Mobilfunk

Siehe neueste
Vodafone reagiert auf fristlose Kündigung nicht und zieht trotz entzogenem SEPALastschriftmandat ein
momo925
Netzwerkforscher

Hallo.

Da ich täglich in der Zeit von 9-17 Uhr in einem gesamten Ort nur eine Downloadgescbwindigkeit von 500Kbit/s und eine Upload Geschwindigkeit von 30Kbit/s erhalte trotz Red M Unlimited Vertrag mit vertraglich vereinbarten 500/50 Mbit/s habe ich den Vertrag vor 8 Tagen fristlos gekündigt, weil 0,1% der Vertragsleistung dies rechtfertigen und auch weil auf meine vorherigen Mails bzgl. des Problems seit März 2021 (!!!) nicht reagiert wurde, auch nicht auf Forderungen mit Fristsetzungen und schriftlichen Einsprüchen zu Rechnungen etc. Auch das SEPA-Lastschriftmandat habe ich schon vor bereit 6 Wochen wirksam gekündigt, dennoch stellt Vodafone weiter Rechnungen, zieht ohne vorhandenen SEPA-Lastschriftmandat weiter die Beträge ein und reagiert weiterhin nicht auf meine unzähligen Mails und auch nicht auf die fristlose Kündigung.

Ist das ein normales Vorgehen dieser Firma und sollte mal vom Verbraucherschutz untersucht und abgemahnt werden?!

Ich hoffe ein Mod kann den Vertrag hier nun zeitnah beenden!

Mehr anzeigen
1 Antwort 1
ttwa2011
SuperUser

Hallo @momo925 !

 

Von Kunde zu Kunde:

Ich kann deiner Argumentation nicht so ganz folgen....Wo sind vertraglich "500/50 Mbits" vereinbart?

Woher nimmst du aus dem TKG die Grundlage für eine Sonderkündigung bei Mobilfunk?

 

Tarifbestandteil ist LTE Max. Hier gilt:

Mehr anzeigen
"4G|LTE Max: Geschätzte maximale und beworbene Bandbreiten im Vodafone-Netz (4G|LTE Max): Bis zu 500 Mbit/s im Download und bis zu 100 Mbit/s im Upload. Durchschnitt laut Connect Test-Ausgabe 01/2021: 77,3 Mbit/s im Download und 25,2 Mbit/s im Upload in Großstädten (Walktest). Dein eingesetztes Gerät muss die technischen Voraussetzungen haben, diese Bandbreiten zu unterstützen. Deine individuelle Bandbreite hängt außerdem von Deinem Standort und der Anzahl gleichzeitiger Nutzer in Deiner Funkzelle ab. Die Maximalwerte sind unter optimalen Bedingungen und derzeit an einzelnen Standorten in Deutschland verfügbar. 4G|LTE mit einer Geschwindigkeit von bis zu 500 Mbit/s im Download und bis zu 100 Mbit/s im Upload steht derzeit in über 780 Städten und Gemeinden, eine Upload-Geschwindigkeit von bis zu 100 Mbit/s sogar in über 4.900 Städten und Gemeinden zur Verfügung (Stand Januar 2021). Eine Liste der Städte findest Du auf unserer Seite zur Netzabdeckung. Dort und in der MeinVodafone-App bekommst Du auch Infos zum Netzausbau und zur Bandbreite vor Ort."
  • Kein Anbieter kann dir bei einem Mobilfunkvertrag flächendeckend eine bestimmte Geschwindigkeit zusichern. 
  • Zu Mobilfunk schreibt die Bundesnetzagentur: "Für den Mobilfunk beabsichtigt die Bundesnetzagentur, im Jahr 2022 Vorgaben zur Konkretisierung einer Minderleistung zu machen um einen Überwachungsmechanismus zum Nachweis zur Verfügung zu stellen."

 

Eine aktuelle Grundlage für eine Sonderkündigung kann ich somit nicht erkennen. Es ist keine gute Idee mit dieser Argumentation ein Lastschriftverfahren zurückzuziehen und keine Rechnungen zu bezahlen.

 

Welche email Adresse du auch immer für deine sonstigen Reklamationen genutzt hast:

Siehe dazu hier. Die offiziellen Kontaktkanäle findest du hier.

 

Tipp: Für Abklärungen zu deiner Empfangssituation kannst du hier einen Post erstellen.

 

Mehr anzeigen