Mobilfunk

Siehe neueste
Rufnummer Portierung
Kinzuko
Daten-Fan

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

bei meinem Anliegen geht es um die Rufnummerporierung meiner Partnerin und einer vorher einhergehenden Falschberatung.

 

Der Vertrag meiner Partnerin ist am 10.06.2021 ausgelaufen.

Ich habe bereits Wochen vor Ablauf mit der Hotline telefoniert und mein Anliegen geäußert, dass ich zukünftig meiner Partnerin mit Ihrer Vodafone Nummer über meinen Vertrag als Partnerkarte laufen lassen möchte. Mir wurde 2x in der Hotline bestätigt, dass dies erst NACH Vertragsablauf möglich ist.

Ich sollte nach Ablauf des Vertrages eine Partnerkarte bestellen und mich dann erneut im Service melden, damit die Vodafone Rufnummer auf die neue Partnerkarte portiert wird.

 

Dies habe ich heute im Technischen Service angefragt, wo ich nun erfahren habe, dass es NICHT möglich? Ich hätte dies vor Ablauf des alten Vertrages machen müssen?

Ich sollte nun am besten Ihren ausgelaufenen Vertrag in den kleinmöglich umwandeln, um Ihn dann vor ablauf des Jahres zu einer Partnerkarte umwadeln zu lassen?

Wie kann das bitte sein? Ich fühle mich höchstgradig falsch beraten....

 

Wie kann das Problem am besten gelöst werden?

 

Mit freundlichen Grüßen

Kevin A.

 

Edit: @Kinzuko  Von Feedback in das passende Board verschoben. Bitte auf die richtige Boardwahl achten. Gruß Kurtler

Mehr anzeigen
3 Antworten 3
ThomasE
SuperUser

@Kinzuko 

 

na das war mal wieder eine klassische Falschaussage, eine Rufnummer von Vodafone zu

Vodafone lässt sich nicht portieren.

Der Vertrag deiner Frau wird mit Sicherheit nach ende der Laufzeit auf CallYa umgestellt sein.

Diesen Vertrag oder besser gesagt CallYa Karte hättest Du auf dich umschreiben lassen sollen,

siehe Dokument: https://www.vodafone.de/infofaxe/251.pdf

 

Du hättest diese Karte inkl. Rufnummer dann als Partnerkarte auf dich dich laufen lassen können.

 

Bist Du evtl. noch in der Widerrufsfrist ?

 

"Macht immer das Beste aus der jeweiligen Situation !"
Mehr anzeigen
Kinzuko
Daten-Fan

@ThomasE 

 

vielen Dank für die schnelle Rückmeldung.

 

Ich bin noch in der Widerrufsfrist für die Partnerkarte.

Bezüglich des Dokuments habe ich habe noch eine Rückfrage. Wenn ich die CallYa Karte übernehme, muss ich bei Punkt 2 eine CallYa Nummer angeben. Heißt das ich muss zuerst eine neue CallYa Karte auf mich bestellen?

 

Wäre es dann folgender Ablauf?

 

  1. Aktuelle Partnerkarte Widerrufen
  2. Neue CallYa Karte auf mich bestellen
  3. CallYa Karte meiner Partnerin auf die in Punkt 2 bestelle CallYa Karte portieren
  4. Neue CallYa Karte zu Partnerkarten Vertrag aufstufen?

VG

Mehr anzeigen
Gr3g
Royal-Techie

Da du ja eine CallYa-Rufnummer übernimmst, wirst du mit Übernahme der neue CallYa-Inhaber. Das ist bei Punkt 2 gemeint... du trägst somit deine Daten ein.

Mehr anzeigen