Mobilfunk

Siehe neueste
Betreff: Sonderkündigung aufgrund USA Auswanderung
Gehe zu Lösung
Dieter1950
SuperUser

Und um das Ganze einmal abzurunden kann man , wenn man möchte, einfach Whatsapp benutzen welches weltweit kostenfrei funktioniert. Nur das mal zum überdenken wenn alle Stricke reissen sollten. Smiley (zwinkernd) Habe schon des öfteren mit Bekannten die jedes Jahr in Miami Urlaub machen so telefoniert. Und zwar gut.

Mehr anzeigen
Muc240685
Smart-Analyzer

Liebe Vodafone Moderatoren,

 

kann jemand das Thema intern weitertragen? Wir sind mittlerweile seit 5 Tagen in den USA und haben über den EasyTravelPass für 7 Tage getestet. Es funktioniert leider nicht annähernd gleichwertig. Parallel dazu habe ich bereits die Schlichtungsstelle Telekommunikation der Bundesnetzagentur kontaktiert - hoffe jedoch das wir das Thema vorher gütlich klären können. 

 

P.S. @Dieter1950 in USA haben viele kein Whatsapp und es hilft mir nicht bei meinem beschriebenen Problem - der Kommentar ist daher nicht hilfreich. 

 

Mehr anzeigen
reneromann
SuperUser

@Muc240685  schrieb:

Parallel dazu habe ich bereits die Schlichtungsstelle Telekommunikation der Bundesnetzagentur kontaktiert - hoffe jedoch das wir das Thema vorher gütlich klären können.


In dem Moment, wo du die BNetzA in's Boot holst, sind die Moderatoren hier raus.

Du kannst jetzt nur auf das Ergebnis der Schlichtungstelle warten - die Moderatoren hier werden dem Verfahren nicht vorgreifen und sind außerdem an die Entscheidungen und Weisungen der Rechtsabteilung, die mit der Schlichtungsstelle in Kontakt steht, gebunden.

Mehr anzeigen
ttwa2011
SuperUser

@Muc240685 


@Muc240685  schrieb:

Wir sind mittlerweile seit 5 Tagen in den USA und haben über den EasyTravelPass für 7 Tage getestet. Es funktioniert leider nicht annähernd gleichwertig. 

Verstehe ich das richtig: Ihr habt jetzt Easy Travel Woche für 19,99€/Woche statt die Easy Travel Flat für 4,99€/Monat gebucht?

 

Was verstehst du unter "nicht annähernd gleichwertig funktionieren"? Diese Option funktionieren im Normalfall problemlos.

Mehr anzeigen
Muc240685
Smart-Analyzer

Für alle die zukünftig über diesen Post stoßen und vor dem selben Problem stehen:

Bleibt bei der Sonderkündigung standhaft - diese steht euch zu. - Bisher hat sich leider Vodafone immer noch nicht bei mir geäußert.

Ein TravelPass ist keine vergleichbare Lösung - ihr werdet damit in den USA nur Probleme haben.

 

- Die Verbindungsgeschwindigkeit ist nicht annähernd identisch zu einem lokalen Telekommunikationsvertrag. Auch wenn ihr in Deutschland 5G habt - habt ihr es vor Ort nicht. Auch seid ihr beim lokalen Anbieter in der Abdeckung und Geschwindigkeit viel niedriger priorisiert. 

 

- Eine Amerikanische Telefonnummer ist zwingend notwendig - jede Behörde / jeder Arzt / jeder Supermarkt für benötigt diese - anders ist kein normaler Alltag in den USA möglich. Eine SIM Karte wird euch auch >25$ pro Monat kosten.

 

@ttwa2011 , @reneromann  bitte nicht mehr hierauf antworten - lediglich die Reaktion von Vodafone Mitarbeitern ist hier hilfreich.

 

 

Mehr anzeigen
Dieter1950
SuperUser

Hier mal der Auszug aus dem neuen TKG 

Wenn Ihr bisheriger Anbieter die vereinbarten Telekommunikationsleistungen nach Ihrem Umzug am neuen Wohnsitz nicht erbringen kann, haben Sie ein gesetzliches Sonderkündigungsrecht unter Einhaltung einer Kündigungsfrist von einem Monat.

Wenn Sie sich an Ihrem neuen Wohnsitz einen neuen Anbieter suchen möchten, berücksichtigen Sie bitte, dass Sie den Vertrag für den bisherigen Wohnsitz bis zum Vertragsende weiterbezahlen müssen. Das gilt dann, wenn Ihr bisheriger Anbieter seine Leistungen auch am neuen Wohnsitz anbieten kann.

Kann Ihr bisheriger Anbieter den Vertrag auch am neuen Wohnsitz erfüllen, so darf er weder die vereinbarte Vertragslaufzeit noch sonstige Vertragsinhalte ändern.-  Dafür müssen Sie Ihren Anbieter über Ihren Umzug so früh wie möglich in Kenntnis setzen und einen Umzugsauftrag erteilen. Der Umzug muss an dem mit dem Verbraucher ausdrücklich vereinbarten Tag erfolgen.

