Support:

Mobilfunk

Antworten
Daten-Fan

Betreff: Reise Paket World kündigen

Also liebes Vodafone-Team,

bisher war ich mit Vodafone immer sehr zufrieden aber dieses Geschäftsgebahren riecht mir schon sehr nach Abzockerei.
Wenn etwas als "OPTION" ausgezeichnet ist dann bedeutet das im allgemeinen Rechts- und Sprachgebrauch das man es auswählen / zus. Buchen kann. Natürlich erwartet jeder das auch eine Option wieder abwählbar/kündbar ist.
Ihre Argumentativ schöngerechneten Beispiele mögen für deutsch SIMKarten greifen jedoch ist es in den meisten Urlaubsländern gängige Praxis das man sich dort eine Prepaidkarte kauft mit der man für den Preis von 10Euro Problemlos 40 Minuten ins Ausland telefonieren und zusätlich 8GB Datenvolumen bekommt, Laufzeit 4 Wochen.(Beispiel Ägypten)
Mein Vertrag läuft noch ein Jahr der meiner Frau 4 Monate. Ich bin echt am überlegen ob wir bei einen Unternehmen welches, meiner Meinung nach, mit mindestens fragwürdigen Methoden Kasse machen möchte Kunde bleiben werden.

SuperUser

Betreff: Reise Paket World kündigen

@Frabey

Vorab: Du schreibst hier in einem moderierten "Kunden helfen Kunden" Forum. Ich schreibe dir hier als User.

 

Ich verstehe ehrlich gesagt dein Problem nicht und finde deine Unmutsäußerungen mit Kündigungsdrohungen etc. unnötig und mehr als verwunderlich:

 

Das Reisepaket World ist wie du sicherlich auch in diesem Thread hier gelesen hast Bestandteil des Tarifs und kann nicht gekündigt werden.

 

Die "Option" besteht darin, das Smartphone im Gültigungsbereich des Reisepaket World zu nutzen oder nicht.

Wird Roaming genutzt, kommt es zu einer Berechnung, wird Roaming nicht genutzt kommt es zu keiner Berechnung. Kommt es zu einer Aktivierung wirst du zeitnah per SMS darüber informiert. Eine mehr als faire Lösung im Vergleich zu Roamingkonditionen in der Vergangenheit.

 

Der Punkt ist nicht die Roamingoption:

Es hat bei dir unabhängig der vorhandenen Roamingoption eine von allein dir selbst verursachte bewusst oder unbewusste Smartphonenutzung stattgefunden.

 

Das ist das Problem. 


@Frabey@  schrieb:

Ihre Argumentativ schöngerechneten Beispiele mögen für deutsch SIMKarten greifen jedoch ist es in den meisten Urlaubsländern gängige Praxis das man sich dort eine Prepaidkarte kauft mit der man für den Preis von 10Euro Problemlos 40 Minuten ins Ausland telefonieren und zusätlich 8GB Datenvolumen bekommt, Laufzeit 4 Wochen.(Beispiel Ägypten)


Gängige Praxis ist aber dann auch in diesem Zusammenhang, das der sich vor seiner Reise gut informierte Kunde während seines Auslandsaufenthaltes die deutsche SIM entweder aus dem Smartphone entfernt hat oder im Smartphone die nötigen Vorkehrungen getroffen hat, wenn keine Smartphonenutzung gewünscht ist:

 

  • Datenroaming im Smartphone deaktieren
  • keine eingehenden und ausgehenden Gespräche führen
  • keine ausgehenden SMS senden
  • alle bedingten Rufumleitung bzw. die Mailbox deaktivieren (siehe dazu hier)

Das hast du anscheinend nicht gemacht. Du kannst froh sein, daß nur das Reisepaket World berechnet wurde. Ansonsten hättest du in der Vergangenheit für solche Versäumnisse deutlich höhere Roamingkosten nach den Standardkonditionen von Vodafone World verursacht. Eine Schuld für von dir nicht näher definierte Kosten liegen somit am allerwenigsten beim Provider sondern bei dir selbst.

 

Du bist für dein Handeln verantwortlich.

 

Zudem: Wenn keine Nutzung gewünscht war, hättest du sofort nach der ersten Info-SMS die Nutzung beenden können. Maximaler finanzieller Schaden: 7,99€.

 

 

 

 

Betreff: Reise Paket World kündigen

Vergiss es! Dass Vodafone angeblich seine Kunden mit diesen Optionen schützt, ist eine große Lüge! Vor ein paar Wochen habe ich in der Türkei Urlaub gemacht! Internet und Roaming aus, niemanden angerufen oder SMS geschrieben! Aber nur an zwei unterschiedlichen Tagen kriege ich einen Anruf, gehe nicht ran, aber am Ende schaltet sich ja logischerweise mein Mailbox ein! Jetzt darf ich schön brav 14€ bezahlen! Die nette Mitarbeiterin bei der Hotline hat mich geraten: "ja dann schalten Sie doch einfach ihr Mailbox aus"! Ey was?!

