Mobilfunk

Vertragsverlängerung - schriftlich und telefonisch eine Katastrophe!
Highlighted
Smart-Analyzer

Gerade habe ich eine große Beschwerde verfasst, die morgen in die Post geht. 
Ich habe zunächst auf schriftlichem, dann auf telefonischem Weg das Thema Vertragsverlängerung aufgegriffen und habe hierbei nichts als Ärger. 

Im Laufe der Mails und Gespräche erfuhr ich permanente Widersprüche:

 

  • Die Rabatte meines „alten" RED M 2017 gingen nicht verlängern, sie hätten ein „Enddatum“
    • Auf einmal? Nach mind. drei Vertragslaufzeiten? (Tarif änderte sich bei Verlängerungen mal) Sehr kundenfreundlich!!!
    • Warum haben mir sowohl die Dame am Telefon, als auch Herr S*** mir angeboten, diese wie bisher im alten Tarif weiterzuführen?
  • Nach Aussage eines Mitarbeiters sei ich selbst Schuld über den Wegfall der Rabatte, da ich ja gekündigt habe
    • „Netter Gedanke“, vor allem wenn man bedenkt, dass mir Vodafone-Mitarbeiter rieten, zu kündigen….!!!
    • Anmerkung: Ich habe gekündigt, weil der Umgang mit langjährigen Kunden mehr als desolat ist
  • Es fiel auch die Aussage „es sei Glückssache gewesen, dass ich solch einen Tarif hatte bisher“
    • Sehe ich anders – Vodafone hatte Glück, mich noch nicht zu vergraulen in den vergangenen 10 Jahren – sehr nette Kollegen haben Sie da….
  • Ich könne über meinen alten Vertrag kein Samsung S10+ bekommen
    • Warum wird es mir dann online und auch von Herrn S*** in diesem Zusammenhang angeboten??? Schon komisch…
  • Ich könne meinen alten Tarif gar nicht verlängern
    • Ähm….klar, deshalb wurde es mir gleich drei Mal angeboten (1x schriftlich, 2x telefonisch)…!

Ich erhalte zunehmend den Eindruck, dass Vodafone mich aufgrund meines günstigen Tarifes tatsächlich nur noch loswerden will. Nun, sie haben es scheinbar geschafft, denn mein Ärgernis und meine Enttäuschung haben zu meiner Kündigung geführt.

 

Geht es nur mir so oder hat Vodafone in den letzten Jahren - gerade in den letzten beiden - absolut nachgelassen? Liegt das an dem Zusammenschluss mit Unity Media?

 

 

Mehr anzeigen
1 Antwort 1
Moderator

Hi chrissi7032,

 

vielen Dank für die ausführlich Schilderung. Tut mir leid, wenn es zu solch einer Abwicklung gekommen ist. Grundsätzlich werden Vertragskonditionen für eine gewisse Laufzeit ausgehandelt. Meist für 12 oder 24 Moante, Abweichungen kann es hin und wieder geben. Es gibt auch Vorteile wie die GigaKombi, die man erhält, solange die Berechtigung dazu besteht. Was Deinen Fall betrifft, schau ich mir das gern mal näher an, ob ich was dazu rausfinde. Schick mir dazu eine PN mit der betroffenen Rufnummer und dem Kundenkennwort.

 

Schick mir gern auch direkt die erwähnten schriftlichen Angebote mit, dann schau ich mir das auch mal an. 

 

Was durchaus sein kann, ist, dass Dir das Angebot so nicht mehr unterbreitet wird. Du nutzt einen alten Tarif, wir vermarkten aber nur noch primär unsere aktuellen Tarife. Auch klingt es von Deiner Schilderung so, als seist Du überdurchschnittlich rabattiert worden. Wir sind und bleiben ein wirtschaftliches Unternehmen und müssen entsprechend auch wirtschaftlich bleiben. Wenn Du also wie vermutet so hohe Rabattierungen hattest in der vergangenen Zeit, ist es durchaus möglich, dass sich das entsprechend geändert. 

 

Wie gesagt, bevor hier jetzt aber große Spekulationen anfallen, lass mich mal schauen ob ich konkret helfen kann. Einfach die erbetene PN schicken. Sollte allerdings bereits Kontakt mit einer anderen Fachabteilung stehen, dann führe das bitte dort zuende wo Du es begonnen hast. Die Bearbeitung an mehreren Stellen ist nicht vorgesehen und bringt meist nur mehr Durcheinander rein als das es hilfreich ist.

 

Beste Grüße

Der-Peter

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreibt uns daher bitte einen Beitrag statt einer unaufgeforderten PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf.

Mehr anzeigen