Menu Toggle

Aktuelle Einschränkungen

  • Kabel Ausfall in Recklinghausen
  • MeinVodafone-App & MeinVodafone Web: Self-Service MeinVodafone im Web Registrierung/Hinzufügen von Verträgen
  • Behoben Kabel-Dienste: Aktuelle Beeinträchtigung aller Kabeldienste in Salzgitter 
  • Behoben GigaTV App: Fehlermeldungen Err-001 und 1203 
  • Mobil: Aktuell kann es zu Einschränkungen, bei der Nutzung des Mobilen Hotspots bei iOS Geräten kommen.
  • Mobil: Bei Huawei Mifi Routern und Embedded Modulen, kann es zu falschen APN Einstellungen kommen.

Nähere Infos dazu findest Du im Eilmeldungsboard.

Close announcement

Mobilfunk

Siehe neueste

Mobilfunkvertragslaufzeit 6 Monate in der Zukunft

GELÖST
Gehe zu Lösung
Digitalisierer

Hallo liebe Community!

ich hoffe, ihr könnt mir helfen.

 

nachdem ich vor einer Weile meinen Mobilfunkvertrag gekündigt hatte, habe ich am 22.06.2020 in meinem Kundenkonto rumgeschaut und durch Zufall die Möglichkeit gesehen meinen Vertrag zu verlängern. 

Nach langem schauen und rumsurfen in meinem Kundenkonto habe ich ein schönes Angebot entdeckt, und nach langem überlegen eine Vertragsverlängerung abgeschlossen. 

 

Jetzt vor ein paar Tagen dann der Schock: Als mir mein Arbeitgeber (REWE Köln) mitteilte mir stünden 33% Mitarbeiterrabatt bei Vodafone zu, habe ich natürlich nicht lange gezögert und diesen Rabatt eingereicht. 

Leider teilte mir Vodafone dann mit dass dieser Mitarbeiterrabatt leider erst dann möglich ist, wenn ich einen Neuvertrag oder eine Vertragsverlängerung abschließe. 

Gut dachte ich, schaue ich mal nach wie lange mein Vertrag überhaupt noch läuft, vielleicht kann ich ja schon mal kündigen und bekomme dann irgendwann einen Anruf zwecks Kundenrückgewinnung. 

 

Doch dann musste ich mit großem Erschrecken feststellen : Vertragslaufzeit bis 02.12.2022! Vertragsbeginn 03.12.2020! 

 

Ich dachte mich trifft der Schlag. Wie kann ein Vertrag der schon seit fast einem halben Jahr läuft, einen Beginn in der Zukunft haben ?

Auf Nachfrage bei der Kundenhotline wurde mir gesagt, dass meine alte Vertragslaufzeit weiter läuft, bevor die neue startet. Seit wann ist das denn bitte so? Jedes Mal wenn eine Vertragsverlängerung gemacht wird, starten neue 24 Monate Laufzeit, aber doch nicht 24 Monate, plus die Laufzeit des Altvertrages. 

 

Ich hatte bei Vertragsverlängerung keinerlei Hinweise dazu, dass meine alte Vertragslaufzeit weiter läuft, bevor die nur beginnt. 

Hätte mir das jemand gesagt, hätte ich niemals einen fast 3 Jahresvertrag abgeschlossen! Vor allem bei monatlichen Kosten von 78€! 

 

Es gab keinerlei Hinweise dazu, dass dies zu diesem Schlamassel führen würde. 

 

Weder gab es irgendwelche Hinweise hierzu seitens Vodafone, noch habe ich einer Vertragslaufzeit ab dem 03.12.2020 zugestimmt. 

Aus diesem Grund bitte ich Sie inständig sich meines Falles einmal anzunehmen, und für Klärung zu sorgen. 

 

 

Ich würde mich freuen wenn Sie sich das einmal anschauen, und mir eine Rückmeldung geben würden. 

 

Vielen Dank für Ihre Mühe.

 

 

 

Mit freundlichen Grüßen 

Alexander Neumann 

Mehr anzeigen
1 Akzeptierte Lösung

Akzeptierte Lösungen
Moderatorin
Moderatorin

Hi Alexanderkiel,

 

schön, dass Du zufrieden bist. Smiley (fröhlich)

 

Deine Vertragslaufzeit ist auch korrigiert.

 

Markiere hier gern den Post, der für Dich die Lösung ist, dann schließen wir Deinen Thread.

 

Schönes WE

Su



Netz-Assistent How To Hilfe !

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet - Bitte erstellt einen Thread. Die Community hilft!
#bleibtgesund

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Mehr anzeigen
13 Antworten 13
SuperUser

Hallo @Alexanderkiel !

 

Im Normalfall ist eine Vertragverlängerung mit Smartphone nach dem 21. Vertragsmonat möglich, ohne Smartphone ab Ende der Mindestlaufzeit. (Siehe hier). Wurde im Juni ein Smartphone bezogen? War der Vertrag zum Zeitpunkt der Verlängerung in der automatischen 12 monatigen Verlängerung oder noch während der 24 monatigen Mindestlaufzeit? Wenn letzteres war es eine vorzeitige Vertragsverlängerung und deshalb das Anhängen der Mindestlaufzeit nicht ungewöhnlich.

