Mobilfunk

Siehe neueste
Neuer Handyvertrag - Handy erhalten allerdings ohne SIM Karte
Gehe zu Lösung
Seikatsu
Smart-Analyzer

Hallo,

da mein alter Vertrag nach fast 2 Jahren nun ausgelaufen ist, habe ich einen einen neuen Vertrag inklusive Handy abgeschlossen. Das Paket kam relativ zuegig und ich habe mein Handy erhalten. Allerdings waren weder Vertragsunterlagen noch SIM Karte dabei. Im Paket lag nur das Handy.

Ich habe eine Zeit gewartet und vermutet, das noch ein zweites Paket mit den entsprechenden Unterlagen und der SIM Karte ankommt.

Bis heute kam nichts an, den Vertrag habe ich Ende September abgeschlossen und mein Handy habe ich Anfang Oktober erhalten.

Was ist da passiert, wann erhalte ich die SIM?! Aktuell nutze ich meine alte SIM Karte im neuen Handy, was keine Dauerloesung ist.

Ich kann den Vertrag ebenfalls nicht in "Mein Vodafone" hinzufuegen, mit dem Fehler das der Vertrag bereits hinzugefuegt wurde, sehen tuhe ich ihn allerdings nicht. Die Kundenummer scheint die gleiche zu sein, wie bei meinem alten Mobilfunkvertrag. Allerdings habe ich eine E-Mail fuer die Einrichtung der eSim erhalten und dort scheint es eine andere Rufnummer zu sein.

Mehr anzeigen
1 Akzeptierte Lösung

Akzeptierte Lösungen
Helferlein
SuperUser

@Seikatsu , meine allwissende Quelle sagt, dass es keine Möglichkeit gibt, Dir die Zugangsdaten nachträglich zu schicken.

 

Lass die neue SIM-Karte  durch die Kundenbetreuung in eine neue eSIM (Brief*) tauschen. Betone, dass Du die Zugangsdaten per Post brauchst, weil Du den neuen Vertrag nicht hinzufügen kannst. Dann bekommst Du die Zugangsdaten innerhalb von 2 bis 3 Tagen per Post.

 

Es gibt 2 Arten zu tauschen. Digital (die Zugangsdaten werden innerhalb weniger Minuten in MeinVodafone angezeigt) und per Brief (die Zugangsdaten kommen per Post).

 

Wenn Du erklärst, dass die Ursache für den Tausch ist, dass Du die Rufnummer nicht bei MeinVodafone hinzufügen kannst, tauscht Dir sicherlich der Mitarbeiter die SIM auch kostenlos. Für meine Begriffe ist das in dem Fall ein Fehler im System für das Du als Kunde nichts kannst.

Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt. (Mahatma Gandhi)

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Mehr anzeigen
20 Antworten 20
ttwa2011
SuperUser

Hallo @Seikatsu !

 


@Seikatsu  schrieb:

Allerdings habe ich eine E-Mail fuer die Einrichtung der eSim erhalten und dort scheint es eine andere Rufnummer zu sein.


Wieso wartest du dann noch auf eine physische Sim wenn du laut deiner Beschreibung anscheinend eine esim vereinbart hast und dazu bereits die Anleitung zur Einrichtung erhalten hast?

 

Zur abweichenden Rufnummer:

Nachdem du die alte physische Sim Karte nutzt, nehme ich an, das der Vertrag nicht "ausgelaufen" ist bzw. verlängert wurde. Wird dir in der Mein Vodafone App der vereinbare Tarif mit neuer 24 monatiger Mindestlaufzeit angezeigt?

 

Was wurde dir per email bestätigt? Eine VVL oder ein Neuvertrag mit Anschlusspreis etc.

 

Was wird dir unter "Meine Sim Karte" aktuell angezeigt?

