Menu Toggle

 Aktuelle Einschränkungen:

 

Behoben:  Mobil:  Aktuell kommt es zu Einschränkungen im Bereich Halle (Saale), bei Telefonie und mobilen Daten

 

Mobil: Einschränkungen beim Dienst SecureNet

Mobil: Einschränkungen Telefonie und Daten im Bereich Bergisch Gladbach/Essen/Velbert

 

Nähere Informationen dazu findet Ihr im Eilmeldungsboard

Close announcement

Mobilfunk

Siehe neueste

Vodafone Red + Kids

McZwickel
Smart-Analyzer

Hallo liebe Community,

Es geht um einen Mobilfunkvertrag Vodafone + Kids.

Wer Kinder im schulpflichtigen Alter hat sollte bedenken, das diese auch im Urlaub oder auf Klassenfahrten im Ausland ihr Smartphone nutzen wollen. Das EU-Roaming für die Kids nicht möglich ist, wird bei telefonischen Vertragsabschlüssen nicht kommuniziert.

Das heißt, ein anderer Vertrag muß her und der alte wird bis zum 24. Monat ohne Nutzung weiter bezahlt!

Ein detaillierte Beschreibung des Vertrags hätte mir einiges erspart!

Zunehmend bemerke ich, das mehr '' Vertrags-Geier'' unterwegs sind. 

Gruß McZwickel

Mehr anzeigen
7 Antworten 7
MichaelBeyer2
IOT-Inspector

Im Red+Kids ist natürlich auch EU-Roaming inklusive und wird auch so kommunziert.

https://www.vodafone.de/privat/gigakombi/redplus-kids.html

EU-Roaming inklusive


Wo wurde Dir kommuniziert, dass dies anders ist?

Mehr anzeigen
Mav1976
SuperUser

Hi @McZwickel,

 

sicher ärgerlich, aber eine Beschreibung befindet sich auf der VF-Webseite

 

Spoiler
Gut zu wissen: Red+ Kids funktioniert nur in Deutschland. Du kannst auch keine Auslands- oder andere Optionen hinzubuchen.
(1)
Mehr anzeigen
ttwa2011
SuperUser

@McZwickel 

Wann wurde denn der Vertrag abgeschlossen?

 

Ergänzend zu @MichaelBeyer2 :

Bei Red+ Kids Abschlüssen ab dem 3.11.2020 ist EU Roaming automatisch geschalten. Siehe hier.

Bei älteren Verträgen kannst du bei Bedarf eine Freischaltung erfragen.

 


@McZwickel  schrieb:

Wer Kinder im schulpflichtigen Alter hat sollte bedenken, das diese auch im Urlaub oder auf Klassenfahrten im Ausland ihr Smartphone nutzen wollen. Das EU-Roaming für die Kids nicht möglich ist, wird bei telefonischen Vertragsabschlüssen nicht kommuniziert.

Das heißt, ein anderer Vertrag muß her und der alte wird bis zum 24. Monat ohne Nutzung weiter bezahlt!

Selbst wenn als es noch nicht möglich war, konnte man sich ja für die genannten Fälle Urlaub oder Klassenfahrt z.B. auch mit einer zusätzlichen Callya Prepaid Karte behelfen.

 



(1)
Mehr anzeigen
Mav1976
SuperUser

@MichaelBeyer2  schrieb:

Im Red+Kids ist natürlich auch EU-Roaming inklusive und wird auch so kommunziert.
(...)


Wenn das geändert wurde, ist das neu. Aber bei Buchung des Tarifs, in der Hilfedatenbank und in der Preisliste wird drauf hingewiesen, dass es ein nationaler Tarif und kein Roaming möglich ist. 

 

Okay, @ttwa2011 war schneller. Scheint neu zu sein, war mir nicht bekannt.

 

Dann stimmen definitiv die Infos auf den Webseiten und die Preisliste nicht mehr. 

Mehr anzeigen
McZwickel
Smart-Analyzer

Auszug aus meinen Tarifdetails:

"Mit der Red+ Kids-Karte ist kein Roaming möglich. Damit schützt Du Dich und Dein Kind vor Kosten-Fallen."

 

Vertrag läuft seit März 2020.

Im Sommer (ca. August/Sept.2020) telefonische Nachfrage beim Kundendienst.

Dort gab es eine klare Aussage: "Nicht mit diesem Tarif"

Anfang Dezember gab es eine Nachfrage, ob ich mit Tarif und Dienstleistung von VF zufrieden bin.

Um darauf einzugehen, bat ich um einen Rückruf am Folgetag, weil ich noch im Dienst war.

Es folgte bis Ende Dezember 2020 keine Rückmeldung - Vertrag (+Kids) wurde meinerseits gekündigt, weil sich ein anderer Anbieter als zuverlässiger preiswerter und mit mehr Volumen angeboten hat.

Ich bin ein bischen traurig, weil ich merke, daß es auch bei TV, Festnetztelefon und Internet der Service hinkt. -Das war mal anders!

Im Schnitt bekomme ich erst bei jedem 3. Serviceteam-Mitglied, das was auch gewünscht ist. Und die Kosten der ungenutzten Restzeit, sehe ich als Lehrgeld. Ich werde in Zukunft meine Kündigungszeiten bei VF im Auge behalten.

Gruß McZwickel

Mehr anzeigen
McZwickel
Smart-Analyzer

Wenn ich zusätzliche Prepaidkarten in Betracht hätte ziehen wollen, dann wäre der Zusatzvertrag garnicht erst zustande gekommen. Bei Vertragsabschluß ist nie der Gedanke aufgekommen, das ein Unterschied zur Hauptkarte besteht. 

Mehr anzeigen
McZwickel
Smart-Analyzer

Ich gebe Dir vollkommen recht. Ich muß es überlesen haben, daß es nicht möglich ist.

Es wäre aber schön, wenn während des Vertragsabschlußes nochmal ausdrücklich darauf hingewiesen wird.

Mehr anzeigen