Support:

Mobilfunk

Antworten

Betreff: Vodafone Pass neue Dienste


@Wandrer  schrieb:
Vodafone verspricht hier schon seit Monaten alles mögliche, nur hält nichts davon.

Was verspricht Vodafone? Irgendwelche Zitate zur Hand, die Ihre Aussage belegen? 

 


@Wandrer  schrieb:
Sehr schwache Leistung.

Kann man nur zurück geben. 

 


@Wandrer  schrieb:
Und bevor der Ritter hier wieder an meiner Meinung rumnörgelt, wieso schafft es die Telekom neue Partner ins Boot zu holen und Vodafone nicht?

Warum wird von vornherein versucht eine Meinung, welche noch nicht genannt ist, zu untergraben?

Die Diskredition anderer User ist hier nicht Erwünscht. Bitte dran halten. 

Wenn ein unordentlicher Schreibtisch für einen unordentlichen Verstand steht,
wofür steht dann ein leerer Schreibtisch?

Ich sage schon mal Danke für dein "Danke" Smiley (fröhlich)
Datenguru

Betreff: Vodafone Pass neue Dienste

Das ganze zieht sich so weil Vodafone darauf wartet, dass sich die Diensteanbieter um die Aufnahme in die Pässe bewerben. Bei der Telekom läuft das vermutlich anders. Wahrscheinlich geht man dort aktiv auf die Diensteanbieter zu und bietet die Teilnahme an StreamOn aktiv an. Vodafone sollte dringend ihr Vorgehen überdenken, um wieder aufholen zu können, da man in dieser Hinsicht bereits abgehängt ist.

Betreff: Vodafone Pass neue Dienste

Datenguru

Betreff: Vodafone Pass neue Dienste

Wie es scheint ist das Urteil woh noch nicht rechtskräftig oder in letzter Instanz entschieden, da die Telekom StreamOn noch immer anbietet und weiterentwickelt. Weiterhin betrifft das Urteil nur Telekoms StreamOn und nicht die Vodafone Pässe. Außerdem kann Vodafone die Pässe so ausgestalten, dass diese rechtskonform sind. Das Urteil sehe ich nicht als Problem dafür, dass bei Vodafone kaum und nichts nennewertes neues kommt. 

Betreff: Vodafone Pass neue Dienste

Hast du soweit richtig gesehen.

"dass diese rechtskonform sind."

Und solang dort nichts passiert glaube ich kaum das VF seinen Hut mit in den Ring wirft um evtl mit runter ins Fegefeuer gezogen zu werden. 

 

Aktuell sehe ich aber auch von Kundenseite kein grosses Interesse an den VF Pässen, zumindest nicht hier im Forum.

Vereinzelte Anfragen aber nichts bewegendes. 

 

SuperUser

Betreff: Vodafone Pass neue Dienste

Hi @nhnh18,

rechtswirksam muss es nicht sein, da es hier um die Umsetzung der Auflagen geht und diese aufschiebende Wirkung ist erfolglos geblieben. Das steht im Artikel übrigens drin. Somit ist die Telekom gezwungen zu handeln.
Allerdings kündigte die Telekom an, sich darüber hinwegzusetzen. Ob das klug ist, wage ich zu bezweifeln. Schließlich geht es in diesem Urteil u.a. um die Netzneutralität auch in der EU (EU Roaming-Regelung). Hier drosselt die Telekom die Geschwindigkeit bzw. rechnet die aufs Volumen an. Und hier hatte die Bundesnetzagentur der Telekom nahegelegt, das Angebot zu überarbeiten.

Auch VF ist von der Bundesnetzagentur hinsichtlich der VF-Pässe kritisiert worden. Und ich glaube nicht, dass VF unbedingt weiter schlechte Publicity brauchen kann.
Daher wird VF ganz genau auf diesen Konflikt schauen wie dir ausgeht und entsprechend handeln.

Betreff: Vodafone Pass neue Dienste

@Mav1976

Wenn du weiter bohrst findest du sogar noch einen Part der bzgl. EU Roaming - Roam like at home beschäftigt ... oder das Videodienste in SD Qualität gedrosselt wurden ... voll das Schlachtfeld Smiley (zwinkernd)

Ausgang ungewiss.

 

 

 

Datenguru

Betreff: Vodafone Pass neue Dienste

Wenn man wirklich innovativ sein wollte, könnte man die kritisierten Dinge anpacken und vor der Telekom umsetzen und so dem Wettbewerb einen Schritt voraus sein und auf Kundenfang gehen. Doch leider dackelt Vodafone dem Wettbewerb viel zu oft lustlos hinter und kopiert schlecht. Verpasste Chancen.
IOT-Inspector

Betreff: Vodafone Pass neue Dienste

[ Editiert ]

Wie aus einer Studie der Grünen und der deutschen Firma P3 hervorgeht, ist das Netz in Deutschland ein Graus. 59% LTE Abdeckung von Vodafone spricht Bände.

 

ABER in anderen EU-Ländern schafft es Vodafone durchaus mit anderen Netzanbietern zusammenzuarbeiten, auf freiwilliger Basis, nur eben in Deutschland nicht. Wir haben in der EU die schlechteste Netzabdeckung bei den höchten Preisen, Stichwork Cashcow.

 

Den vollen Artikel inklussive einem Link auf die P3-Studie findet ihr hier:

https://www.gruene-bundestag.de/medien/deutschland-international-schlusslicht.html

 

Hier nochmal ein seperater Link auf die Studie, für diejenigen unter euch, die es besonders eilig haben (PDF):

https://www.gruene-bundestag.de/fileadmin/media/gruenebundestag_de/themen_az/medien/181210_Studie_Mo...

Betreff: Vodafone Pass neue Dienste

[ Editiert ]

@Wandrer  schrieb:

Aus deinem Link: Die drei besten Netzanbieter in den Niederlanden kommen auf eine durchschnittliche Verfügbarkeit/Abdeckung von 93,5 Prozent, in Polen sind es 82,5 und in Deutschland 59,5 Prozent.


Dazu sagtest du folgendes:


@Wandrer  schrieb:

Wie aus einer Studie der Grünen und der deutschen Firma P3 hervorgeht, ist das Netz in Deutschland ein Graus. 59% LTE Abdeckung von Vodafone spricht Bände.


Ja was denn nu? Vodafone oder der Durchschnitt aller 3?Denke dran, dass die Telefonica diesen Wert deutlich nach unten zieht.

Jetzt Vodafone pauschal zu verurteilen, was ein anderes Unternehmen verpennt hat, ist nicht für feine Art.

Und: du zeigst, dass du den Artikel vielleicht gelesen, aber nicht verstanden hast. 

 

Des weiteren: hast du dich mal zu den Frequenzen in Europa schlau gemacht? Ist dir Bewusst, dass die Unternehmen in Deutschland deutlich mehr Gebühren pro Kunde bezahlen muss, als anderswo in Europa? 

Das drückt leider auch den Ausbau und hält die Preise oben. 

Nur, sowas wird ja unfairerweise nicht erwähnt.

 

Lieben Gruß 

Wenn ein unordentlicher Schreibtisch für einen unordentlichen Verstand steht,
wofür steht dann ein leerer Schreibtisch?

Ich sage schon mal Danke für dein "Danke" Smiley (fröhlich)