Mehr anzeigen
Seikatsu
Smart-Analyzer

Hallo @ttwa2011 

danke für deine Antwort. Ich hätte mich wohl klarer ausdrücken sollen: Ich habe einen neuen Handyvertrag inklusive Handy (iPhone 13) abgeschlossen und ebenfalls die eSIM für meine Smartwatch dazu gebucht. Es wäre mir neu, das man im iPhone diese evenfalls verwenden kann.

 

zur Rufnummer:

Korrekt, ich habe einen neuen Vertrag abgeschlossen und den alten nicht verlängert, bzw. zum 31.12. gekündigt. Ein Neuvertrag war deutlich günstiger. In der Mein Vodafone App wird mir angezeigt das mein Vertrag zum 31.12. gekündigt ist. Per E-Mail habe ich ebenfalls die Bestätigung für einen neuen Vertrag mit Anschlussgebühr erhalten.

Unter Meine Sim wird mir mein alter Vertrag inklusiver meiner alten Nummer (die ich gerne behalten will) angezeigt.

Mehr anzeigen
ttwa2011
SuperUser

@Seikatsu 

Fassen wir zusammen:

  • Du möchtest deine bisherige Rufnummer behalten.
  • Du schließt, obwohl dein bestehender Vodafone Vertrag noch bis zum 31.12.21 läuft, einen weiteren Vodafone Vertrag (über Vodafone direkt oder einen Fachhändler?) bereits im September ab. Begründest hast du dies damit, dass dies günstiger wäre als eine VVL.
  • Zusätzlich hast du einen esim für eine Apple Watch geordert zu der du eine Anleitung per email erhalten hast.
  • Du vermisst eine Sim für dein Iphone 13

 

Irgendwie ist das für mich alles nicht so ganz schlüssig bzw. macht aus meiner Sicht keinen Sinn was du gemacht hast:

 

  • Eine Beibehaltung der Rufnummer innerhalb von Vodafone ist nur möglich, wenn man den Vertrag verlängert oder zunächst zum Vertragsende in Vodafone Callya wechselt und anschließend jederzeit wieder zurück in einen Vodafone Laufzeitvertrag. Es gelten bei Wechsel aus Callya die Angebotskonditionen für Neukunden. 
  • Einen Vodafone Rufnummer kann innerhalb von Vodafone nicht auf einen bereits abgeschlossenen Vodafone Vertrag nachträglich übernommen werden. In deinem Fall bleibt dir also jetzt nur noch der Umweg einer Portierung zu einem (Prepaid) Fremdanbieter und wieder zurück mit den entsprechenden Portierungsgebühren um die bisherige Rufnummer auf den neu abgeschlossenen Vodafone Vertrag zu bekommen.
  • Ich weiß nicht was du für einen Tarif du aktuell hast und welchen du neu abgeschlossen hast. Einen Young, Red Tarif oder Smart Tarif? Ich kann unabhängig davon nicht nachvollziehen, wieso du nicht einfach über die KRG verlängert hast. Neben den individuellen Angeboten der KRG erhalten aktuell regulär  in den Red Tarifen sowohl Neukunden als auch Vertragsverlängerer die gleichen Konditionen. In den Young Tarifen besteht lediglich bei der Smartphonezuzahlung eine zusätzlicher Rabatt von 5€  beim Iphone 13, ansonsten ist auch hier alles gleich. Diese 120€ Ersparnis dürfte sich, falls zutreffend, mit den zusätzlichen Kosten aufgrund 2 parallel laufender und zu bezahlender Verträge und dem Anschlusspreis für den Neuvertrag (falls angefallen) mehr oder minder wieder zumindest ausgeglichen haben (Laufen aktuell dadurch 2 Young Verträge parallel, wird zudem ein Aufpreis von 15€ monatlich fällig)
  • "Esim" für die Apple Watch: Die Buchung der für die Apple Watch nötige "One Number Multisim" efolgt im Normalfall direkt auf dem Iphone über die Watch App wie hier beschrieben. Die Frage ist nun, was hast du da tatsächlich bestellt und wo? 

