Mobilfunk

Problem mit Wechsel von CallYa zu Laufzeitvertrag - Vereinbarungen stimmen nicht
Highlighted
Daten-Fan

Hallo. Ich hatte bis jetzt CallYa Simkarte und wollte zu Young M Tarif wechseln (bin 20). Auf Vodafone Seite fand ich den Angebot, dass man für den Young M nur 19.99€ in 1. Jahr bezahlt und insgesamt 12gb monatlich bekommt. Dann habe ich Kundenberatung angerufen um den Wechsel durchzuführen. Ich habe auf einem kompetenten Berater getroffen, wir haben alles abgesprochen und eingetragen. Ich sollte dann zusätzlich 1gb bekommen + noch 5€ monatlich Rabatt, also dann 14.99€ in 1. Jahr und 22.99 in 2. Jahr. Ich durfte mein Nummer behalten und musste keine Anschlussgebühren bezahlen, da ich die Simkarte schon habe. So wurde mir es dann auch in Email bestätigt. 

 Der Problem fängt jetzt an, ich habe da am Freitag angerufen und am Dienstag würde wür CallYa zu Laufzeitvertrag gewechselt, das Problem ist, ich habe nur 6gb statt 13 bekommen und ich dachte, dass es vielleicht wegen nicht vollen Vertragsmonat ist, aber der andere Problem ist, dass ich 27.99€ monatlich bezahlen soll. Der Rest, also keine Anschlussgebühren, Nummer behalten und 1gb zusätzlich stimmte soweit. Auf Vertragskopie, die ich ebenfalls am Dienstag per Email bekommen habe stand es genauso (mit 5+1gb, nicht 13). 

Ich habe dann heute da wieder angerufen und die Situation geschildert. Dann meinte der Berater, dass es sowas wie zusätzliche Rabatte etc. nicht gibt, darum würde es so gemacht, dass ich 27.99€ bezahlen muss. Er meinte,ich müsste den Vertrag stornieren und neu anschließen. Da ich unter Zeitdruck war, hab ich ohne zu überlegen zugesagt, dann hat er alles Daten eingetragen, nur ich sollte dann trotzdem 19.99€ in 1. Jahr bezahlen, da es wie oben gesagt andere Rabatte nicht gibt und laut ihm hat mir der Berater von Freitag Unwahrheit gesagt. Dann wollte er schon zu Abschluss kommen, dann habe ich gefragt ob ich sicher danach nicht 2 Verträge gleichzeitig bezahlen muss (es kam schon zu solchen Situationen mit Vodafone bei meine Eltern) und er meinte nein, der jetztige Vertrag ist jetzt storniert. Ich hab gesagt dann machen wir so, der nächste problem, er hat gesagt, dass ich den Nummer nicht einfach so mitnehmen darf und ich neue SIM-Karte bekommen muss und die 40€ Anschlussgebühren und dass es anders nicht geht (Warum Ging es denn beim ersten Mal???) Hab leider ohne zu überlegen zugestimmt, weil ich wirklich keine Zeit mehr hatte, was ich jetzt bereue...

Was passiert jetzt mit dem 1en Vertrag, was passiert mit dem 2en Vertrag? Ich habe ehrlich keine Lust die 40€ zu bezahlen und anderen Nummer zu haben, weil ich weiß, dass es anders gehen kann. Ich weiß, dass ich jetzt 14 Tage wiederrufsrecht habe, aber ich weiß jetzt wirklich nicht wie es weiter gehen soll, soll ich etwas noch stornieren? Einfach abwarten? Wieso klappt es nie beim 1en Mal (Erfahrung mit Verträgen von Eltern)? Mfg.

Mehr anzeigen
2 Antworten 2
SuperUser

Hi @erykmoz,

 

wenn es das Angebot (gültig bis 24.11., siehe Anhang) ist, dann ist dieses Angebot bei einem Wechsel von CallYa zurück in einen Laufzeitvertrag möglich. Du zählst in diesem Fall wieder als Neukunde und profitierst von diesen Konditionen. 

https://www.vodafone.de/privat/handys-tablets-tarife/junge-leute.html

 

Du hast den Wechsel auch wie in der Hilfe beschrieben über die Rufnummer 0800 800 10 70 beauftragt?

https://www.vodafone.de/hilfe/prepaid/aus-callya-wechseln.html#kann-ich-meine-rufnummer-beim-wechsel...

Mehr anzeigen
Daten-Fan

Ich habe es bei +498004440580808 beauftragt, habe nur den Nummer gefunden.

Es wurde bereits umgestellt, das Problem sind nur Preis und Anzahl der Datenvolumen. Mfg.

Mehr anzeigen