Menu Toggle

Aktuelle Einschränkungen:

 

Mobil: Einschränkungen Mobile Daten 2G, 3G, 4G und 5G in Süddeutschland

MeinVodafone im Web:  Selfservice - MeinVodafone - Rechnung

E-Mail: Vodafone E-Mail verzögerter E-Mail Empfang/Abruf

Kabel: Ankündigung Ausfall aufgrund von Wartungsarbeiten (22. Juni)

Kabel: Ankündigung Ausfall aufgrund von Wartungsarbeiten (23. Juni)

 

Nähere Informationen dazu findet Ihr im Eilmeldungsboard

Close announcement

Mobilfunk

Siehe neueste

Nicht vorhandener Vertrag

Kochhaag
Daten-Fan
Hallo
Ich bekomme seit einiger Zeit einen Betrag auf meinem Konto abgebucht
Von einem Vertrag den ich angeblich telefonisch abgeschlossen hätte
Dies stimmt aber nicht
Ich habe weder eine sim Karte noch vetragsunterlagen geschweige denn irgendwelche Rechnungen zu dieser Handynummer
Gekündigt habe ich ihn bereits
Aber ich hätte auch gerne eine Rückerstattung

Vielleicht möchte sich jemand dem Problem annehmen und uns helfen
Mehr anzeigen
6 Antworten 6
reneromann
SuperUser

Gekündigt heißt aber zum Ende der Laufzeit - bis dahin anfallende (Grund- und anderweitige) Gebühren müsstest du dann zahlen...

Besser wäre hier eindeutig der Widerspruch des Vertragsschlusses ggfs. in Kombination mit einem hilfsweisen Widerruf. Denn wenn du den Vertragsschluss anfechtest, müsste Vodafone den Beweis antreten, dass du dieses Telefonat geführt hast -und- das dir zumindest mal die Auftragsbestätigung sowie die Widerrufsbelehrung definitiv zugegangen sind.

Mehr anzeigen
Kochhaag
Daten-Fan
Die Kündigung haben sie entgegen genommen jetzt versuche ich noch mein Geld zurück zu bekommen
Mehr anzeigen
reneromann
SuperUser

Nochmal:

Eine Kündigung wird zum ENDE der Vertragslaufzeit wirksam, d.h. du bist für die Mindestvertragslaufzeit an den Vertrag gebunden und musst über diese Zeit auch bezahlen!

 

Eine Rückerstattung bei einer Kündigung zum Laufzeitende passiert nicht.

Mehr anzeigen
WeichEi04
Netz-Profi

Wenn SIe keine Vertrag abgeschlossen haben, buchen Sie das Geld zurück!

 

Nicht warten bis jemand Ihnen es ersattet.

Mehr anzeigen
ttwa2011
SuperUser

@WeichEi04 

Eine ganz schlechte Idee. Eine Klärung über einen der Kontaktkanäle ist der deutlich bessere Weg. Das schafft ansonsten nur zusätzlichen, unnötigen Ärger, insbesondere nach der erfolgten Kündigung. 

 

Wer keinen Vertrag abgeschlossen hat, kündigt ihn normal auch nicht, wie bereits @reneromann geschrieben hatte.

Mehr anzeigen
WeichEi04
Netz-Profi

@ttwa2011 aber oben steht kein Vertrag abgeschlossen, somit einfach zurückbuchen.

Die Klärung wer den Vertrag abgeschlossen hat kann im Nachgang erfolgen.

 

Vermutlich war aus Verzweiflung erstmal kündigen, sonst würde man sich ja nicht an das Forum wenden wenn alles klar ist.

 

Mehr anzeigen