Du solltest mit dem Neuvertrag den du über Vodafone direkt (oder einen Fachhändler) abgeschlossen hast einen Kundenkennwort festgelegt haben. Ich würde den Neuvertrag mit diesem Kundenkennwort und der neuen Rufnummer mal zu Mein Vodafone hinzufügen. Dann hast du den entsprechenden Einblick auch zur Sim Karte des neuen Vertrags.

 

Ich könnte mir vorstellen, dass möglicherweise keine One Number Multisim bestellt wurde sondern lediglich eine esim für die Hauptkarte des Vertrags. Das würde erklären wieso keine physische Sim Karte verschickt wurde. Das kannst du aber ja sehr schnell in Mein Vodafone unter "Meine Sim Karte" oder deiner Bestellbestätigung feststellen. Wird dort eine One Number Multisim aufgeführt?

Was steht in der Anleitung zur "esim" die du erwähnt hast? 

 

Wenn hier keine One Number Multisim angezeigt bzw aufgeführt wird, existiert auch keine sondern lediglich deine Hauptkarte in Form einer esim die lediglich noch auf dem Iphone 13 aktiviert werden muss.

 


@Seikatsu  schrieb:

Ich hätte mich wohl klarer ausdrücken sollen: Ich habe einen neuen Handyvertrag inklusive Handy (iPhone 13) abgeschlossen und ebenfalls die eSIM für meine Smartwatch dazu gebucht. Es wäre mir neu, das man im iPhone diese evenfalls verwenden kann.

Am Rande:

Esim ist nicht gleich Multisim. Jede Vertragssimkarte kann als physische Sim sowie als esim bestellt werden.

Die One Number ist eine Multisim und identisch mit der Hauptkarte und hat somit auch die gleiche Rufnummer. 

Sie kann sowohl in Form einer esim oder einer physischen Sim in einem weiteren Smartphone, einer Smartwatch oder einem Tablet verwendet werden.

Mehr anzeigen
Seikatsu
Smart-Analyzer

@ttwa2011 

  • Eine Beibehaltung der Rufnummer innerhalb von Vodafone ist nur möglich, wenn man den Vertrag verlängert oder zunächst zum Vertragsende in Vodafone Callya wechselt und anschließend jederzeit wieder zurück in einen Vodafone Laufzeitvertrag. Es gelten bei Wechsel aus Callya die Angebotskonditionen für Neukunden. 

Gut zu wissen, dann werde ich zum Ende meines alten Vertrages die Rufnummer uebernehmen, danke.

 

  • Einen Vodafone Rufnummer kann innerhalb von Vodafone nicht auf einen bereits abgeschlossenen Vodafone Vertrag nachträglich übernommen werden. In deinem Fall bleibt dir also jetzt nur noch der Umweg einer Portierung zu einem (Prepaid) Fremdanbieter und wieder zurück mit den entsprechenden Portierungsgebühren um die bisherige Rufnummer auf den neu abgeschlossenen Vodafone Vertrag zu bekommen.

Muss ich hierbei Fristen beachten oder kann ich theoretisch jederzeit die Rufnummer meines Vertrags "wechseln"?

 

  • Ich weiß nicht was du für einen Tarif du aktuell hast und welchen du neu abgeschlossen hast. Einen Young, Red Tarif oder Smart Tarif? Ich kann unabhängig davon nicht nachvollziehen, wieso du nicht einfach über die KRG verlängert hast. Neben den individuellen Angeboten der KRG erhalten aktuell regulär  in den Red Tarifen sowohl Neukunden als auch Vertragsverlängerer die gleichen Konditionen. In den Young Tarifen besteht lediglich bei der Smartphonezuzahlung eine zusätzlicher Rabatt von 5€  beim Iphone 13, ansonsten ist auch hier alles gleich. Diese 120€ Ersparnis dürfte sich, falls zutreffend, mit den zusätzlichen Kosten aufgrund 2 parallel laufender und zu bezahlender Verträge und dem Anschlusspreis für den Neuvertrag (falls angefallen) mehr oder minder wieder zumindest ausgeglichen haben (Laufen aktuell dadurch 2 Young Verträge parallel, wird zudem ein Aufpreis von 15€ monatlich fällig)

