Mobilfunk

Vertragsumstellung per Telefon mit Falschen Versprechen
Smart-Analyzer

Guten Abend,

 

nachdem ich am 08.10.2019 meine Vodafone App öffnete um mein verbleibendes Datenvolumen zu checken leuchtete mir eine Werbung entgegen, dass man nach der Zusammenführung von Unitymedia (bei der Firma bin ich ebenfalls Kunde) und Vodafone ( sehr guter Kunde seit 2008 ) seinen Vertrag umstellen kann. 

 

Meinen Vertrag hatte ich letztmalig im April 2019 umgestellt und damals auch ein neues Handy erhalten.

 

Ich rief aus Neugier einfach mal an und hatte nach einem Verbindungsabbruch und einem erneuten Anruf auch einen sehr sehr netten Mitarbeiter von Vodafone in der Leitung.

 

Dieser sagte mir dass man meinen Vertrag umstellen kann zu folgenden Konditionen:

 

- weniger Kosten pro Monat (ca 8€)

- mehr Datenvolumen

- neues Handy (in meinem Fall ein Iphone 11 64GB für 1€ Zuzahlung)

- mein altes Handy kann ich behalten

 

Nur aufgrund der letzten zwei Punkte habe ich den Vertrag umgestellt und per Bandaufnahme den Vertrag abgeschlossen. Anspruch auf das neue Handy habe laut Aussage von dem Kollegen ab dem 18.10.2019, ich habe dann nochmal nachgefragt ob ich dann nochmal anrufen müsse um das Handy zu bestellen oder ob das automatisch passiere. Er antwortete dass ich selber noch einmal anrufen müsste... Ich speicherte mir das Datum in meinem Handy ein und freute mich tierisch über das gute Angebot. Die Vetragsdetails sollten mir per Mail zugesandt werden.

 

Die SMS über die Umstellung des Vertrages kamen sehr schnell, in der Vodafone App erschien das neue Datenvolumen, die Mail über die Tarifdetails blieb aber aus.

 

Heute, am 14.10.2019, dachte ich mir, hake mal nach was mit der Mail ist und auch ob die Aussage von dem Mitarbeiter alle so korrekt waren...

 

Von 19:01 bis 19:45 habe ich mit 9 verschiedenen Mitarbeitern geprochen, entweder brach die Verbindung ab oder ich hörte den Mitarbeiter von Vodafone nicht mehr... 

 

Ich erfuhr dass ich erst ab April 2021 einen Anspruch auf ein neues Handy habe... Die Aussagen von dem Kollegen waren falsch. Ich solle den Vertrag widerrufen. Ich wollte aber gerne die Bandaufnahme überprüfen, im Idealfall vielleicht sogar nochmal selber hören. 


Erstaunlicherweise waren die Verbindungsabbrüche spätestens zu verzeichnen wenn ich bat die Bandaufzeichnung zu prüfen... Ein Schelm ist wer böses denkt.

 

Ich habe es dann geschafft, eine Web-Adresse zu erhalten unter der um Überprüfung der Bandaufnahme vom 08.10.2019 bat um das Problem aus der Welt zu schaffen. Ich bin gespannt welches Ergebnis das mit sich bringt. 

 

Aber sicherheitshalber poste ich lieber hier auch noch mal, vielleicht findet sich der ein oder andere nette Mitarbeiter von Vodafone, der sich meinem Problem annehmen kann um das aus der Welt zu schaffen, denn Kundenzufriedenheit von einem Bestandskunden sieht in meinen Augen anders aus.

 

Mit freundlichen Grüßen

Jens 

Mehr anzeigen
5 Antworten 5
Highlighted
Mastermind

Ehrlich? Du glaubtest wirklich dass dein Vertrag im April mit Handy jetzt schon wieder mit einem neuen verlängert wird und dass die Kosten auch noch bei dir reduziert werden?

 

Ich halte es für unwahrscheinlich das Vodafone solche Geschenke macht, eher hat dich ein Mitarbeiter, sagen wir es mal so, nicht gut beraten.

 

 

Leider ist dies sehr unschön und dies sollte so nicht passieren, aber ich selber habe hier schon so einiges gelesen und daher ist dein misstrauen berechtigt und wie auch immer, löse lieber den Widerruf aus, sonst wird es wahrscheinlich teuer.

Mehr anzeigen
Highlighted
Netzwerkforscher

Hallo,

 

dir wird man nach ein paar Tagen mitteilen, dass die Bandaufzeichnung nicht mehr vorhanden ist.

 

Ich hatte auch die Kundenbetreuung über Whatsapp angeschrieben bzgl. einer Vertragsumstellung und der dazugehörigen Bandaufzeichnung gebeten, ich sollte 6 Werktage warten und es würde sich jemand melden. Es hat sich natürlich keiner gemeldet und ich habe gestern nachgefragt und siehe da die Bandaufzeichnung ist nicht mehr vorhanden. Ich war in der Vergangenheit von Vodafone eigentlich in Sachen Kundenservice sehr zufrieden und bin nun sehr enttäuscht.

 

Viele Grüße

Andre

Mehr anzeigen
Highlighted
Smart-Analyzer

@AdlerAuge  schrieb:

Ehrlich? Du glaubtest wirklich dass dein Vertrag im April mit Handy jetzt schon wieder mit einem neuen verlängert wird und dass die Kosten auch noch bei dir reduziert werden?

 

Ich halte es für unwahrscheinlich das Vodafone solche Geschenke macht, eher hat dich ein Mitarbeiter, sagen wir es mal so, nicht gut beraten.

 

 

Leider ist dies sehr unschön und dies sollte so nicht passieren, aber ich selber habe hier schon so einiges gelesen und daher ist dein misstrauen berechtigt und wie auch immer, löse lieber den Widerruf aus, sonst wird es wahrscheinlich teuer.


 

Ich habe diesbezüglich extra noch einmal nachgefragt.

 

Günstigerer Vertrag?

Mehr Datenvolumen?
Neues Handy?

Altes Handy behalten?

 

Antwort war JA

 

Konnte es selber nicht glauben, deswegen hab ich mich ja so gefreut

Mehr anzeigen
Highlighted
Smart-Analyzer

@Andre2808  schrieb:

Hallo,

 

dir wird man nach ein paar Tagen mitteilen, dass die Bandaufzeichnung nicht mehr vorhanden ist.

 

Ich hatte auch die Kundenbetreuung über Whatsapp angeschrieben bzgl. einer Vertragsumstellung und der dazugehörigen Bandaufzeichnung gebeten, ich sollte 6 Werktage warten und es würde sich jemand melden. Es hat sich natürlich keiner gemeldet und ich habe gestern nachgefragt und siehe da die Bandaufzeichnung ist nicht mehr vorhanden. Ich war in der Vergangenheit von Vodafone eigentlich in Sachen Kundenservice sehr zufrieden und bin nun sehr enttäuscht.

 

Viele Grüße

Andre


Ich bin gespannt, ein "Abhandenkommen" der Bandaufnahme, welches ja als Vertragsdokument bzw. vergleichbar eines solchen dient, werd ich so ohne weiteres nicht hinnehmen...

Mehr anzeigen
Highlighted
Netzwerkforscher

Ja ich weiß auch nicht, was Vodafone als Grundlage für eine Vertragsverlängerung /Vertragswechsel nimmt. Da diese mündlich erfolgte....

 

Viele Grüße

Andre

Mehr anzeigen