 


@Alexanderkiel  schrieb:

Jetzt vor ein paar Tagen dann der Schock: Als mir mein Arbeitgeber (REWE Köln) mitteilte mir stünden 33% Mitarbeiterrabatt bei Vodafone zu, habe ich natürlich nicht lange gezögert und diesen Rabatt eingereicht. 

Nutzt du auch einen Festnetzvertrag und damit die Gigakombi bei Vodafone?

Dann solltest du bezüglich des Mitarbeiterrabatts folgendes beachten und überlegen was mehr Sinn macht, Gigakombirabatt oder Mitarbeitervorteil. (Siehe hier S.6)

Spoiler
"Vorteile und Leistungen der GigaKombi in Verbindung mit dem Vodafone Mitarbeiter-Rabatt ausgewählter
Unternehmen

Wenn Sie schon von unserem Mitarbeiter-Rabatt profitieren, können Sie ab sofort auch die GigaKombi mit vielen
Vorteilen nutzen. Hier bekommen Sie die gleichen Vorteile wie GigaKombi-Kunden.

Hinweis: Die GigaKombi-Gutschrift von 10 Euro pro Monat entfällt in Kombination mit dem Mitarbeiter-Rabatt.
Sie können den Mitarbeiter-Rabatt nicht mit unserer GigaKombi TV kombinieren."

 

Mehr anzeigen
Digitalisierer

Ich weiß es ehrlich gesagt gar nicht, wie lange mein Vertrag noch gelaufen wäre, hätte ich nicht "verlängert". Da bin ich mir jetzt ziemlich unsicher. 
Aber egal wie die Umstände jetzt tatsächlich waren, find ich es ein Unding dass man darauf hin hingewiesen wird. Hätte da klipp und klar gestanden "Bei Verlängerung des Vertrages wird ihre bisherige Laufzeit um weitere 24 Monate ergänzt", hätte ich auf keinen Fall verlängert. Niemals. 
ja , es gab ein neues Smartphone. Deswegen sag ich ja, super Angebot, deswegen verlängert. Habe es aber noch nie erlebt, dass die alte Laufzeit weiter läuft. 
ja, ich nutze noch einen Kabelanschluss 1000mbts , eine Smartcard, und die NetBox. 
Gigakombi besteht. 
deswegen bin ich ja so sauer, weil ich ja alles bei euch habe, und denn beim Handyvertrag so über den Tisch gezogen werde. 

dann hätte ich die Restlaufzeit abgewartet, und hätte nicht neu abgeschlossen. 

solche Dinge sind ja keine Kleinigkeit... so nach dem Motto "dass der 2 Jahresvertrag erst in nem halben Jahr startet, erzählen wir dem Kunden mal nicht ... ich kenne es halt einfach nur so , dass bei Verlängerung immer neue 24 Monate starten. Hab nie was anderes erlebt ... 

Mehr anzeigen
SuperUser

@Alexanderkiel 

Vorab: Du schreibst hier in einem moderierten "Kunden helfen Kunden Forum". Ich schreibe dir als User/Kunde.

 


@Alexanderkiel  schrieb:

ja , es gab ein neues Smartphone. Deswegen sag ich ja, super Angebot, deswegen verlängert. Habe es aber noch nie erlebt, dass die alte Laufzeit weiter läuft. 

Dann hast du noch nie vorzeitig verlängert. Du durftest deiner Beschreibung nach ein halbes Jahr vor Vertragsende bereits ein Smartphone (normal 3 Monate vor Vertragsende) beziehen. Möglicherweise war der letzte Smartphonebezug zudem weniger als 24 Monate zuvor. Von einer sonstigen Ausgleichszahlung schreibst du nichts.  

 


@Alexanderkiel  schrieb:

deswegen bin ich ja so sauer, weil ich ja alles bei euch habe, und denn beim Handyvertrag so über den Tisch gezogen werde. 

dann hätte ich die Restlaufzeit abgewartet, und hätte nicht neu abgeschlossen. 

Was wäre dann anders gewesen? Die gesamt Vertragslaufzeit  wäre die gleiche gewesen.

 

Einziger Unterschied: Du hättest das Smartphone erst später erhalten.

 

Ein "über den Tisch ziehen" sehe ich deshalb nicht. Die Vertragslaufzeiten sind ja zudem direkt nach Umstellung in der App bzw. Mein Vodafone einsehbar.

 


@Alexanderkiel  schrieb:

ja, ich nutze noch einen Kabelanschluss 1000mbts , eine Smartcard, und die NetBox. 
Gigakombi besteht. 

Ich kenne deinen Mobilfunktarif nicht: Macht dann der 33% Mitarbeitervorteil überhaupt Sinn wenn du dafür 10€ Gigakombirabatt und die Gigakombi TV verlierst?

