Mobilfunk

Vertragsunterlagen nach Widerruf zurückschicken?
Smart-Analyzer

Hallo liebe Community,

bin Neukunde und habe einen Vertrag online abgeschlossen. Es handelt sich um den Tarif

´´Young M ohne Geräte´´ der normalerweise für meinen Sohn aber auf meinen Namen gelaufen wäre.

Da ich beim Ausfüllen Fehler gemacht habe, habe ich einen Widerruf per Mail und über das Kontaktformular gemacht als ich die Lieferscheinnummer wusste. Ausserdem noch per Fax mit Sendungsnachweis. Bestätigung habe ich noch nicht bekommen ausser die Eingangsbestätigung per Mail mit der Standardantwort.

 

Heute sind per Post die Sim Karte und die Vertragsunterlagen gekommen. Muss ich jetzt die Vertragsunterlagen inclusive des Widerrufs Formular zurückschicken? Da ich ja widerufen denke ich nicht oder irre ich mich da.

Und was ist mit der Sim Karte? Zurück oder behalten und entsorgen ?

 

Da ich in der Zwischenzeit über meinen Arbeitgeber einen Tarif abgeschlossen habe der ebenfalls über Vodafone läuft, hoffe ich jetzt mal das da nix durcheinander kommt und vielleicht mal jemand drüber schaut wenn ich die Daten für den erst gestern per Einschreiben abgeschickten neuen Vertrag habe.

 

Gruss Stefan

 

Mehr anzeigen
11 Antworten 11
Buddy

Hallo @Stefan3001.

 

Danke, das du dich hier meldest und nachfragst. 

Grundsätzlich bedarf einem Wiederuf eines Kunden, keine Bestätigung durch den Anbieter. 

Jeglich Hard/- Software, also Lieferungen die du erhalten hast, würde ich persönlich zurückschicken. 

Du hast ja entsprechende, belegbare Nachweise, das du fristgerecht (14 Tage) diesem Vertrag wiederufen hast. 

Also ich ganz persönlich, sehe da kein Problem. 

 

Mit herzlichen Grüßen
Kupke75
Mehr anzeigen
Smart-Analyzer

Hallo und Danke für die Antwort.

 

Also Hard oder Software habe ich ja nicht ausser die Sim Karte. Den Vertrag den ich unterschreiben sollte brauchen sie ja eigentlich auch nicht mehr da er ja widerrufen wurde.

Oder soll ich doch alles zurück schicken?

Mehr anzeigen
Buddy

Simkarte @Stefan3001, bezeichne ich als Software, bitte entschuldige das ich da für Verwirrung sorge.

Ich persönlich würde alles so zurücksenden wie ich es erhalten habe, damit fühle ich mich auf der sicheren Seite, den Nachweis, für den fristgereten Wiederufseingang hast du ja laut deiner Aussage. 

Also, alles so zurücksenden, tut ja auch nicht weh... 😀 

Mit herzlichen Grüßen
Kupke75
Mehr anzeigen
Smart-Analyzer

Ok dann schick ich alles zurück. Danke schon mal.

 

Gruss Stefan

Mehr anzeigen
Full Metal User

Kleine Anmerkung:


@Kupke75  schrieb:

Grundsätzlich bedarf einem Wiederuf eines Kunden, keine Bestätigung durch den Anbieter. 


Es sei denn, der Widerruf erfolgt über ein Webformular o.ä. auf der Internetseite des Unternehmens.

Steht so in § 356 BGB. Dürfte wohl für das Retouren-Portal zutreffend sein.

Mehr anzeigen
Smart-Analyzer

Über das Retouren Portal habe ich es auch gemacht.

Habe gerade nachgesehen im Retouren Portal. Da steht das ich den Widerruf am 25.11. durchgeführt habe, und ich brauche nichts weiter zu tun. Sollte passen denke ich.

Mehr anzeigen
Full Metal User

@Stefan3001 Da passt alles. Auch auf VF-Seite genauso, wie es sein soll.

Mehr anzeigen
Highlighted
Smart-Analyzer

Da bin ich beruhigt. Jetzt muss nur noch der Neue Vertrag passen. Die Daten hat corporate benefits eventuell schon an Vodafone weiter geleitet. Hoffentlich kommt es da nicht zu Verwechslungen,nicht das die glauben ich will den alten widerrufenen Vertrag wieder aktivieren.

Warten wirs mal ab wenns so weit ist. Kann aber ein paar Tage dauern weil eine Rufnummernübernahme auch noch ansteht.

Ich halte euch auf dem Laufenden.

 

Danke schon mal,

 

Gruss Stefan

Mehr anzeigen
Smart-Analyzer

Hallo,

 

kleine Zwischeninfo von mir. Heute habe ich per Mail die Bestätigung von meinem Widerruf bekommen und ausserdem den Hinweis das ich nichts zurückschicken muss. Somit ist mein erster Vertrag den ich selber verbockt habe Geschichte.

Beim neuen Vertrag muss ich jetzt auf die neue Sim Karte warten um die Rufnummern Portierung zu starten. Sim Karte soll bald kommen. Congstar mein alter Anbieter hat mir bis 6.12.19 die Frist für die Rufnummerübernahme gesetzt. Bis dahin sollte die neue Sim Karte da sein.

Bis jetzt passt also alles.

 

Gruss Stefan

Mehr anzeigen