Was geht Vodafone meine "Sicherheit" an! Und wenn ich eine Stunde telefoniere und 100€ zahle, ist doch immer noch mein Problem oder?! Wie kann es sein, dass Vodafone mich zwingt, so eine Option zu haben? Und wenn es Vodafone tatsächlich darum gehen würde, mich zu schützen, dann würde man nicht gleich ab 1 Cent mir die 6,99€ berechnen, sondern sagen, dass diese Option sich automatisch aktiviert, sobald ich mit den Kosten 6,99€ überschreite! Das wäre ein Schutz und dafür würde ich auch Vodafone groß loben! Erzählt doch nicht von Schutz für die Kunden! Wegen zwei Mailbox-Einschaltung darf ich jetzt einfach 14€ bezahlen! Ist echt der Hammer!

Daten-Fan

Betreff: Reise Paket World kündigen

Jetzt habe ich aich diese herrlichen 7.99 Euro für jeden Urlaubstag zahlen dürfen.

Ich hebe weder telefoniert noch eine SMS versendet.

Danke für den Schutz liebe Vodafone Gesellschaft, hier haben Sie eine neue Abzockmasche entwickelt, natürlich für den Schutz Eurer Kunden.

Es ist einfach nur zum *piep*en solche Geschäftsgebahren.

Ich habe drei Veträge seit vielen Jahren bei Euch. Ergebnis ist, dass ich alles kündigen werde.

Highlighted
Royal-Techie

Betreff: Reise Paket World kündigen


@ricofi  schrieb:

Ich hebe weder telefoniert noch eine SMS versendet.


 

zur Berechnung können auch aktivierte Rufumleitungen zur Mailbox oder auch Hintergrundaktualisierung von Apps geführt haben. 

 


@ricofi  schrieb:

Danke für den Schutz liebe Vodafone Gesellschaft, hier haben Sie eine neue Abzockmasche entwickelt, natürlich für den Schutz Eurer Kunden.

Es ist einfach nur zum *piep*en solche Geschäftsgebahren.


 

solch ein Rumgepolter ermutigt natürlich erst richtig zur Hilfe 

Daten-Fan

Betreff: Reise Paket World kündigen

Natürlich hilft ein rumpoltern nicht und es geht auch nicht an andere User, die versuchen zu helfen.

Aber es stimmt dass man zahlt sobald man sich ins Handynetz einloggt auch wenn mobile Daten aus sind und auch Mailbox etc aus sind.

Sobald man sich in fremde Netze einwählt bekommt man die SMS über die 7,99 pro Tag und die Option für 29,90€ für eine Woche aufzustocken.

 

Wenn man in Ländern ist wo Handynetze nicht so gut ausgebaut sind oder man kein Roaming braucht, weil man mal Abschalten will, man aber aus Notfallzwecken erreichbar und auch selber mal telefonieren oder eine SMS schreiben will ist es eine Frechheit wenn man direkt bezahlen muss. Das sind bei 3-4 Wochen Auslandsaufenthalt direkt mal 90€ bis 120€ plus die eh schon saftigen Monatspreise.

 

Prepaid ist natürlich eine Alternative, aber keine Lösung wenn ich erreichbar sein will für Kollegen, Freunde, Ärzte etc. Zuhause und auch traurig wenn es keine vernünftige Lösung gibt außer saftige Preise aktzeptieren oder von der Außenwelt abgeschottet zu sein.

 

Ich fliege jetzt nach Chile, habe mit Vodafone gesprochen und auch keine Alternative bekommen.

Spitzen Service...

 

Sandy

SuperUser

Betreff: Reise Paket World kündigen

[ Editiert ]

@Sandy66 


@Sandy66  schrieb:

Aber es stimmt dass man zahlt sobald man sich ins Handynetz einloggt auch wenn mobile Daten aus sind und auch Mailbox etc aus sind.


Nein, das stimmt so definitiv nicht. Eine Einbuchung ins Roamingnetz führt noch nicht zu einer Aktivierung/Berechnung des Reisepaket World. Das kann ich aus eigener Erfahrung schreiben. Es muss eine aktive Nutzung stattfinden. Die Info SMS zu den Nutzungsmöglichkeiten des Reisepaket World gehört nicht dazu. Nach aktiver Nutzung erhälst du eine weitere SMS.

 

Aktive Nutzung ist:

Telefonie ein- oder ausgehend (inkl. bedingte Rufumleitungen/Mailbox)

Senden von SMS

Datennutzung.

 

Ist dies nicht der Fall, erfolgt auch definitiv keine Aktivierung/Berechnung auch wenn du im Roamingnetz eingebucht bist.

 

Sollte es bei dir in der Vergangenheit eine Berechnung gegeben haben, deren Auslöser dir nicht bewusst war, rate ich dir mal den Einzelverbindungsnachweis der betroffenen Rechnung näher anzusehen. Dort findest du den Auslöser und kannst in Zukunft entsprechend handeln. Denn egal ob nach Reisepaket World oder Standardkonditionen abgerechnet: Es entstehen dir durch diesen Auslöser Kosten.  

 

 

Daten-Fan

Betreff: Reise Paket World kündigen

Dann weißt du mehr als der Kundendienst. Naja wir werden sehen. Ich musste letztes Jahr immer zahlen, egal ob Roaming an oder nicht. Mailbox hatte ich noch nie...

SuperUser

Betreff: Reise Paket World kündigen

@Sandy66 

Das seht so auch auf der Produktinfoseite:

"Du zahlst nur an den Tagen, an denen Du Dein Smartphone nutzt. Also nur, wenn Du jemanden anrufst, Anrufe annimmst, surfst und SMS verschickst."

 

 

Schau doch mal bitte im Einzelverbindungsnachweis nach, was zu einer Berechnung geführt hat...