Mehr anzeigen
Digitalisierer

Okay, hab ich mich dann verklickt? Oder lesen hier Moderatoren mit? 

also ich kenne es nur so: 

ich kündige > kann verlängern > alter Vertrag wird zu sofort beendet > neuer Vertrag mit 24 monatiger Laufzeit wird aufgesetzt. So war es bei mir immer. 
hab meine letzte Vertragsverlängerung leider nicht im Kopf. 
früher war es zumindest so dass wenn man auf "Vertragsverlängerung" klickt da stand "Verlängerung mit diesem Vertrag zur Zeit nicht möglich" oder so etwas wie "Verlängerung möglich ab......." 

da stand nur "Vertrag verlängern" dann öffnete sich eine Maske, ich konnte Tarif und Smartphone auswählen, und abschließen. 

keinerlei Hinweise darauf, dass ich nicht berechtigt bin irgendwie zu verlängern, geschweige denn ein Smartphone zu beziehen. 
mich mein, man kümmert sich ja nicht um sowas ... man geht in sein Kundenkonto, und dann wird einem da die Verlängerung angeboten. Da denkt man doch über solche "Fallen" nicht nach, oder sehe ich das falsch? 

da müsste doch zumindest irgendwie rechts neben dem "Verbindlich bestellen" ein Hinweistext stehen, oder nicht ? 
sowas wie "Bitte beachten Sie die verlängerte Vertragslaufzeit bei Abschluss dieses Vertrages" oder was weiß ich. Oder sehe ich das zu eng ? Ich mein, das ist doch eine wichtige Information, die dem

kunden frei zugänglich gemacht werden muss, oder ? 

Mein Mitarbeiterrabatt wären 33%. Ich glaube, das steht nicht in Relation zum Gigakombivorteil. Ist also glaub ich völlig egal, ob Kombivorteil Oder Mitarbeiterrabatt... 

Mehr anzeigen
SuperUser

@Alexanderkiel 


@Alexanderkiel  schrieb:

Okay, hab ich mich dann verklickt? Oder lesen hier Moderatoren mit? 

Hier lesen auch Moderatoren mit. Ich habe dir als Kunde ja bereits meine Sicht dazu oben geschrieben. 

 

Mehr anzeigen
Moderatorin

Hallo Alexanderkiel,

 

ich schaue mir das gerne einmal konkret an.

 

Bitte schick mir dazu eine PN mit Deiner Rufnummer, dem Kundenkennwort und dem Link zu Deinem Beitrag hier.

 

Viele Grüße

 

Heike

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreib uns daher bitte einen Beitrag statt einer unaufgeforderten PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf

Mehr anzeigen
Moderator

Hey Alexanderkiel,

bei einem Tarifwechsel ist eine Neulaufzeit von 24 Monaten die Regel.

Ein Summenlauf (alte Vertragslaufzeit + 24 Monate) ist die absolute Ausnahme. Das sollte so aber auch klar kommuniziert werden. In der Regel z.B. nur , wenn ein Kunde unbedingt ein neues Handy brauch, aber noch keinen Anspruch auf das Gerät hat (weil die 24 Monate nicht rum sind).

Schick mir doch gern mal eine PN mit der zugehörigen Rufnummer & dem Kennwort.
Dann schau ich mir das mal an.

LG,

Andre

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreib uns daher bitte einen Beitrag statt einer unaufgeforderten PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf.

Mehr anzeigen
Digitalisierer

Hallo André, habe dir soeben eine PN zukommen lassen. 

ja eben, da bin ich auch der Meinung. Hätte mich die Webseite drauf hingewiesen, dass ich noch nicht berechtigt bin ein neues Smartphone zu erhalten, hätte ich noch gar nicht verlängert. Vor allem weil der Neuvertrag ja eine Ecke teurer ist, als der alter. Rein rechnerisch bezahl ich ja drauf. Zum Vergleich zum Altvertrag. Dann wäre ich jetzt nämlich nächsten Monat durch mit meinem Vertrag, und hätte neu abschließen können. Oder halt eben nicht. Auf SimOnly umstellen können etc. pp. Einen Hinweis hierzu, hab es auf der Webseite nicht. Ich konnte ganz normal "Vertragsverlängerung" auswählen, ohne einen Hinweis darauf, dass mir ein neues Smartphone noch nicht zusteht. 

Mehr anzeigen
Moderator

Hey Alexanderkiel,

da geb ich Dir völlig Recht.
Auf der anderen Seite, stand bei der Vertragsverlängerung im Juni klar, dass ein neues Handy erst ab Dezember 20 möglich ist.
Wenn man dann dennoch vorzeitig ein neues Handy bucht, kommen die verbleibenden Monate hinten dran.

Warte bitte mal die Antwort von der Reklamationsbearbeitung ab.
Ggf. findet man da noch auf Kulanzbasis eine Alternative.

VG,

Andre

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreib uns daher bitte einen Beitrag statt einer unaufgeforderten PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf.

Mehr anzeigen