Menu Toggle

Einschränkung mobile Telefonie und Daten 3G/4G Hamburg

Derzeit gibt es leider eine Einschränkung im Bereich mobile Telefonie und Daten im 3G und 4G Netz im Bereich Hamburg und Norderstedt.

Wie melden uns, sobald uns Neuigkeiten dazu vorliegen

 

Close announcement

Mobilfunk

Unseriöses Handlimg bei VVL
Highlighted
Netzwerkforscher

Ich wollte meine Vertrag verlängern. Erst bekam ich das falsche Gerät, dann das richtige aber mit den berühmten Vodafone-VOID-Aufklebern an denen man die Rückläufer sofort erkennt. Natürlich möchte ich nicht übers Ohr gehauen werden und ein Gerät mit Vorgeschichte erhalten, sondern ein Neugerät, das ich ja auch bezahlen soll. Und natürlich bekomme ich das Austauschgerät dann auch erst, wenn das zweite Gerät auch wieder zurückgeschickt wurde. Und einen Second-Level-Support, der dem Kunden weiterhelfen könnte gibt es nicht. Dann sind seit der Bestellung mindestens vier Wochen ins Land gegangen. Weiß hier jemand eine kompetente Supportanlaufstelle MIT Entscheidungsbefugnis?

Mehr anzeigen
15 Antworten 15
Giga-Genie

Wieso? Die Entscheidung wurde dir doch schon mitgeteilt:

 


@theranon  schrieb:

Und natürlich bekomme ich das Austauschgerät dann auch erst, wenn das zweite Gerät auch wieder zurückgeschickt wurde. 


 

da kann und wird niemand etwas anderes entscheiden.

Mehr anzeigen
SuperUser

Hallo @theranon,

was meinst du mit

 


@..

den berühmten Vodafone-VOID-Aufklebern an denen man die Rückläufer sofort erkennt. ...


Hier habe ich offensichtlich eine Wissenslücke. Allerdings, wenn es sich zum Beispiel um ein Gerät handelt, bei dem beim letzten Kunden nur die Farbe nicht stimmte und dieser es direkt und Original verpackt an Vodafone zurück geschickt hat, dann sollte es doch kein Problem darstellen, es zu behalten?

 

Ist denn die Original Verpackung des letzten an dich verschickten Geräts nicht mehr intakt?

 

Dann bleibt wirklich nur die zeitnahe Rücksendung. Gib dann im Retouren Portal direkt an, warum du das Gerät zurück schickst und was du im Anschluss für ein Gerät haben möchtest.

errare humanum est - nein, ich bin kein Mitarbeiter von Vodafone, ich sage nur gern meine Meinung
Mehr anzeigen
Netzwerkforscher

Wenn ein Gerät schon einmal bei einem Kunden war, dann ersetzt Vodafone die originale Versiegelung mit eigenen Aufklebern, eben diesen silbernen "VOID"-Aufklebern. Daran erkennt man dann gleich, dass das Gerät nicht mehr originalverpackt ist.

 

Bei meinem Gerät konnte ich gestern gemeinsam mit Google feststellen, dass das Gerät schon seit 27.10.2019 auf einen anderen Kunden aktiviert ist und die Garantie von Google zum 26.10.2020 abläuft. Das ist also bei allem Wohlwollen ein Gebraucht- und kein Neugerät. Dass Ihr als gewerblicher Verkäufer darauf wieder Gewährleistung bietet, ist ja gesetzliche Vorschrift und macht das ja nicht wieder zu einem Neugerät. Solche Geräte werden bei Apple als Refurbished und bei Amazon als Warehousedeal verkauft. Ich soll dafür den vollen Neupreis zahlen. Das empfinde ich als xxx.

 

Dass Ihr Euch zwar die Freiheit nehmt Euren Kunden Gebrauchtgeräte als Neugeräte anzudrehen, dann aber wiederum den Kunden, der den - in meinen  Augen - xxx festgestellt hat, wieder warten zu lassen und das gekaufte Neugerät erst dann verschickt, wenn das Altgerät bei Arvato eingegangen ist, halte ich schon für ein starkes Stück!

Mehr anzeigen
Netzwerkforscher

und drei x-e um das Wort *** zu verschlüsseln finde ich bezeichnend.

 

Beitrag nach Forenregeln angepasst. MS

 

Mehr anzeigen
SuperUser

Das "ihr" brauchst du nicht benutzen.

SuperUser sind keine MA von VF.

Ein MA wird sich sicher demnächst dazu äussern. 

 

BTW: Es gibt keine universell anwendbare Definition von Neu und Gebrauchtware.

Wenn die Ware geöffnet wurde und zu Testzwecken benutzt wurde kann diese immer noch als Neuware gelten.

Was dann aber nicht mehr möglich ist - diese als fabrikneu zu deklarieren. 

 

Eine Frage noch: Von welchem Gerät sprechen wir eigentlich ? 

