Support:

Mobilfunk

Antworten
Smart-Analyzer

Netzabdeckung Red+ Partnerkarte

Hallo zusammen,

 

Anfang Januar habe ich für meinen Mann eine Red+ Partnerkarte dazu bestellt da er von o2 weg wollte.

Am 22.1.19 kam dann die Nummer von o2 zu Vodafone. Seit diesem Tag nutzt er nun die Vodafone Karte mit dem neu dazu bestellten iPhone 6s.

Leider mussten wir nun feststellen das er sehr sehr große Netzschwankungen hat. Er hat teilweise mit seinem o2 Vertrag besseren Empfang gehabt als nun mit Vodafone!

Wir sitzen Zuhause nebeneinander und während ich vollen Empfang habe sitzt er teilweise nur mit einem Balken da.

Wenn wir im Auto mtiteinander telefonieren und auf der gleichen Strecke unterwegs sind ist bei ihm zeitweise immer wieder das Netz weg während bei mir dauerhaft voller Netzempfang da ist. Bei ihm erscheint dann ständig entweder:

Kein Netz, nur 1-2 Balken oder plötzlich wieder voller Ausschlag. Bei mir alles konstant im vollen Netzempfang.

 

Jetzt haben wir bereits die Handy getauscht (ich habe ihm mein Samsung S9 geben und ich hatte sein iPhone) gleiches Spiel wieder. Er hatte wieder extreme Schwankungen während bei mir alles stabil läuft.

Er testet nun noch sein altes iPhone 5s, bisher aber keine Verbesserung eher im Gegenteil.

 

Jetzt meine Frage: Kann es  sein das bei den Partnerkarten irgendwie absichtlich mit so etwas "gespart wird"? Das die Netzabdeckung nicht so zuverlässig ist wie bei meiner Hauptkarte? Wenn ja wäre so eine Info vorher nett gewesen da ich extra im Online Shop noch solche Fragen gestellt hatte Smiley (traurig)

 

Ich bin seit über 12 Jahren sehr zufriedener Vodafone-Kunde und habe meinen Mann nun extra zu Vodafone gebracht. Dieser ist nun maßlos enttäuscht das mit seinem alten o2 Vertrag alles besser lief...

 

Vielleicht hat auch nur die SIM-Karte einen Hau? 

Hatte vielleicht schon mal jemand ein ähnliches Problem?

 

Wenn jemand Erfahrungen hat gerne her damit.

 

Vielen Dank und Grüße!

 

Kerstin

 

App-Professor

Betreff: Netzabdeckung Red+ Partnerkarte

Hallo soulfly2409,

 

es gibt in der Tat defekte Sim-Karten wodurch der Empfang erheblich eingeschränkt wird. Hatte das Problem selbst schon mal (anderer Provider) und nach dem Austausch der Karte wieder eine normale Signalstärke.

 

Du kannst unter folgendem Link normalerweise auch eine neue Sim kostenlos bestellen, wenn deine jetzige defekt ist: https://www.vodafone.de/meinvodafone/services/neue-sim-karte-bestellen

 

Sonst müsste das auch in einem Vodafone-Shop oder über die Hotline gehen.

 

Viele Grüße

 

 

Highlighted
Mastermind

Re: Netzabdeckung Red+ Partnerkarte

Hallo soulfly2409,

 

da es drei Mobilfunkstandards von 2G, 3G und 4G gibt (ganz allgemein betrachtet), kann es möglicherweise sein, dass eure Smartphones am identischen Standort unterschiedliche Mobilfunkfrequenzen auswählen. Das kann passieren, wenn ein bevorzugter Netztyp am Smartphone ausgewählt wird. Am IPhone kann man i.d.R. 4G vollständig ausschalten oder es für "nur Daten" oder  für "Sprache & Daten"  konfigurieren.

Beispiel (eine Kundenanfrage zuletzt): Teilnehmer A reklamiert, "wenn er von zuhause telefoniere, werde nur 1 Empfangsbalken angezeigt". Beim Teilnehmer B wäre das anders. Das zweite Handy zeigt beim Telefonieren 4 volle Empfangsbalken an.

