Mobilfunk

Siehe neueste

Partnerkarte Problem Kündigung

GELÖST
Gehe zu Lösung
Daten-Fan

Hallo,

wir haben folgendes Problem,

von uns wurde in 2019 Red S Vertrag gekündigt. Man sagte uns im Shop die Partnerkarte sei damit mit gekündigt.

Nun war es auch so das die Verbindung der Partnerkarte auch einen Tag nach Erlöschen des ursprünglichen Red S Vertrages ausblieb.

Wir dachten nun die Partnerkarte sei deshalb auch nicht mehr nutzbar. Nun haben wir bemerkt das der Vertrag der Partnerkarte umgewandelt wurde in einen Red S Vertrag und aktiv ist (Abbuchung auf dem Konto.

Wir haben nun jedoch keine SIM Karte mehr und benötigen den Vertrag auch eigentlich nicht,  ist es wenigstens möglich diesen auf einen anderen, günstigen Tarif umzustellen ?

Vielen Dank

 

Mehr anzeigen
1 Akzeptierte Lösung

Akzeptierte Lösungen
Moderator

Hallo cayman1,
 

da Haupt- und Red+ Karte zwei eigenständige Verträge sind, bedarf es im Falle einer Kündigung separate Aufträge bzw. explizite Nennung der Rufnummer(n).

Mit Wegfall der Hauptkarte wird die vorherige Red+ Karte automatisch umgestellt.
 

cayman1 schrieb: [...] ist es wenigstens möglich diesen auf einen anderen, günstigen Tarif umzustellen ?  

 

Ein sogenannter Downgrade ist erst nach Ablauf der 24-monatigen Mindestvertragslaufzeit möglich.


Sende mir bitte unter Angabe dieses Threadnamens im Betreff eine PN mit Deinen Kundendaten (Rufnummer & Kundenkennwort) zu. Ich schau mir das dann mal an. Vielleicht finden wir eine individuelle Lösung.

Gruß,

Matthias
(Moderator)

 

Edit von Matthes (Mod): schade, dass hier ein kurzes Feedback ausblieb, aber wir konnten eine individuelle Kulanzlösung per PN finden. Da von cayman1 auch als gelöst gekennzeichnet, hänge ich hier zur besseren Übersicht ein Schloss vor und schließe hinter uns zu.



Netz-Assistent How To Hilfe !

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet - Bitte erstellt einen Thread. Die Community hilft!
#bleibtgesund

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

(1)
Mehr anzeigen
1 Antwort 1
Moderator

Hallo cayman1,
 

da Haupt- und Red+ Karte zwei eigenständige Verträge sind, bedarf es im Falle einer Kündigung separate Aufträge bzw. explizite Nennung der Rufnummer(n).

Mit Wegfall der Hauptkarte wird die vorherige Red+ Karte automatisch umgestellt.
 

cayman1 schrieb: [...] ist es wenigstens möglich diesen auf einen anderen, günstigen Tarif umzustellen ?  

 

Ein sogenannter Downgrade ist erst nach Ablauf der 24-monatigen Mindestvertragslaufzeit möglich.


Sende mir bitte unter Angabe dieses Threadnamens im Betreff eine PN mit Deinen Kundendaten (Rufnummer & Kundenkennwort) zu. Ich schau mir das dann mal an. Vielleicht finden wir eine individuelle Lösung.

Gruß,

Matthias
(Moderator)

 

Edit von Matthes (Mod): schade, dass hier ein kurzes Feedback ausblieb, aber wir konnten eine individuelle Kulanzlösung per PN finden. Da von cayman1 auch als gelöst gekennzeichnet, hänge ich hier zur besseren Übersicht ein Schloss vor und schließe hinter uns zu.



Netz-Assistent How To Hilfe !

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet - Bitte erstellt einen Thread. Die Community hilft!
#bleibtgesund

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

(1)
Mehr anzeigen