Menu Toggle

Aktuelle Einschränkungen

  • Mobil Es kommt zu Verzögerungen bei der Auslieferung von SMS, überregional/SMS Benachrichtigungen der Mailbox sind auch betroffen.
  • Mobil Es kommt zu Einschränkungen bei der Erreichbarkeit im 2G/3G/4G Bereich, als Nachwirkung der Störung von gestern.
  • MeinVodafone im Web: Selfservice MeinVodafone im Web Registrierung/Hinzufügen von Verträgen.
  • Mobil: Aktuell kann es zu Einschränkungen, bei der Nutzung des Mobilen Hotspots bei iOS Geräten kommen.
  • Mobil: Bei Huawei Mifi Routern und Embedded Modulen, kann es zu falschen APN Einstellungen kommen. 

Nähere Infos dazu findest Du im Eilmeldungsboard.

Close announcement

Mobilfunk

Siehe neueste

Vodafone kürzt Datenvolumen

Highlighted
Netzwerkforscher

Hallo,

 

vielleicht kann mir jemend einen Tipp geben. 
Ich habe am 23.09.19 meinen Vertrag über die Hotline um 24 Monate mit 42 GB inkl. der Gigakombi verlängert. Am 11.12.19 bekam ich eine SMS mit der Nachricht es würden 5 GB gekürzt weil keine Berechtigung der Gigakombi vorliege. 
Ein Anruf bei der Hotline ergab, dass ein Fehler vorliegt und man dass sofort wieder draufbucht und ein Entschuldigung kam auch noch. 
jetzt zum Rechnungszyklus bin ich wieder um 5 GB gekürzt worden. 

Ich habe dieses Schreiben an Vodafone geschickt, denkt ihr das ist ausreichend?

 

"Sonderkündigung
Sehr geehrte Damen und Herren,

am 23.09.2019 verlängerte ich meinen Vertrag um weitere 2 Jahre mit 42 Gb inkl. Gigakombi.
Am 11.12.2019 wurden dann über eine SMS mitgeteilt, dass mein Vertrag nicht mehr Gigakombi berechtigt ist und er würde um 5 GB gekürzt, da die Gigakombi wohl nicht mehr besteht. Ein Anruf beim Kundenservice ergab, dass hier ein Fehler vorliegt und es wurde das Datenvolumen wieder dazu gebucht.
Jetzt beim Wechsel des Rechnungszyklus ist das Datenvolumen wieder bei 37GB.
Ich habe keine Lust jetzt jeden Monat bei der Kundenbetreuung nachzufragen.

Bitte stellen Sie meinen Vertrag auf die vom 23.09.2019 vereinbarten 42 GB um, und zwar jeden Monat, sonst werde ich mein Sonderkündigungsrecht, wegen Nichterfüllung in Anspruch nehmen.
Dies gilt auch für den Vodafonepass.
Falls Sie das Problem nicht bis zum 07.01.2020 lösen sehen Sie dieses Schreiben als Sonderkündigung."

 

Ich danke euch

Mehr anzeigen
3 Antworten 3
Highlighted
SuperUser
Hi @gibetto14,

ob der Wegfall (bewusst ist durch einen Fehler) der 5 GB Ende Sonderkündigung rechtfertigt, mag ich zu bezweifeln.
Die 5 GB werden nicht ausschlaggebend sein, dass VF dir grundlegend die Leistung (eine Mobilfunk-und Datenleitung) zur Verfügung stellt. Du kannst diese ja weiterhin nutzen.

Des Weiteren ist eine Fristsetzung von 6 Tagen nicht ausreichend.

Es muss ja erst einmal geklärt werden, warum die 5 GB wieder weggefallen sind. Hierzu muss VF die Gelegenheit gegeben werden, diesen Mangel zu analysieren und zu beheben.
Mehr anzeigen
Highlighted
SuperUser

Hallo @gibetto14,

eine außerordentliche Kündigung wird in keinem Fall akzeptiert werden. Aber vielleicht gibt es eine andere Lösung für dein Problem. Dazu habe ich zunächst ein paar Fragen:

  • welchen Tarif hast du gebucht?
  • welche GigaKombi nutzt du, bzw. wolltest du nutzen? (GigaKombi mit Unitymedia, Kabel/ -TV, oder DSL bei Vodafone?)
  • welchen Tarif nutzt du bei Unitymedia, Kabel/ -TV oder DSL?

Gründe für den Entfall der GigaKombi sind:

  • die Anschrift ist nicht (mehr) identisch
  • die IBAN ist nicht (mehr) identisch (muss identisch sein, wenn die Kundendaten nicht überein stimmen)
  • der Internet Vertrag wurde gekündigt und bereits abgeschaltet
  • die Kundennummer des Internet Vertrags hat sich verändert (z.B. durch Kündigung und Neuabschluss, Umzug oder ähnlichem)

Trifft einer dieser Gründe auf dich zu?

Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt. (Mahatma Gandhi)
Mehr anzeigen
Highlighted
Netzwerkforscher

Hallo Helferlein,

 

ich habe den Red M mit einigen MEHRGB weil der Vertrag seit 1997 besteht. Desweiteren habe ich einen DSL Anschluss der auch im Sommer verlängert wurde.  Warum die Gb gekürzt wurden, wurde mit einem Fehler im System begründet. Es wurde nichts geändert, gekündigt oder sonstiges. 
Bei wiederholten Auftreten ist mir von einer Mitarbeiterin an der Horline die Sonderkündigung genannt wurden. 

Mehr anzeigen