etwas geduldest. Möglicherweise kann ein/e Moderator/in mit dem nötigen Dateneinblick nochmals nachsehen.

Mehr anzeigen
Highlighted
Netzwerkforscher

Danke für den Tipp. 

Hast du auch einen Tipp für mich, wie man bei Vodafone einen "Entscheider" erreichen kann?

Einfach immer abzuwarten nervt. 

Mehr anzeigen