Mein alter Vertrag war ein Smart XL mit OnePlus 7T Pro und mein neuer ist ein Smart M mit iPhone 13 Pro Max. Zum Zeitpunkt des Vertragsabschluss waren die KRG Angebote deutlich (200-300 Euro) teurer als ein Neuvertrag. Mein altes Handy gibt den Geist auf und ich benoetigte ein neues, sonst haette ich noch 3 Monate gewartet.

 

  • "Esim" für die Apple Watch: Die Buchung der für die Apple Watch nötige "One Number Multisim" efolgt im Normalfall direkt auf dem Iphone über die Watch App wie hier beschrieben. Die Frage ist nun, was hast du da tatsächlich bestellt und wo? 

Mein Fehler, ich dachte bei Vertragsabschluss das die ESim zusaetzlich ist und nicht fuer das Handy gedacht war, gut zu wissen, danke.

 

Das "grosse" Problem bleibt allerdings, ich kann den Vertrag nicht zu Mein Vodafone hinzufuegen und somit die Sim nicht aktivieren. Ich erhalte folgende Meldung:

Screenshot_1.png

Die Kundenummer meines alten und neuen Mobilfunkvertrags scheinen gleich zu sein, in der letzten Rechnung sind ebenfalls die Kosten fuer den neuen Vertrag mit drin. Sonst sehe ich allerdings nur die Daten des alten Vertrags, unter anderem das dieser zum 31.12.2021 gekuendigt wurde, das Datenvolumen des alten Vertrags und das ich keine ESim auf diesem Vertrag aktivieren kann:

"Den Service kannst Du für diesen Teilnehmer nicht nutzen."

Screenshot_2.png

Ich haette hier erwartet, unter dem ersten Vertrag fuer die Nummer 0176..... noch einen zweiten zu sehen mit der neuen Nummer 0162......

Mehr anzeigen
ttwa2011
SuperUser

@Seikatsu  schrieb:
  • Einen Vodafone Rufnummer kann innerhalb von Vodafone nicht auf einen bereits abgeschlossenen Vodafone Vertrag nachträglich übernommen werden. In deinem Fall bleibt dir also jetzt nur noch der Umweg einer Portierung zu einem (Prepaid) Fremdanbieter und wieder zurück mit den entsprechenden Portierungsgebühren um die bisherige Rufnummer auf den neu abgeschlossenen Vodafone Vertrag zu bekommen.

Muss ich hierbei Fristen beachten oder kann ich theoretisch jederzeit die Rufnummer meines Vertrags "wechseln"?

Die Portierung zu einem (Prepaid) Fremdanbieter ist bis zu 90 Tage nach Vertragsende möglich. Alternativ kannst du den gekündigten Vertrag auch zum Vertragsende in Callya umstellen lassen und dann portieren. 

Eine Portierung wieder zurück vom Fremdanbieter auf den Vodafone Vertrag ist jederzeit möglich.

 


@Seikatsu  schrieb:
  • "Esim" für die Apple Watch: Die Buchung der für die Apple Watch nötige "One Number Multisim" efolgt im Normalfall direkt auf dem Iphone über die Watch App wie hier beschrieben. Die Frage ist nun, was hast du da tatsächlich bestellt und wo? 

Mein Fehler, ich dachte bei Vertragsabschluss das die ESim zusaetzlich ist und nicht fuer das Handy gedacht war, gut zu wissen, danke.

