Menu Toggle

Aktuelle Einschränkungen:

Mein VF App: Bei Red+ Limitänderung & dem Vodafone Pass

Kabel, DSL & Mobilfunk: Einschränkungen der Telefonie 

MeinVodafone App: Weitere Einschränkungen 

 

Nähere Infos dazu gibts im Eilmeldungsboard.

Close announcement

Mobilfunk

Red+ Kids Nutzung im Ausland
Highlighted
Daten-Fan

Telefonnummer Hauptkarte 

 

 

Guten Tag

Ich fange von vorne an!

 

Meine Tochter Pia, ist in einem Schüleraustausch in Frankreich, für Zwei Monate! Am 13.10.19 Sind wir nach Frankreich und haben meine Tochter zur Gastfamilie gefahren!

 

Am 12.10.19

War ich in einer Vodafone Filiale in Meppen, und habe nachgefragt ob der

Partner Kids Vertrag auch im Ausland funktioniert!

Antwort: Natürlich das ist kein Problem!

 

Am 13.10.19

Abfahrt nach Frankreich, leider kann meine Tochter weder telefonieren noch

Daten empfangen!

 

Am 14.10.19

Anruf im Vodafone Shop Meppen, nun wurde mir mitgeteilt das dies im Kits Tarif nicht möglich sei !!! Weil es am 01.07.19 irgendwelche Änderungen gegeben hätte! Wir könnten den Tarif einfach auf eine Partnerkart ändern!

Okay

Pia konnte Telefonieren!

 

Am 15.10.19

Rückfahrt nach Deutschland

 

Ich habe mich gefragt warum ich nun mehr bezahlen muss!

Ca.21.10.19

Anruf bei der Kundenbetreuung

Ein sehr freundlicher Herr sagte mir das es natürlich möglich sei mit dem Kids Tarif im Ausland zu telefonieren und natürlich auch Daten zu empfangen.

Er werde den Tarif natürlich sofort umstellen!

Ich war zufrieden 5€ gespart und keine Automatische Vertragsverlängerung!

Leider konnte meine Tochter 1Std. Später nicht mehr telefonieren und auch keine Daten austauschen!

Dazu kam leider noch Heimweh, ist meist so in den ersten Tagen!

 

Ca.22.10.19

Anruf von mir bei der Kunden Hotline ! ZU DIESEM ZEITPUNKT HATTE ICH SCHON SEHR VIEL ZEIT IN DER WARTESCHLEIFE VERBRACHT!

Diesmal sagte man mir: Da hat der Kollege wohl ein Harken für die Freigabe

Des Kits Tarifs im Ausland Vergessen!

Meine Tochter soll wie immer Handy ausschalten und wieder einschalten!

Es schien alles gut zu werden!

 

Ca.23.10.19

Anruf von mir bei der Kunden Hotline!

Freundliche Mitarbeiterin sagt mir, da kann ich heute nichts für Sie machen! Unser System funktioniert heute nicht!

ÄÄÄÄÄÄÄHHHHHH.   Klar!!

 

Leider konnte meine Tochter zu diesem Zeitpunkt immer noch nicht telefonieren!

 

Zu diesem Zeitpunkt war ich so genervt,das ich im Vodafone Shop in Meppen war und den Vertrag wieder auf einen Partner Vertrag umgestellt habe!

Man sagte mir das man nicht wüste ob das noch funktioniert, weil eine ständige Umstellung jeder Verträge nicht erwünscht ist! Handy ausschalten ein wenig warten und wieder einschalten!

Leider hat auch das nicht mehr funktioniert!

 

24.10.19

Anruf bei der Kunden Hotline:

Nach langer Erklärung sagte man mir: Das Handy müsste sich in Deutschland erst neu einloggen! Anders würde das nicht funktionieren!

Aber hat doch beim ersten mal auch funktioniert!!!

siehe 14.10.19

Nachdem ich noch mal alles erklärt habe und der Kundenbetreuer schon auflegen wollte, weil ich unangemessener weise leider Laut wurde. Hat er mich endlich mit einem Fachmann aus der Technik verbunden!

Seid dem 24.10.19 kann meine Tochter 15 Jahre alt wieder telefonieren.

Danke

 

Nun zahle ich 5€ mehr!

Der Vertrag zur Nummer  hat sich nun um 24 Monate verlängert!

Das war so nicht geplant!

Wichtig war mir das Sie telefonieren kann! Und mit Ihren Freunden Chatten kann!

 

Ich war sehr enttäuscht über den Umgang mit Ihren Kunden!

Ich wollte kein Vertragswechsel!

Und auch nicht 5€ mehr bezahlen!

 

Danke für Ihre schnelle Antwort!

 

Mit freundlichen Grüßen

Jens XXXXX 

 

P.S. Fang jetzt nicht an am Vertrag oder am Tarif rumzuspielen!

Danke

 

Edit: @JensWaswo Betreff zum besseren Verständnis angepasst. Bitte keine persönlichen Daten posten. Nachnamen entfernt.

Mehr anzeigen
1 Antwort 1
Highlighted
SuperUser

Hallo @JensWaswo !

 

Vorab:

Du schreibst hier in einem moderierten "Kunden helfen Kunden Forum". Ich schreibe dir als User/Kunde.