Der Anbieter kann für den Umzug ein angemessenes Entgelt verlangen. Dieses darf nicht höher sein als das Entgelt für die Schaltung eines Neuanschlusses.

Damit dürften deine Hoffnungen eher sinken als steigen. VF kann die Vertragsbedingungen erfüllen . Auch wenn du etwas anderes suggerieren möchtest hier.

Mehr anzeigen
ttwa2011
SuperUser

@Muc240685 


@Muc240685  schrieb:

@ttwa2011 , @reneromann  bitte nicht mehr hierauf antworten - lediglich die Reaktion von Vodafone Mitarbeitern ist hier hilfreich.

Vodafone Mitarbeiter haben dir bereits, wie in deinem Eingangspost von dir selbst geschrieben. eine Antwort/Ablehnung mit einer ausgestellten Kündigung zum Ende der Mindestlaufzeit gegeben, nachdem du 14 Tage vor einer Auswanderung eine Kündigung deiner Mobilfunkverträge eingereicht hast.

 

Du wolltest es nun nochmals auf einem anderen Kanal abklären. Für die Abklärung mit einem Moderator wäre es nötig gewesen einfach abzuwarten, auch wenn es länger dauert. Du hast dem unverständlicherweise aber vorgegriffen indem du laut eigener Aussage zwischenzeitlich die "Schlichtungsstelle" kontaktiert hast. Somit erübrigt sich hier eine Abklärung.

 

Wie dir im ersten Post geschrieben, habe ich dir, falls deine nochmalige Abklärungen die Kündigung zum Ende der Mindestlaufzeit bestätigen, Alternativen aufgezeigt.

 

Wieso du nun plötzlich in einem öffentlichen Forum so auftrittst und versuchst denen, die dir hier ausführlichst versucht haben dir mit Alternativlösungen zu helfen, zu untersagen auf deine (nicht zutreffenden) Aussagen zu antworten, ist weder nachvollziehbar, angebracht noch akzeptabel. Wenn du hier keine Antworten möchtest, musst du einen anderen Kanal wählen. Für Unmut sind die anderen helfenden User hier grundsätzlich das falsche Ziel. 

 


@Muc240685  schrieb:

- Die Verbindungsgeschwindigkeit ist nicht annähernd identisch zu einem lokalen Telekommunikationsvertrag. Auch wenn ihr in Deutschland 5G habt - habt ihr es vor Ort nicht. Auch seid ihr beim lokalen Anbieter in der Abdeckung und Geschwindigkeit viel niedriger priorisiert. 

Wie denn auch wenn 5G dort noch nicht einmal eingeführt ist? Siehe aktuelle Meldungen in den Medien dazu z.b. hier).

 

Es steht dir, wie auch im Vodafonetz,  immer die vom Roamingpartner lokal verfügbare Geschwindigkeit zur Verfügung. Kein Provider sichert dir flächendeckend im In- und Ausland irgendwelche Geschwindigkeiten zu. Es kann bei deinem Smartphone lediglich bei den hardwareseitig nutzbaren Frequenzen Einschränkungen geben, was aber am genutzten Smartphone liegt und nicht am Provider.

 

Es gibt ansonsten (auch aus eigener Erfahrung mit Easy Travel) definitiv keine Priorisierung im Roamingnetz und es hat alles nichts mit dem zitierten TKG zu tun in dessen Zusammenhang du hier argumentierst. 

 


@Muc240685  schrieb:

- Eine Amerikanische Telefonnummer ist zwingend notwendig - jede Behörde / jeder Arzt / jeder Supermarkt für benötigt diese - anders ist kein normaler Alltag in den USA möglich. Eine SIM Karte wird euch auch >25$ pro Monat kosten.


Auch das hat nichts mit dem TKG zu tun. Ich rate nochmal in Ruhe die Tipps zu lesen. Eine Prepaid Sim für eingehende Anrufe für Behörden, Arzt etc. ist mit einem Tarif ohne monatlichen Basispreis buchbar nutzbar. Alternativ besteht noch die Möglichkeit, einen IP Telefonieanbieter auf dem Smartphone für eingehende Anrufe zu nutzen. 

 

Mehr anzeigen
Muc240685
Smart-Analyzer

Hallo Zusammen,

 

vielen Dank für eure Hilfestellungen - das von euch beschriebene Vorgehen ist sicherlich für zeitlich begrenzte Versetzungen sehr hilfreich.

 

Mittlerweile konnte ich mit einer Vodafone Mitarbeiterin sprechen und über Auslösung der Geräte eine für beide Seiten zufriedenstellende Lösung finden. 

Mehr anzeigen
HeikeF
Moderatorin

Hallo Muc240685,

 

prima, dass Dein  Anliegen jetzt geklärt ist und Du den Beitrag nun auf gelöst gesetzt hast. Smiley (fröhlich)

 

Danke an alle, die hier geholfen haben.

 

Ich mache dann auch hinter uns wieder zu und wünsche einen schönen Abend

 

Heike



Netz-Assistent How To Hilfe !

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet - Bitte erstellt einen Thread. Die Community hilft!
#bleibtgesund

Mehr anzeigen