Menu Toggle

Einschränkung Mobile Telefonie und Daten 2G/3G/4G PLZ 0309x, 03205, 0322x, 03246, 1590x-1592x

Es kommt zu Einschränkungen bei der Mobilen Telefonie und Daten 2G/3G/4G im PLZ-Gebiet 0309x, 03205, 0322x, 03246, 1590x-1592x, Burg Spreew, Calau, Crinitz, Gollmitz, Laasow, Lübbenau, Terpt, Vetschau, Zinnitz.

Wir melden uns, sobald uns Neuigkeiten dazu vorliegen.

Close announcement

Mobilfunk

Vodafone Pass neue Dienste
IOT-Inspector
Toll, es gibt endlich einen Vodafone Game Pass und ich kann ihn nicht buchen und soll 5€ dafür ausgeben.

Die kostenlosen Pass'e sind für mich alle nutzlos und nun gäbe es einen der interessant wäre und ich soll dafür extra zahlen...

Aber wenn Vodafone Kunden verlieren will, super, beim letzten Verlängern gab ichs mir überlegt und mich dagegen entschieden, nächstes Mal sieht das anders aus.

Vodafone bietet einen Tarif mit einem ZR Dienst an und bringt nachdem alle ein aufgegeben haben, das da noch mal das passiert, ein neues Paket, das mehr kostet aus es pro Monat bringt.

Beispiel:
Man hat bei Anbieter 1 ein Paket mit PremiumHandy, 2-3GB HighspeedTraffic 500MBit/s, und einen ZR Dienst der 5€ mehr pro Monat kosteb soll.

Anbieter 2 hat sein Netz gut ausgebaut und viel investiert in den letzten Jahren ,zum gleichen Preis 20GB, nur etwa 50-100MBit/s, keine ZR Dienste und eine identische Netzqualität, außerdem auf der Anschluss bei Drosselung nicht nutzlos wie bei Anbieter 1.

Also wofür werden sich die neusten Kunden entscheiden? Vor allem wenn bei Anbieter 2 die Rufnummernportierung kostenlos ist?

ZR bedeutet halt leider immer auch, dad der Netztraffic ausgewertet wird und um Hintergrund ein Profil des Kunden erstellt wird. Wann war er wo wie lange, etc. Ob oder an wen diese Daten verkauft werden weiß man nie, denn allzu oft werden Daten verkauft, die die nicht verkauft werden sollen oder dürfen, Stichwort SteuerCDs.
Mehr anzeigen
Datenguru

@Wandrer Ich konnte den Game Pass kostenlos buchen. Zusätzlich zum Video Pass hinzu. Allerdings wird der Game Pass mir nicht bei den anderen Pässen in der MeinVodafoneApp angezeigt, sondern unter den Optionen.

 

Grüße

Nico

Mehr anzeigen
IOT-Inspector
@nhnh18: In meinen Fall kostet der tatsächlich 5€, obwohl ich einen der Red-Tarife habe. Meiner ist von letzten Jahr.
Mehr anzeigen
Moderatorin Su
Moderatorin

Hi Ihr Beiden,

 

beim Young-Tarif ist der Gaming-Pass als zweiter Pass kostenlos nutzbar.

 

@Wandrer - wir können nicht alle Kunden glücklich machen, das liegt in der Natur der Sache.

JungeLeute supporten wir extra, alle anderen Privatkunden können entscheiden, was ihnen der Gaming-Pass wert ist.

Ich persönlich finde 5€ einen wirklich guten Preis für das, was man bekommt.

 

Beste Grüße

Su

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreibt uns daher bitte einen Beitrag statt einer unaufgeforderten PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf.

Mehr anzeigen
IOT-Inspector

5€ für eine nzweiten Pass sind völlig in Ordnung, aber der Pass sollte

 

1. keine zubuchbare Option sondern, wie der Name schon sagt, ein Pass sein und

 

2. wie die anderen Pässe monatlich gewechselt werden können und

 

3. wie bei den anderen Pässen sollte der erste kostenlos sein und

 

4. sollten alle Pässe gleichberechtigt sein.