 

Mehr anzeigen
Netzwerkforscher

Wenn die Schutzfolien des Herstellers entfernt wurden und das Gerät auf einen Benutzer registriert wurde ist es nach jeder Definition keine Neuware mehr, da auch die Herstellergarantie mit dem Zeitpunkt der Registrierung läuft. Das Pixel 4XL, das ich am 6.12.2019 als "Neugerät" bekommen habe, wurde bereits am 27.10.2019 auf einen anderen Käufer bei Google registriert. Somit sind auch von der Herstellergarantie/-gewährleistung die Google gewährt, um sechs Wochen verkürzt. Da ich früher schon einmal ein Problem mit einem Pixel innerhalb der Garantie hatte, weiß ich wie schnell ich da ein Austauschgerät bekomme. Das ist mit den Arvato-Arien gar nicht zu vergleichen.

Mehr anzeigen
Smart-Analyzer

@theranon  schrieb:

Wenn die Schutzfolien des Herstellers entfernt wurden und das Gerät auf einen Benutzer registriert wurde ist es nach jeder Definition keine Neuware mehr, da auch die Herstellergarantie mit dem Zeitpunkt der Registrierung läuft. Das Pixel 4XL, das ich am 6.12.2019 als "Neugerät" bekommen habe, wurde bereits am 27.10.2019 auf einen anderen Käufer bei Google registriert. Somit sind auch von der Herstellergarantie/-gewährleistung die Google gewährt, um sechs Wochen verkürzt. Da ich früher schon einmal ein Problem mit einem Pixel innerhalb der Garantie hatte, weiß ich wie schnell ich da ein Austauschgerät bekomme. Das ist mit den Arvato-Arien gar nicht zu vergleichen.


Hallo theranon,

 

nach Neuvertrag habe ich nun auch ein Pixel 4 mit den Void Stickern erhalten.  Ich kaufe mir selten neue Geräte, aber wenn, dann möchte ich auch die volle Herstellergarantie/-gewährleistungszeit haben!!!

 

Deswegen meine Frage: Wie prüfe ich denn, ob oder wann das Gerät aktiviert/registriert wurde?

 

Danke für die Antwort

 

Mehr anzeigen
Netzwerkforscher

Das ist ganz einfach:

 

Du besuchst die Seite https://store.google.com/de/repair und gibst die IMEI Deines Gerätes ein. Google zeigt Dir dann das Ablaufdatum ein, also zB 26.10.2020 Dann weißt Du, dass dieses Gerät am 27.10.2019 bereits auf einen anderen Benutzer regsitriert wurde und man ein Gebrauchtgerät statt eines Neugerätes bekommen hat.

 

Es wäre auch für andere Benutzer hilfreich, wenn Du hier kurz postest, was Deine Recherche dann ergeben hat um diese Machenschaften von Vodafone künftig zu unterbinden.

 

Die Verpackung eines originalvepackten Pixel 4 (XL) Gerät sieht von hinten aus, wie auf dem Foto im Anhang. Beim öffnen der Verpackung befindet sich das Pixel in einer matten Kunststofffolie. Die VOID-Aufkleber bedeuten mit Sicherheit eines auf jeden Fall: Du hast ein Gerät mit einer unbekannten Vorgeschichte bekommen.

Mehr anzeigen
Smart-Analyzer
[img]https://de.share-your-photo.com/5de1d11c55[/img]

Vielen Dank für die 


@theranon  schrieb:

Das ist ganz einfach:

 

Du besuchst die Seite https://store.google.com/de/repair und gibst die IMEI Deines Gerätes ein. Google zeigt Dir dann das Ablaufdatum ein, also zB 26.10.2020 Dann weißt Du, dass dieses Gerät am 27.10.2019 bereits auf einen anderen Benutzer regsitriert wurde und man ein Gebrauchtgerät statt eines Neugerätes bekommen hat.

 

Es wäre auch für andere Benutzer hilfreich, wenn Du hier kurz postest, was Deine Recherche dann ergeben hat um diese Machenschaften von Vodafone künftig zu unterbinden.

 

Die Verpackung eines originalvepackten Pixel 4 (XL) Gerät sieht von hinten aus, wie auf dem Foto im Anhang. Beim öffnen der Verpackung befindet sich das Pixel in einer matten Kunststofffolie. Die VOID-Aufkleber bedeuten mit Sicherheit eines auf jeden Fall: Du hast ein Gerät mit einer unbekannten Vorgeschichte bekommen.


Vielen Dank für die schnelle Antwort,

 

jetzt wirds kurios: Gewährleistung endet am 28. Feb 2021.  Das Gerät ist eigentlich erst seit 24. Oktober 2019 erhältlich. Das heißt mir fehlen fast 10 Monate Garantie direkt bei Google, das Gerät wurde benutzt bevor es überaus herausgekommen ist und einfach ne, sowas geht gar nicht, vorallem nicht bei OLED Displays wo man keine Ahnung hat wie diese vorher behandelt wurden.

Ich würde ja gerne ein Bild direkt anhängen, aber leider geht es nicht, egal ob Firefox, Edge oder Chrome, deswegen versuche ich es mal direkt einzubinden und auch zu verlinken.

https://de.share-your-photo.com/023ce1abcc

[img]https://de.share-your-photo.com/023ce1abcc[/img]

 

Mehr anzeigen