Mobilfunk

Rechnung über längst gekündigten Vertrag
Smart-Analyzer

habe heute eine Rechnung bekommen ("letzte Mahnung") von einem Vertrag, den ich nie in Anspruch genommen habe. Dieser Vertrag wurde sofort widerrufen und die dazu gehörige Hardware zurückgeschickt (mit Sendungsverfolgung)

Trotz Anrufe bei der Vodafon GmbH in Ratingen, wo mir telefonisch mitgeteilt wurde, dass keine offenen Rechnungen vorliegen, kriege ich weiterhin Rechnungen mit Androhungen von Schadenersatzforderungen in Höhe von fast 900.- €-.

Lasst mich kurz überlegen, - ich glaube mittlerweile schon mehrere Stunden mit dem Kundenservice telefoniert zu haben, ohne das etwas seitens Vodafon passiert ist.

 

Mehr anzeigen
5 Antworten 5
Highlighted
SuperUser

Hast du den Vertrag in einem Shop geschlossen?

Da gibt es nämlich kein Widerrufsrecht - auch wenn du alle Sachen sofort zurückschickst...

Mehr anzeigen
Highlighted
Smart-Analyzer

Nein, den Vertrag habe ich bei einem Infostand von der Vodafon GmbH abgeschlossen. Von daher konnte ich ja auch gleich widerrufen.

Bei diesem Zustandekommen des Vertrages ging es sehr misteriös vor. Es war ein Mitarbeiter von Spartan Sales,  der mir ein günstigeres Angebot machte und ließ mich auch gleich den neuen Vertrag unterschreiben. 

Den hab ich jedoch noch innerhalb der gesetzl. Frist widerrufen. Trotzdem bekomme ich Rechnungen geschickt mit Androhungen von Schadenersatzforderungen.

Das macht mich alles sehr traurig, zumal wir  schon so lange Vodafon Kunden sind. Aber jetzt überlege ich wirklich zu einem anderen Anbieter zu wechseln.

Mehr anzeigen
Highlighted
Moderatorin

Hallo uschi25,

 

mhh, das klingt wirklich sehr merkwürdig.

 

Lass mich das bitte einfach einmal ansehen.. Schick bitte mal den Text aus dem Verwendungszweck Deines Kontoauszuges und den Link zu diesem Beitrag hier als PN.

 

Ich schau dann kommende Woche, was ich herausfinde.

 

Viele Grüße

 

Heike

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreib uns daher bitte einen Beitrag statt einer unaufgeforderten PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf

Mehr anzeigen
Highlighted
SuperUser

Das Problem könnte sein, dass du deinen Widerruf ggfs. nicht an VF, sondern an den Vermittler hättest senden müssen. Hat dich denn der Vermittler wenigstens schriftlich auf dein Widerrufsrecht hingewiesen -und- hast du den Widerruf genau so auch erklärt?

 

Denn -und ich wiederhole mich- die reine Rücksendung von SIM und Gerät reicht NICHT aus, um einen wirksamen Widerruf zu erklären. Solltest du das damals binnen der 14 Tage verpasst haben, den Widerruf entsprechend fristgerecht zu erklären (egal ob die Geräte zurückgeschickt wurden oder nicht), hast du jetzt ein gewaltiges Problem...

Mehr anzeigen
Highlighted
Smart-Analyzer

Am Telefon wurde mir gesagt, dass der Vertrag als gekündigt behandelt würde und mein "alter" Vertrag wieder aktiviert würde. Den hab ich jetzt auch wieder. Die Rechnungen kriege ich auch wieder ganz normal abgebucht und trotzdem hab ich noch dieses 'Teil an der Backe!

 

Mehr anzeigen