Mehr anzeigen
Highlighted
Moderator

Hi Wandrer,

 

kommt vielleicht noch. Aktuell ist es so jedenfalls vorerst nicht vorgesehen. Was zukünftig passiert, wird sich zeigen.

 

Viele Grüße

Der-Peter

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreibt uns daher bitte einen Beitrag statt einer unaufgeforderten PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf.

Mehr anzeigen
Datenguru

Und wieder einmal erweitert die Telekom die Partner von StreamOn und bei Vodafone ist seit Wochen nichts Wesentlches bzw. keine populären dienste  in die Pässe integriert worden Smiley (traurig)

 

Ich hoffe das ändert sich bald!

 

Viele Grüße

Nico

Mehr anzeigen
SuperUser

@nhnh18 es ist schon logisch, Äpfel mit Birnen zu vergleichen, da stimme ich dir vollkommen zu, obwohl der Pass und Stream On komplett unterschiedlich und daher nicht vergleichbar sind. 

 

Schau doch mal hier. Wenn die Inhaber der Apps sich nicht melden, was dann? Soll Vodafone die Apps dann einfach so einfügen oder wie sollen wir uns das jetzt vorstellen?

Wenn ein unordentlicher Schreibtisch für einen unordentlichen Verstand steht,
wofür steht dann ein leerer Schreibtisch?

Ich sage schon mal Danke für dein "Danke" Smiley (fröhlich)
Mehr anzeigen
Datenguru

Und noch einmal erweitert die Telekom die Partner von StreamOn und bei Vodafone ist seit Wochen nichts Wesentlches bzw. keine populären Dienste  in die Pässe integriert worden Smiley (traurig)Smiley (wütend)

 

Ich hoffe das ändert sich bald!

 

Viele Grüße

Nico

 
Mehr anzeigen
IOT-Inspector
@nhnh18
Die Vergangenheit ist lehrt uns, das sich nichts ändern wird solange kein Umdenken seitens Vodafone erfolgt.

Momentan werden wir wahrscheinlich nur neue Pässe entwickelt, wenn möglichst viele Kunden diese buchen.
Aber für die meisten Kunden sind keine interessanten Pässe dabei, also werden diese nicht gebucht.

Ich für meinen Teil nutze kein Youtube und unterwegs kein Musik- oder Filmstreaming. Der Gaming Pass wäre interessant, den darf ich mit meinem Tarif aber nicht als kostenlosen mitgelieferten Pass buchen. Und eine Erstattung von nicht genutzten Pässen über welche ich mir den Pass eventuell holen könnte, gibt es nicht.

So oder so ähnlich wird es vielen Kunden gehen also ist von Vodafone Sicht das Pass-Geschäft ein Fehlschlag, da es keiner nutzt, wird es nicht weiterentwickelt, da man nicht auf den Kosten sitzen bleiben möchte und von Kundensicht fehlen Dienste und das Konzept wird nicht weiterentwickelt.

Solange hier beide Parteien nicht aufeinander zukommen, wird sich nichts ändern, so werden Konflikten nunmal gelöst.

Und aus aktuellem Anlass, da die Regierung aus ihrer unermesslichen Gier wieder Milliarden verlangt für die 5G Lizenzen - welche in anderen EU Ländern kostenlos zur Verfügung gestellt werden - werden unsere Mobilfunktarife wieder deutlich teurer und das Inklussivvolumen weniger nach der Auktion, außerdem wird der Breitbandausbau und die Versorgung mit mobilem Internet auch nicht besser, da dort jetzt eine Menge Geld fehlt.
Aktionen und Reaktionen, wieso können so viele Politiker nicht nicht die Folgen ihres Tuns sehen. Smiley (traurig)
Mehr anzeigen