Mobilfunk

Mobilfunkvertrag kündigen bei Pflegefall
Highlighted
Bff Daten-Fan
Daten-Fan

Hallo Vodafone-Team,

nachdem mein Opa vor drei Monaten einen Schlaganfall erlitten hat, musste er in ein Pflegeheim umziehen. Er hat einen Mobilfunkvertrag inkl. Festnetz (wovon eigentlich nur die Festnetznummer genutzt wurde). Obwohl es ihm nicht mehr möglich ist, noch ein Telefon in die Hand zu nehmen und uns eine Vorsorgevollmacht vorliegt, scheint es nicht so einfach zu sein, aus dem Vertrag herauszukommen. Gibt es eine Möglichkeit bzw. was kann man hier tun?

Mehr anzeigen
2 Antworten 2
SuperUser

So unschön es auch klingt: Der Gesetzgeber sieht für diesen Fall keinerlei Sonderkündigungsrecht vor. Du könntest höchstens auf Kulanz hoffen, dass VF den Vertrag vorzeitig beendet - aber (leider) muss dies nicht erfolgen.

 

Noch was: Je nachdem, wie die Vorsorgevollmacht ausgestellt wurde, kann es durchaus sein, dass ihr derzeit gar kein Recht habt, die Verträge ohne separate, zusätzliche Vollmacht zu kündigen.

 

Im Zweifel wird es aber das Beste sein, wenn ihr auf einen Mod wartet, der sich die Sache mal anschaut.

Mehr anzeigen
Moderator

Hallo Bff,

 

Deine persönliche und aktuelle Situation bedauern wir zutiefst.

Der Sachverhalt einer außerordentlichen Kündigung kann hier so pauschal nicht beurteilt und entschieden werden.

Sende eine ausführliche Schilderung mit ärztlicher Bescheinigung schriftlich an:

Vodafone GmbH
Kundenbetreuung
40875 Ratingen  


Gruß,

Matthias
(Moderator)

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreibt uns daher bitte einen Beitrag statt einer unaufgeforderten PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf.

Mehr anzeigen