 

Das "grosse" Problem bleibt allerdings, ich kann den Vertrag nicht zu Mein Vodafone hinzufuegen und somit die Sim nicht aktivieren. Ich erhalte folgende Meldung:

Screenshot_1.png

Die Kundenummer meines alten und neuen Mobilfunkvertrags scheinen gleich zu sein, in der letzten Rechnung sind ebenfalls die Kosten fuer den neuen Vertrag mit drin. Sonst sehe ich allerdings nur die Daten des alten Vertrags, unter anderem das dieser zum 31.12.2021 gekuendigt wurde, das Datenvolumen des alten Vertrags und das ich keine ESim auf diesem Vertrag aktivieren kann:

"Den Service kannst Du für diesen Teilnehmer nicht nutzen."

Screenshot_2.png

Ich haette hier erwartet, unter dem ersten Vertrag fuer die Nummer 0176..... noch einen zweiten zu sehen mit der neuen Nummer 0162......


  • Wird die neue Rufnummer hier in der Vertragsverwaltung aufgeführt?
  • Wird die Meldung auch angezeigt, wenn du den Vertrag mit der Rufnummer und der Kundennummer versuchst hinzuzufügen?

Wenn die Rufnummer in der Vertragsverwaltung aufgeführt wird kannst du dort den Scheiber bei "Rufnummer zum Login verwenden aktivieren. Anschließend sollte ein Login mit der neuen Rufnummer und dem Mein Vodafone Passwort sowohl in Mein Vodafone als auch in der Mein Vodafone App möglich sein. Dort solltest du dann unter "Meine Sim Karte" die esim aktivieren können.

 

Alternativ kannst du auch versuchen, die Kundennummer ansonsten aus Mein Vodafone herauszunehmen und neu hinzuzufügen.

Mehr anzeigen
Seikatsu
Smart-Analyzer

@ttwa2011 

Screenshot_1.png

Leider nicht, es wird nur die alte Nummer angezeigt.

Beim Versuch die Rufnummer als Vertrag hinzuzufuegen erhalte ich folgende Meldung:

Screenshot_2.png

 

Ich habe mein Kundenkennwort (sicherheitshalber) nochmal geaendert und werde den Vertrag morgen entfernen und hinzufuegen. Da der Vertrag 2 Jahre alt ist, war ich mir unsicher ob ich dort das gleiche Kundenkennwort verwendet habe, wie beim neuen.

Mehr anzeigen
Torsten
SuperUser

Aktiviere die eSIM doch auf deinem iPhone, dann kannst du den Vertrag auch zu deinem MeinVodafone-Vertrag hinzufügen. Solange die nicht aktiviert wurde, geht das wohl nicht.

Du kannst ja bis zum regulären Vertragsende auch die physische SIM-Karte des alten Vertrags im iPhone belassen, so bist du über beide Rufnummern auf dem Gerät erreichbar.

Mehr anzeigen
Seikatsu
Smart-Analyzer

Hallo @Torsten

Danke für deine Antwort. Hast du einen konkreten Vorschlag, wie ich die eSim aktivieren soll? Zur Aktivierung benötige ich (lt. E-Mail) den eSim-Aktivierungscode und den ePin. Beides erhalte ich im "Mein Vodafone" Portal.

 

Ja das stimmt, allerdings würde ich gerne das Datenvolumen meines neuen Vertrags nutzen, da ich:

a) Mehr Datenvolumen habe

b) einen Streaming Pass habe und nicht durchgehend Datenvolumen für Musik verschwenden will.

Außerdem kommt meine neue Uhr nächste Woche und ich habe extra die Cellular Variante bestellt, die ich dann ebenfalls nicht nutzen kann.

Mehr anzeigen
Torsten
SuperUser

Hast du die neue Kundennummer denn bereits erhalten? Auch damit solltest du den Vertrag hinzufügen und den QR- und eSim-Aktivierungs-Code abrufen können.

Mehr anzeigen