 

Für die Red+ Kids Karte gilt seit sie erhältlich ist (es gab keine zwischenzeitlichen Änderungen) wie hier

auf der Buchungsseite unter "Weitere Hinweise und Fußnoten einblenden" :

 

Spoiler
Red+ Kids:
Der Paketpreis beträgt 15,99 Euro pro Monat. Mit einem vergünstigten Handy sind es 20,99 Euro. Red+ Kids gilt in Deutschland. Du bekommst eine Flat für Standard-Gespräche im Vodafone-Mobilfunknetz, dazu 200 Freiminuten in alle deutschen Netze. Konferenz-Verbindungen und Anrufe zu Sondernummern sind ausgeschlossen. Du bekommst auch 50 SMS in alle deutschen Netze inklusive. SMS und MMS zu Sonderrufnummern und im Internet sind ausgeschlossen. Die Red+ Kids Karte nutzt das Datenvolumen Deines Red- oder Young-Tarifs mit. Du kannst den Red+ Karten das Datenvolumen des Red-Tarifs einfach über die MeinVodafone-App zuteilen. Pro Verbindung, mindestens aber nach 24 Stunden, runden wir auf die nächsten 100 kB auf. Wir behalten uns vor, die Verbindung nach 24 Stunden automatisch zu trennen. Voraussetzung für den Preisvorteil ist außerdem ein Nachweis, dass der Tarif von einem Kind eines Erziehungsberechtigten unter 18 Jahren genutzt wird. Als Nachweis dafür brauchen wir einen Upload der Geburtsurkunde oder des Schülerausweises auf www.vodafone.de/legitimation. Bekommen wir keinen Nachweis oder endet die Berechtigung nach dem 18. Geburtstag des Kindes, buchen wir automatisch 5 Euro zusätzlich pro Monat auf. Kündigst Du den Red Haupttarif, buchen wir automatisch 500 MB für 5 Euro pro Monat zusätzlich auf - damit Dein Kind auch ohne den Sharing-Haupttarif surfen kann. Im Übrigen bleiben die Tarifleistungen gleich. Die Mindestlaufzeit beträgt 24 Monate. Du hast 3 Monate Kündigungsfrist. Der Anschlusspreis beträgt einmal 39,99 Euro. Die Vertragslaufzeit der Red+ Zusatzkarte hängt nicht vom zugehörigen Red- oder Young-Tarif ab. Falls Du nicht rechtzeitig kündigst, verlängert sich der Vertrag automatisch um 12 Monate.

und hier nachzulesen:

Spoiler
 "Red+ Kids funktioniert nur in Deutschland. Sie können auch keine Auslands- oder andere Optionen hinzubuchen.

Red+ Kids funktioniert also definitiv nicht im Ausland.

 

Das hat auch durchaus seinen Grund.

Die Red+ Kids Karte ist ein "kindgerechtes Produkt", dass dir zum Schutz des Minderjährigen erlaubt sowohl den Internetkonsum als auch die Telefonie in gewissen Grenzen zu halten und zu "überwachen"  (Red+ Kids). 

 

Eine Auslandsnutzung ist in Form einer Partnerkarte nur mit dem nicht kindgerechten Produkt in Form der Red+ Allnet möglich. Du musst allerdings damit leben, dass möglicherweise unbeaufsichtigt im Internet gesurft wird, Anrufe (versehentlich) ins Ausland durchgeführt werden, die nicht abgedeckt sind, Rufumleitungen zur Mailbox gesetzt sind, die im Ausland zu Kosten führen können etc.

 

Ich kann nicht beurteilen was mit der Kundenbetreung oder dem Shop tatsächlich besprochen wurde. Deiner Beschreibung nach hast du gegenüber der Kundenbetreuung und im Shop den dringenden Wunsch geäußert, dass die Tochter während ihres Aufenthalts im Ausland ihr Smartphone nutzen können muß (was ich nachvollziehen kann). Dies ist mit einem Laufzeitvertrag im Tarif Red+ Kids nur mit einem Wechsel in die Red+ Allnet zu realisieren. Ich finde es also auch nachvollziehbar, dass man nach deinem Wunsch so gehandelt hat. Die Red+ Allnet kostet 15,99€ und damit 5€ mehr als die Red+ Kids Karte. 

 

Dein letzter Schritt war deiner Beschreibung nach dieser hier:


@JensWaswo  schrieb:

Zu diesem Zeitpunkt war ich so genervt,das ich im Vodafone Shop in Meppen war und den Vertrag wieder auf einen Partner Vertrag umgestellt habe!

...

Nun zahle ich 5€ mehr!

...

Ich war sehr enttäuscht über den Umgang mit Ihren Kunden!

Ich wollte kein Vertragswechsel!

Und auch nicht 5€ mehr bezahlen!

....

P.S. Fang jetzt nicht an am Vertrag oder am Tarif rumzuspielen!

 


Du hast den Vertag selbst nochmals aktiv im Shop in Meppen in eine Red+ Partnerkarte umstellen lassen. Zu diesem Zeitpunkt war dir bewusst, dass die Red+ Allnet 5€ mehr kostet und dies ein Tarifwechsel ist. Es ist also nichts passiert was du nicht aktiv so veranlasst hast. Deine Tochter kann wie gewünscht ihr Smartphone nutzen. Ändern möchtest du auch nichts. Was ist jetzt das konkrete Anliegen?

 

Tipp für die Zukunft: Alternativ hättet ihr bzw. deine Tochter ergänzend zu einer Red+ Kids Karte für die 2 Monate im EU-Ausland auch temporär eine Callya Sim nutzen können.

Mehr anzeigen