Mobilfunk

Siehe neueste

Rufnummermitnahme bei Wechsel auf Partnerkarte

burgerst
Daten-Fan

Hallo,

 

meine Frau und ich haben derzeit 2 eigene Mobilfunkverträge bei Vodafone. Sie hat ihren Vertrag bereits gekündigt, damit ich ihr aus Kostengründen eine Partnerkarte über meinen Vertrag geben kann.

 

Ist es möglich die Rufnummer des gekündigten Vertrags zum Ende der Vertragslaufzeit auf die neue Partnerkarte zu übertragen? Wenn ja, was genau müssen wir dann machen?

 

Dankeschön! Smiley (fröhlich)

Mehr anzeigen
2 Antworten 2
ttwa2011
SuperUser

Hallo  @burgerst !

 

Das ist zunächst einmal problemlos mit Erhalt der Rufnummer zum Ende der Mindestlaufzeit des Vertrags deiner Frau möglich.

 

 

Wichtig: Die Rufnummer muß vor Wechsel in eine Red+ Allnet auf den gleichen Namen laufen wie die Hauptkarte (In diesem Fall auf deinen). Ist dies bereits der Fall kannst du direkt zum Ende der Mindestlaufzeit wechseln.

 

Ist dies, wie ich es zumindest verstanden habe, bei dir nicht der Fall und der Vertrag deiner Frau läuft auf sie, also einen abweichenden Vertragsnehmer, bietet sich das Vorgehen mit Callya an:

  • Den (wenn ich es richtig verstanden habe) gekündigten Vertrag deiner Frau zum Ende der Vertragslaufzeit auf Callya umstellen lassen.
  • Nach der Umstellung auf Callya veranlasst ihr mit Hilfe dieses Dokuments die Übernahme der Callya Sim auf den Vertragsnehmer der Hauptkarte. Vorteil: Für die Übernahme einer Callya SIM fallen keine Kosten an. Bei Wechsel aus Callya profitierst du von den dann aktuellen Aktionskonditionen der Red+ Allnet. Die Rufnummer bleibt erhalten.
  • Nach dieser Übernahme machst du wie hier beschrieben über die genannten Wege einen "Wechsel aus Callya" in eine zu deinem Vertrag gehörende Red+ Allnet 2020. Ein Anschlusspreis fällt im Rahmen dieses Wechsels nicht an.
  • Wichtig ist, dies tatsächlich als Wechsel aus Callya durchzuführen. Nur so ist der Erhalt der Rufnummer möglich. Eine nachträglich Übernahme einer Vodafone Rufnummer auf einen bestehenden Vodafone Vertrag ist sonst nicht mehr möglich.
  • Die Red+ Allnet hat eine eigene Laufzeit von 24 Monaten. 
Mehr anzeigen
Matthes
Moderator

Hallo @burgerst ,

war die ausführliche Erklärung von ttwa2011 hilfreich?

 

Kurzes Feedback, ein höfliches "Danke" oder zumindest den zutreffenden Antwort-Post als Lösung markieren wäre nett und für andere User / Kunden mit gleicher / ähnlicher Frage hilfreich - Danke Smiley (zwinkernd)

Sonnigen Gruß,

Matthias
(Moderator)



Netz-Assistent How To Hilfe !

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet - Bitte erstellt einen Thread. Die Community hilft!
#bleibtgesund

Mehr anzeigen