Mobilfunk

Probleme mit Konditionen & Bestellung per Hotline
Highlighted
Smart-Analyzer

Hallo zusammen,

 

Ich versuche es mal hier, weil mir die Dame in der Hotline nicht weiterhelfen konnte/wollte (es gab da etwas Verständigungsschwierigkeiten bei Sprache & Verbindungsqualität).

 

Hintergrund: Wir sind recht frisch in den Osten Deutschlands gezogen und nachdem wir mit dem Zustandekommen unseres DSL-Vertrags bei Vodafone sehr zufrieden waren, haben wir beschlossen ebenfalls im Mobilfunk herzuwechseln. Kurz gesagt: Schnell bei der Hotline angerufen (v.a. um mich zu informieren) und der freundliche Herr am anderen Ende machte ein sehr gutes Angebot, sodass ich zugesagt habe (Red-Vertrag und Red+-Partnerkarte).

 

Nun zu meinen Problemen:

1)  Die Red+-Partnerkarte ist bisher nicht aufgetaucht (noch angekündigt/bestätigt) war aber klar Teil des telefonischen Angebots

2) Die Konditionen des Red-Vertrags weichen deutlich von dem ab, was ich jetzt hier liegen habe. Die Konditionen waren, wie gesagt, ausgezeichnet, weswegen ich sie mir auch nochmals ausdrücklich während der Bandaufnahme bestätigen ließ (und auch zuvor mehrmals nachfragte, ob das wirklich so sei).

 

Gut, nun kann ich natürlich einfach eine weitere Partnerkarte bestellen (vielleicht sogar zu den mir per Hotline zugesagten Konditionen) um 1) zu lösen, ist ein wenig nervig, aber kann passieren. Wenn ich nicht bei allen jetzt fehlenden Dingen ausdrücklich mehrfach nachgefragt hätte, ob das sicher so sei (was bejaht wurde), würde ich mich auch bei 2) deutlich weniger ärgern, dem ist aber nicht so. Hinzu kommt, dass wir hier nicht von einem einzelnen Punkt sprechen, sondern insgesamt von dreien (Rabatthöhe, Rabattdauer, Optionsauswahl), was, nun ja, ein doch enormes Missverständnis zu sein scheint.

 

Aktuell ist aufgrund unserer Wohn- und Arbeitssituation, das Vodafone-Netz recht alternativlos, sodass wir dennoch hier bleiben/ankommen werden und das so stehende Angebot ist, um es in Schulnoten auszudrücken, von einer soliden 2+ (mit Tendenz zur 1) klar auf eine 4 abgerutscht, was immernoch OK ist, aber eben auch nicht mehr. Ich habe die Hoffnung noch nicht aufgegeben, dass sich hier eine gute Lösung findet. Falls nicht, sind das eben zwei Jahre Lehrgeld.

 

Meine Frage: Hat jemand hier noch einen neuen Lösungsvorschlag/-ansatz?

Über konstruktive Antworten und Nachfragen würde ich mich freuen!

 

Viele Grüße

Elvador

Mehr anzeigen
5 Antworten 5
Giga-Genie

@Elvador  schrieb:

Hinzu kommt, dass wir hier nicht von einem einzelnen Punkt sprechen, sondern insgesamt von dreien (Rabatthöhe, Rabattdauer, Optionsauswahl), was, nun ja, ein doch enormes Missverständnis zu sein scheint.


was fehlt denn da konkret?

Mehr anzeigen
Smart-Analyzer

Versprochen wurde mir Red XS & Red+ für 25,98€ für 24 Monate und (ja, mehrfach nachgefragt) Videopass-Wahlmöglichkeit. Bekommen habe ich das "Standardprogramm"…

Mehr anzeigen
Moderatorin Su
Moderatorin

Hi Elvador,

 

was Du schreibst, macht mich bißchen stutzig.

 

Weil:

Die 24,99€ sind die Konditionen bei Neuvertrag mit einem Red S. Nicht XS.

Und bei dem Red S kannst Du eben als Gratispass auch den Videopass wählen.

Kann es vielleicht sein, dass bei der Bestellung vielleicht "nur" ein Versehen passiert ist und der falsche Tarif aktiviert wurde?

 

LG

Su

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreibt uns daher bitte einen Beitrag statt einer unaufgeforderten PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf.

Mehr anzeigen
Smart-Analyzer

Hi Su,

 

Danke für deine Antwort.

Ich hatte auch erst eine Verwechselung in Verdacht, schließe sie aber aus folgenden Gründen aus: Mir wurde ein Paket Red (XS) und Red+ angeboten, die Preise wurden einzeln aufgeschlüsselt (mit Gigakombi 9,99€ + 15,99€) und addiert mit (rechnerisch exakt zutreffenden) 25,98€ (und nicht 24,99€) angegeben. Auch die Datenvolumengrößen stimmen mit XS überein. Der Unterschied zum Online-Angebot (das in den ersten 12 Monaten dem hier entspricht) war (und ich zitiere) "für 24 Monate) und eben die (hier habe ich mehrfach nachgefragt, ich war ja auch verwundert) Bestätigung der Möglichkeit den Videopass zu verwenden. Das wurde, wie gesagt, alles so während der Bandaufnahme wiederholt.

Was mich ärgert ist, dass das so jetzt nicht zutrifft und eben nicht nur bei einem einzelnen Punkt (das würde ich einfach als Missverständnis abhaken).

 

Immerhin sind 120€ Preisunterschied (über 12 Monate) und die Auswahleinschränkung durchaus bemerkbar... Ich hätte möglicherweise sogar die jetzt aktuellen Konditionen akzeptiert und hätte den Vertrag genommen (werde ihn ja auch behalten), fühle mich nur etwas hinters Licht geführt. Irgendwie ein ungünstiger Start in eine "langfristige Beziehung".

 

Der beschriebene Rabatt war sehr attraktiv und der Videopass das i-Tüpfelchen um mich sofort für Vodafone zu entscheiden. Gerade, weil bei meinem Nutzungsprofil die anderen Pässe sinnlos sind (Apps die ich verwende nicht inkludiert bzw. keine Apps die ich verwende), ich aber sehr problemlos auch "nur" mit dem Datenvolumen auskomme (ich nutze sehr viel WLAN und brauche aktuell nur ca. 1GB im Monat mobile Daten).

 

Viele Grüße

Elvador

Mehr anzeigen
Moderatorin Su
Moderatorin

Hey Elvador,

 

danke Dir für Deine ausführliche Antwort.

 

Schick mir bitte Deine Handy-Nummer mit Kundenkennwort, ich werde mich um die Bandansage kümmern.

 

LG
Su

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreibt uns daher bitte einen Beitrag statt einer unaufgeforderten PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf.

Mehr anzeigen