Support:

Mobilfunk

Antworten

Betreff: Ungewollte Kosten durch Drittanbieter vermeiden - Oder hilf dir selbst mit MeinVodafone ;-)

Hallo @Zauberspiegel, das war dann ein Missverständnis, sorry.

Ja, anrufen genügt - besser gesagt, sollte genügen. Leider gibt es hier (neben Erfolgsmeldiúngen) auch immer wieder mal Berichte, dass der Kundenservice entweder nicht wollte oder schlichtweg keine Ahnung hatte, was zu tun ist. Ich würde dann nicht lange diskutieren, sondern einen neuen Versuch starten.

Der Erfolg hängt meines Wissens auch davon ab, wie lange die Abbuchungen schon her sind. Wenn eine zu lange  Zeitspanne vergangen ist, wird es vermutlich nichts mehr werden. Dann musst du dich tatsächlich an den Gläubiger wenden - Erfolgsaussichten ungewiß.

Wichtig ist jedenfalls, dass dafür gesorgt wurde, zukünftig keine unliebsamen Überraschungen zu erleben.

SuperUser

Betreff: Ungewollte Kosten durch Drittanbieter vermeiden - Oder hilf dir selbst mit MeinVodafone ;-)


@Zauberspiegel  schrieb:

Hi @Díaz_de_Vivar,

 

es steht oben im Text "Mittlerweile besteht die Möglichkeit, die Forderung des Drittanbieters über Vodafone zurück zu fordern."

 

Daher ja meine Frage. Nur wie fordert man die zurück? Bei Vodafone anrufen?

 


Vodafone fordert die Zahlung vom Drittanbieter zurück, bzw. die Forderung wird durch den Drittanbieter an Vodafone zurück erstattet und die erstatten es dann dir. Du kannst dir das vorstellen wie eine Rücklastschrift bei einer Bank. Ist das für dich verständlicher formuliert? Smiley (fröhlich)

 

Das impliziert natürlich auch, dass, wenn die Forderung des Drittanbieters nachweislich berechtigt ist, dieser theoretisch direkt an dich heran treten könnte. Denn den vermeintlichen Kauf hast du nicht bei Vodafone gemacht, sondern beim Drittanbieter XY.  Deine Vodafone Rechnung ist hier nur ein Zahlungsmittel, wie PayPal, eine Kreditkarte o.Ä.

 

Ansonsten gebe ich @Díaz_de_Vivar recht, es gibt noch einzelne Mitarbeiter bei Vodafone, die nicht wissen, was sie alles können, ich selbst hatte wegen meiner Tochter einmal einen solchen an der Strippe. So hart es klingt, wenn ein konsequentes "Ich habe definitiv zu keinem Zeitpunkt einer Zahlung des Betrags von xy Euro zugestimmt" nicht ausreicht, dann hilft es auch nicht zu diskutieren. Neuer Anruf, neues Glück Smiley (zwinkernd)

Smart-Analyzer

Betreff: Ungewollte Kosten durch Drittanbieter vermeiden - Oder hilf dir selbst mit MeinVodafone ;-)

Habe heute bei Vodafone angerufen und die haben mir problemlos das Geld zurück erstattet. Vielen Dank an Vodafone für diesen tollen Service!

 

Highlighted
SuperUser

Betreff: Ungewollte Kosten durch Drittanbieter vermeiden - Oder hilf dir selbst mit MeinVodafone ;-)

@Zauberspiegel, vielen Dank für die Rückmeldung