Beim Untersuchen des Falles konnte ich feststellen, das Smartphone von Teilnehmer A telefoniert über 4G und VoLTE (ist eine Mobilfunktechnologie, welche es ermöglicht, über das 4G-Netz Sprachtelefonie zu nutzen). Am Standort war 4G eher schwach. Da aber Telefonie über 4G / VoLTE aktiv geschaltet gewesen ist, verweilte die Anzeige auf einen ( 1 ) Balken mit 4G.

Beim Teilnehmer B war VoLTE erst gar nicht aktiv geschaltet, also wurden die Telefonate zuhause über 3G geführt. Mit 4 Balken ein guter Empfang. 

Damit wurde beiden Teilnehmern suggeriert, die Empfangsleistung wäre total unterschiedlich.

Dann haben wir für identische Verhältnisse gesorgt:

Mit dem Einschalten von VoLTE am Smartphone des Teilnehmers B wurden ab sofort auf beiden Smartphones ein ( 1) Balken 4G angezeigt.

 

Also was ist zu tun?

 

Prüfe mal bitte beim IPhone Deines Ehemannes, ob

  1. 4G eingeschaltet ist
  2. 4G für Sprache und Daten aktiv geschaltet ist.

Einstellungen > Mobiles Netz > Datenoption.

 

Ist Dein Smartphone genauso konfiguriert, wie das Smartphone Deines Mannes (falls Du ebenso ein IPhone nutzt) ?

 

Es kann auch sein, dass beispielsweise VoLTE bei einem der beiden Verträge aktiv geschaltet ist und beim anderen nicht. Das erklärt ggf. auch, warum nach dem Wechseln der Simkarte kein Unterschied festzustellen war.

 

Es gibt KEIN unterschiedliches Empfangsniveau bei Haupt - und Partnerkarten !

 

Zu guter Letzt kann man die Sim-Karte gegen eine neue Sim tauschen.

 

Herzliche Grüße,

 

Jioti

 

Smart-Analyzer

Re: Netzabdeckung Red+ Partnerkarte

Hallo zusammen,

 

vielen Dank schon mal für die Antworten.

 

Das iPhone meines Mannes ist auf 4G Sprache und Daten eingestellt.

Ich habe kein iPhone sondern ein Samsung Galaxy S9.

Mir ist auch bewusst das es nie zu 100% übereinstimmen kann/wird.

Nur das solche extremen unterschiede sind von er hat gar KEIN Netz bis zu mir das ich vollen Empfang habe - das erscheint mir doch durchaus seltsam.

Er hat nun seit gestern sein altes iPhone 5s wieder in Betrieb. Hier allerdings das gleiche Thema das er von jetzt auf gleich Netz verliert und dann "Kein Netz" angezeigt wird. Unterwegs auch diese großen Schwankungen.

Daher schließe ich jetzt erst mal aus das es am Handy liegt.

 

Kann ich an der Hotline anrufen und fragen ob dieses "VoLTE" an unseren SIM-Karten aktiv geschalten ist? Oder wer kann mir dabei helfen?

Bevor ich einen SIM-Kartentausch beauftrage würde ich gern erst versuchen alles andere abklären zu lassen.

 

Ein SIM-Kartentausch wäre in diesem Fall dann hofffentlich kostenfrei? Oder muss ich dann mit Gebühren rechnen weil diese ja erst einige Tage alt ist? 

 

Vielen Dank vorab für eure Hilfe!

 

Grüße Kerstin

Moderatorin

Re: Netzabdeckung Red+ Partnerkarte

Hallo soulfly2409,

 

das ist in der Tat kurios. Bitte schicke mir mal per private Nachricht die Rufnummern zum Vertrag und welche davon nicht funktioniert plus das Kundenkennwort. Fakt ist, Vodafone macht keine Unterschiede zwischen Haupt und Nebenkarten, daher müssen wir nun ergründen woher das ganze kommt. Auch wenn VOLTE aktiv wäre, hätte das immer noch nichts mit den starken NetzSchwankungen am Handy zu tun. Ein SimKartentausch wäre natürlich kostenlos.

 

Viele Grüße

 

AnnieS

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreibt uns daher bitte einen Beitrag statt einer PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf