Mobilfunk

Siehe neueste
Red+ Data: Rufnummer, SMS-Empfang und Whatsapp?
InCaMa
Smart-Analyzer

Hallo zusammen,

wir überlegen, zu einem Red S (2019)-Tarif, eine Red+ Partnerkarte für ein separates Tablet zu nehmen.

Zwei Fragen habe ich dazu:

1. Telefonieren wollen wir damit nicht, allerdings bekommt man ja heutzutage öfters mal eine Freischalt-PIN für bestimmte Internet-Dienste per SMS zugesandt. Würde der auf dem Tablet dann ankommen?

2. Lässt sich eine bestehende Rufnummer dann in den Red+ Data Tarif portieren? Dann wäre, um Whatsapp auf dem Tablet zu verwenden, nämlich alles so wie vorher. Whatsapp verwendet ja die Rufnummer als Kennung.

 

Vielleicht weiß hier jemand mehr, aus den Online-Produktinformationen werde ich diesbezüglich nicht wirklich schlau.

Mehr anzeigen
3 Antworten 3
DOCSIS4
Digitalisierer

Eine Datenkarte hat keine Rufnummer (lediglich "technisch"), die man für SMS verwenden könnte. Eine Portierung ist auch nicht möglich.  Um WhatsApp zu nutzen, musst du dich nur auf dem Tablet anmelden und die Nummer per anderem Handy einmalig bestätigen. Dann funktioniert das dauerhaft auch auf dem Gerät... (sofern sich WhatsApp überhaupt auf dem Tablet installieren lässt).

 

Wieso nicht einfach die Nummer in WhatsApp wechseln? Das ist insbesondere dann ratsam, wenn die Rufnummer gekündigt wird und man irgendwann mal wieder Zugang auf einem neuen Gerät braucht.

Mehr anzeigen
InCaMa
Smart-Analyzer

Danke, dann ist das für uns wohl doch nicht das richtige.

Mehr anzeigen
DOCSIS4
Digitalisierer

Eine Alternative zur Red+ Data. wäre eine One Number, also MultiSIM. Die kostet i.d.R. 5 EUR extra monatlich und nutzt Rufnummer und Daten des Haupttarifs (solange dieser nicht "unlimited" ist). 

 

Sofern man auf deinem Tablet überhaupt SMS empfangen kann - selbst mit einer Telefonkarte - (hast du das geprüft?) brauchst du aber definitiv auch einen Vertrag mit Telefonie und zwar providerunabhängig.

Mehr anzeigen